Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: [gelöst] Webseite konnte nicht gefunden werden

  1. #1
    Dowin
    Dowin

    [gelöst] Webseite konnte nicht gefunden werden

    Halloh Freunde,

    seit Wochen kriege ich bei jedem Aufruf automatisch die Meldung, dass die betr. Adresse nicht gefunden werden konnte - und sofort anschließend erscheint dann genau das gewünschte Element auf dem Desktop. Das ist zwar nicht direkt lähmend, aber doch ziemlich störend für die Arbeit am Rechner.

    Hat jemand eine Ahnung, woher das kommt, also wo diese Störung ihren Ausgangspunkt hat? In welcher Richtung muss ich suchen, welcher Teil des Vista-Programms ist für die Aufrufe zuständig?

    Mit Dank für eventuelle Hinweise grüßt
    Dowin

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Kelthusa
    Kelthusa Avatar von Kelthusa

    AW: "konnte nicht gefunden werden"

    Also erstmal würde ich gerne Wissen was du für eine Adresse meinst?
    Browser?
    Was denn für ein Element?

  4. #3
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: "konnte nicht gefunden werden"

    Hi,
    Ich tippe spontan auf einen Bösewicht der im Hintergrund sein Unwesen treibt.
    Versuch ihn mit Spybot{S&D} auf die spur zu kommen
    l.g.

  5. #4
    Dowin
    Dowin

    AW: "konnte nicht gefunden werden"

    Hallo Kelthusa und metacom,

    zunächst einmal Dank für euer Interesse an dem mysteriösen Fall.

    Dann eine Auskunft an Kelthusa, der mit Recht präzisere Beschreibung anmahnt: Derzeit wird jeder System-Aufruf einer Net-Verbindung auf meinem Rechner mit der Meldung "konnte nicht gefunden werden", beantwortet. Sofort anschließend wird die Verbindung hergestellt. Das geschieht, um ein Beispiel zu geben, wenn ich das eigene Mail-Konto anwähle. Es passiert dagegen nicht, wenn die Net-Verbindung bereits hergestellt ist und ich in das offene Fenster eine neue Adresse eingebe.

    Ich vermute, wie schon dargelegt, eine spezifische Programmschädigung. Es muss in dem Teil von Vista, der die Net-Verbindungen herstellt (ich drücke es populär aus), der sozusagen Mitteilungs-Apparat für den user (der ihm dann meldet "konnte nicht gefunden werden") vom eigentlichen Such- und Konnex-Teil, der zum Net verbindet, abgekoppelt und damit verselbständigt sein. So dass eben jetzt die Mitteilung automatisch rausgeht - - statt nur auf Befehl des Verbindungsprogramms.

    Dieser Mitteilungs-"Apparat" ist offensichtlich normalerweise ans Verbindungsteil angebunden und wird nur auf dessen Weisung aktiv. Deshalb wäre es hilfreich, wenn jemand etwas über die Möglichkeit wüsste, diese beiden "Elemente" wieder miteinander zu verbinden. (Entschuldigung für die verschwomenen Begriffe, aber wenn ich die Dinge PC-technisch präzise orten könnte, würde ich vermutlich alleine damit fertig. Und immerhin ist es ein allgemein interessanter Fall, denke ich, weil er genau dieses "Net-Konnex-Instrument" im Programm einkreist.)

    Ich bin also weiterhin für Anregungen und Hinweise dankbar. Die spyware-Fährte werde ich überprüfen.

    Gruß
    Dowin

  6. #5
    Master of Desaster
    Gast

    AW: "konnte nicht gefunden werden"

    Wie bist du den mit dem Internet verbunden?
    Stellt der PC beim Start automatisch über einen Router eine Internetverbindung her, oder erst nach auf Ruf einer Seite.?

  7. #6
    Dowin
    Dowin

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Halloh Freunde,

    Verbindung zum Net wird bei mir über Kabel-Modem hergestellt, Browser: Firefox. Firefox lässt sich problemlos aufrufen. Erst wenn Firefox zur Netadresse verbindet, kommt die Meldung "Verbindung konnte nicht gefunden werden" - - und eine Sekunde darauf wird die Verbindung hergestellt.

    Also, am äußeren Verbindungsinstrument, dem Router, kann's nicht liegen. (Aber die Anregung ist gut: wenns daran läge, wäre das Desaster ja in der Tat per Router-Korrektur zu mastern.)

    Die Sache bleibt mysteriös.
    Dowin

  8. #7
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    bin mir fast sicher das dein System an einem Bot Netzwerk verbunden und fleisig unheil anrichtet, freunde wirst du bald nicht mehr Haben, wenn du nicht schleunigst etwas dagegen unternimmst.

    1. Erstelle mit HiJackThis ein Logfile und Poste den Inhalt hier im Forum!
    2. Lad dir SpyBot{S&D} und Prüfe dein system auf Eindringlinge.

    Für Beide Programme benötigst du Administrator Rechte!

    L.g. und viel erfolg

  9. #8
    Master of Desaster
    Gast

    Lächeln AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Und lade dir mal das runter: FlorianGilles.de - NetSpeedMonitor
    Da siehst du ob Netzwerk verkehr herrscht wenn du nichts machst.
    Siehst du dann hier in der Task leiste ( Super bar):
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -netmonitor.jpg  

  10. #9
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Mitunter hilft es bereits, die IPv6-Option in den Eigenschaften des Netzwerk-Adapters zu deaktiveren, danach bitte einen PC-Neustart durchführen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ipv6.jpg  
    Geändert von Franz (10.10.2011 um 07:35 Uhr)

  11. #10
    Dowin
    Dowin

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Hallo Freunde,

    den zuerst von Metacom geäußerten und dann von Master of D. unterstützten Verdacht, dass ich unfreiwilliges Mitglied einer Botnet-Bande geworden bin, habe ich sehr ernst genommen und neben mehreren Extra-Virenscans eine mehrstündige Überprüfung des Rechners mit dem vom Bundesamt für IT-Sicherheit für solche Fälle empfohlenen "DE-Scanner" vorgenommen. Wobei aber glücklicherweise rundum Entwarnung gegeben wurde.

    Jetzt will ich als nächstes dem Rat von Franz folgen und mal versuchsweise die IPv6-Funktion deaktivieren.

    Ich werde dann hier wieder berichten.

    Inzwischen freundlichen Dank
    Dowin

  12. #11
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    vielen dank für deine mitarbeit,
    womöglich ist dein DNS-cache einfach nur "überfüllt"
    für mobile oder/und Schmalbandverbindungen hällt Vista/windows7 einen dienst "dnscache" berreit um domains die häufig aufgerufen werden "zwischen zu speichern"(lediglich die DNS abfragen hierfür) und somit traffic zu spaaren.
    Mit schnelleren verbindungen kann das sehr bald in einem 404 enden.

    Ein versuch diesen dienst auser gefecht zu setzten gefolgt von einem neustart könnte uA. schon helfen.
    Startsuchfeld -> CMD <
    *mit Administrator rechten gestartet* folgendes eingeben.
    Code:
    ipconfig /flushdns
    somit wurde der zwischenspeicher geleert.
    jetzt den Dienst abschalten.
    Code:
    sc config dnscache start= disabled
    dies sollte mit einem
    [SC] ChangeServiceConfig ERFOLG
    quitiert werden, danach neu starten und schauen ob es was gebracht hat.

    Sollte dies nicht der fall sein kannst du mit
    Code:
    sc config dnscache start= auto
    wieder aktivieren.
    l.g.

  13. #12
    Marco1976
    Bin (fast) immer da Avatar von Marco1976

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Hallo

    Du bist mit dem Firefox unterwegs, versuchs einfach mal testweise, obs mit dem IE funzt, ohne Fehlermeldung. Wenn ja, dann tippe ich spontan mal, dass vielleicht Dein Firefox ne Macke hat.

  14. #13
    Dowin
    Dowin

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Hallo zusammen,

    also, ich habe zunächst mal, dem Rat von Moderator Franz folgen, die IPv6-Verbindung abgeschaltet. Aber das hat nichts gebracht, weiterhin erschien und erscheint die Meldung, dass die Seite nicht gefunden werden konnte - und dann wird unmittelbar darauf eben diese aufgerufene Seite gezeigt.

    Als nächstes bin ich dann den detektivischen Spuren von Metacom gefolgt und habe den DNS-Cache geleert. Sofort anschließend, also bei leerem Cache, habe ich dann ausprobiert, ob beim Aufruf einer Website die Sache ohne Reibung abläuft. Aber auch das war nicht der Fall. (Den DNS-Cache-Zugang habe ich dann nicht noch mal zusätzlich abgesperrt, weil mir logisch schien, dass, wenn nach der Leerung des Speichers das Übel nicht beseitigt ist, der überfüllte Cache nicht die Ursache sein kann; ich hoffe, Metacom stimmt mir da zu.)

    Schließlich habe ich auch noch, dem Tipp von Marco folgend, meinen Firefox ein bisschen überprüft (und dabei auch die IPv6-Verbindung noch mal extra blockiert).
    Leider auch das ohne Ergebnis. Zum Internet Explorer wechseln möchte ich nicht,
    ich kann auch nicht recht glauben, dass es wirklich an Firefox liegt.

    Übrigens hätte ich auch Schwierigkeiten, den IE herunterzuladen, denn da wird mir gemeldet, dass das nicht geht, weil bereits eine neuere Version auf dem Rechner installiert sei. (Was eine Falschmeldung ist, schon weil der IE 9 ja die neueste Version darstellt.)

    Ich frage mich jetzt, ob aber nicht gerade diese Sperre beim download von IE 9 ein weiterer Hinweis auf die von mir vermutete, aber nicht zu ortende Programmstörung sein könnte, die auch die Meldungen über die "nichtgefundenen" Webseiten verursacht.

    Auf jeden Fall eine ziemlich bedrückende, aber irgendwie auch spannende Sache - - und ein Trost, Unterstützung zu bekommen. Dankeschön.

    Dowin

  15. #14
    Marco1976
    Bin (fast) immer da Avatar von Marco1976

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Wegen IE: guckste mal ins Bild: IE anhaken, dann geht er (wie schon vorher gesagt:TESTWEISE).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -unbenannt.png  

  16. #15
    Dowin
    Dowin

    AW: Webseite konnte nicht gefunden werden

    Ja, lieber Marco,

    das mit dem "testweise" würde ich schon gleich mal machen. Aber wie gesagt, kann ich den IE 9 nach dem download nicht speichern. Und um ihn mal kurz zu probieren, müsste er erst mal installiert sein.

    War trotzdem nett von Dir.
    Dowin

Ähnliche Themen

  1. Frage: [gelöst] Firefox: Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden
    Von Dose im Forum Programme und Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 02:42
  2. [gelöst] [gelöst] Fehlermeldung: cnmss.dll konnte nicht gefunden werden
    Von Master of Desaster im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 12:42
  3. Frage: Hardware konnte nicht gefunden werden?
    Von Trullala im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 11:47
  4. System: Fehlermeldung: explorer.exe konnte nicht gefunden werden
    Von Prof.Dr.Doktor im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 13:06
  5. Netzwerk/Internet: Der Server konnte nicht gefunden werden
    Von Pura Vida im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 06:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •