Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [gelöst] Vista Installation nach Motherboard-Wechsel

  1. #1
    ppet
    Herzlich willkommen

    [gelöst] Vista Installation nach Motherboard-Wechsel

    Hallo Vista-Forum,

    ich habe einen defekten PC in Pflege mit folgender Konfiguration:
    Intel Pentium D CPU 2,8 GHz
    2048 MB RAM DDR2
    SATA: 3M-WDC WD2500JS
    CD-ROM: PM-HL-DT-STD

    Neues MB ASUS P5QPL-AM ACPI BIOS Rev. 0416 eingebaut.
    Vista Installations-DVD dank der.Uwes-Hilfe hier aus dem Forum gebrannt.
    Vista-Partition mit Geparted unter Puppy-Linux neu formatiert,
    Startreihenfolge im BIOS 1st CD-ROM, 2nd SATA WDC geändert,
    DVD eingelegt, Taste nach Aufforderung gedrückt,
    Ladebalken der Vista-Installation läüft bis zum Ende,
    PC hängt mit schwarzem Bildschirm.

    Platte ausgebaut, in einem anderen PC eingebaut, Installation mit der.Uwes Installations-DVD läuft problemlos durch.

    Platte wieder zurück in das oben genannte System, PC hängt bei Installation mit schwarzem Bildschirm.

    Was mache ich falsch?

    Gruß ppet

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Vista Installation nach MB_Wechsel

    der erste Unterschied ist das verwendete DVD-Laufwerk. Hast du die DVD mit max. 4-facher Speed gebrannt, da bei höheren Brenn-Geschwindigkeiten solche und ähnliche Fehler des öfteren auftreten?

  4. #3
    Smirre.xy
    Politik Nihilist Avatar von Smirre.xy

    AW: Vista Installation nach Motherboard-Wechsel

    Servus,
    Und wenn du die Installation auf dem anderen Rechner durchziehst und Vista erst in deinem Pflegerechner aktivierst,als ich mein Motherboard gewechselt habe musste ich Vista gar nicht neu installieren sondern nur neu aktivieren.

    Ich dachte deshalb das das mit den Hardware Einstellungen gar nicht mehr so wild ist,wie seinerzeit mit den älteren Win.Versionen.

    Gruss Smirre

  5. #4
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Vista Installation nach Motherboard-Wechsel

    @Smirre.xy:
    Es ist dann aber keine saubere Neu-Installation, da die Treiber der vorigen Hardware schon das System stören können. Warten wir doch erstmal ab.

  6. #5
    ppet
    Herzlich willkommen

    AW: Vista Installation nach Motherboard-Wechsel

    Hallo, bin wieder da, das Problem ist geblieben

    Danke für die Tipps.

    Habe das PATA-DVD-Laufwerk gewechselt und auch eine Installation von Ubuntu probiert. Gleiches Ergebnis. Vista-Installation bleibt nach dem Ladebalken hängen, Ubuntu-Installation hängt nach einiger Zeit mit Fehlermeldung.

    Ich vermute den Fehler in der Ansprache der SATA-Festplatte. Obwohl vom Bios alles richtig erkannt wird. Wie gesagt, ich konnte Vista mit derselben DVD auf diese SATA-Festplatte an einem anderen PC installieren.

    Noch weitere Tipps für mich?

    Gruß ppet

  7. #6
    ppet
    Herzlich willkommen

    AW: Vista Installation nach Motherboard-Wechsel

    Das Problem wurde durch ein defektes neues MB verursacht! Ärgern!!!

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Windows 7 läuft trotz Motherboard-Wechsel einfach weiter
    Von DRESI im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 15:24
  2. Frage: [gelöst] Installation Motherboard!
    Von leonhawk im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 05:45
  3. Motherboard: BIOS Update nach CPU Wechsel?
    Von Marco1205 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 17:35
  4. Motherboard: Neuinstallation nach MB-Wechsel umgehen
    Von Shadow1988 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 14:28
  5. Audiotreiber-Problem nach Wechsel XP->Vista
    Von hermann.b im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 23:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •