Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

  1. #1
    dr0212
    Herzlich willkommen

    Unglücklich Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hallo,

    habe ein sehr ekliges Problem bei einem Vista Home Premium. Windows Update geht nicht . Habe jetzt schon 2 Tage alles mögliche der ganzen Internetwelt probiert - es geht nicht.
    Um den Satz des Neuaufsetzens vorwegzunehmen, ich bin gleich soweit (psychisch). Ich wollte es halt wissen warum....
    zB. Software Distr. gelöscht, catroot2 gelöscht, Vor-Updates zum SP1 manuell installiert (das System ist noch ohne SP1), Dll's einzeln registriert,spezielle Updates gefahren, BITS neu install.,WGA neu istall..
    Die Vermutung, das was an den Systemdateien nicht ok ist, wird beim "sfc /scannow" mit der Meldung erstickt: "Es steht noch eine Systemrep. an...".
    -Ja welche ???
    SP1 lässt sich weder online noch von CD installieren (gleicher Fehler)
    Meine letzte Hoffnung war von hier das Update-Pack7. Die Installation lief durch, dann hatte ich die Hoffnung das jetzt SP1 akzeptiert wird, aber vergebens.
    Vielleicht gibts noch einen exotischen Tip?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hallo dr0212 & herzlich Willkommen im Forum
    na versuchen könntest Du noch
    Zitat Zitat von Festus Beitrag anzeigen
    Microsoft Support Anfrage wegen 0x80073712 Fehler beim Update SP1 von Vista.
    Um das Problem zu beheben, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    - deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung (Systemsteuerung - Benutzerkonten - "Benutzerkontensteuerung ein- oder ausschalten" --> Neustart erforderlich)
    - klicken Sie nun auf START - alle Programme - Zubehör
    - rechtsklicken Sie die "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "als Administrator ausführen"
    - geben Sie nun nacheinander die folgenden Befehle ein und bestätigen Sie nach jeder Zeile mit ENTER:

    cd %windir%\winsxs
    takeown /f pending.xml
    cacls pending.xml /G <BENUTZERNAME>:F --> Abfrage mit J bestätigen
    del pending.xml
    exit
    (der <BENUTZERNAME> wird in der vorherigen Zeile in Anführungszeichen angegeben, meist ist es PC-Name\Ihr Benutzername. Bitte verwenden Sie den <BENUTZERNAMEN> ohne Anführungszeichen).
    - reaktivieren Sie nun die Benutzerkontensteuerung (Systemsteuerung - Benutzerkonten - "Benutzerkontensteuerung ein- oder ausschalten" --> Neustart erforderlich)
    - installieren Sie nun das SP1 erneut

    sollte das Problem sich so nicht beheben lassen , kann eine weitere Ursache eine beschädigte System Datei sein,

    In diesem Falle, führen Sie bitte eine Überinstallation (Inplace Upgrade) von Windows Vista durch.
    Dazu starten Sie bitte Windows Vista bis Sie den Desktop angezeigt bekommen. Führen Sie nun die Setup.exe von der Windows-Vista DVD aus (wennSie keine Recovery DVD verwenden) und wählen als Installationsart "Upgrade".
    Beim Inplace Upgrade werden lediglich Windows-Dateien neu geschrieben. Ihre persönlichen Daten und Ihre Programme bleiben hiervon unberührt. Sie müssen lediglich die bisher installierten Windows Updates neu aufspielen.

    Nach dem Inplace Upgrade installieren Sie bitte das SP1, sicherheitshalber die manuell gedownloadetet Datei aus dem abgesicherten Modus heraus, damit nicht eine Hintergrundapplikation oder Drittanbieter Dienst sich negativ auf die Installation auswirkt.

    Bei mir war es die beschädigte Pending.xml.
    und dann noch einen Tread der letzthin auch zum Erfolg führte
    http://www.drwindows.de/probleme-mit...hon-drauf.html (Geduld beim lesen, erst ab der zweiten Seite wird es für Dich interessant)
    gut ist ja schon mal die innere Einstellung, falls nichts hilft, wird die Neuinstallation unumgänglich...
    Gruss & viel Glück Lou

  4. #3
    mcoffee
    Gast

    Amd cpu?

    Falls Du eine AMD-CPU in der Kiste haben solltest (Singlecore), könnte das Problem des SP1 damit in Zusammenhang stehen.

    Dann ist nämlich der neue SP1 AMDK8.sys Treiber ist die Ursache für die CPU Probleme.

    Hier hilft nur ein BIOS-Update vom Hersteller (vorausgesetzt der hat das Problem erkannt und liefert ein entsprechendes Update, was beispielsweise bei so tollen Firmen wie FSC eher nicht zu erwarten ist ... ich warte seit fast einem halben Jahr auf solch ein Update),

    oder

    der Austausch der Systemdatei gegen die ältere, funktionierende Version:

    Einfach von der Vista DVD booten, Computer reparieren auswählen und im MSDOS Bereich (command promt) den alten Treiber, sollte im RAMDrive X ( X:\windows\system32\drivers\amdk8.sys) liegen auf c:\windows\system32\drivers kopieren.

  5. #4
    dr0212
    Herzlich willkommen

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hallo ihr da draussen,

    zuerst mal vielen Dank für eure Antworten. Besonderen Dank an PRINBLAC für die Hinweise.
    Zum Ablauf:
    Thema Pending.xml: Funktion ausgeführt, Fehler 0x8000FFF bleibt, aber SFC /scannow kommt zumindest mit einer anderen Fehlermeld. "..Resourcenschutz konnte angeford. Vorgang nicht ausführen..."
    nun zum Schritt 2 (Implace-Update):
    Genau dies hatte ich gesucht, aber war irgendwie nicht drauf gekommen - ein Boot von der Vista CD schlug mir maximal drüber install (mit Verlust) oder neu install. vor...
    Der Start nach Implace-Upgrade sah schon mal besser aus, im Moment läuft schon SP1 von CD, so dass ich eigentlich guter Hoffnung bin, nun weiterzukommen und auch ein Anstarten des eigentlichen WINDOWS UPDATE meldete sich nicht mit Fehler....
    Letztendlich bin ich doch froh mich hier im Forum angemeldet zu haben und so qualifizierte Hilfe bekommen zu haben.

    Danke euch, melde mich noch mal in ein paar Tagen (muss zwischendurch auf Dienstreise) und berichte über den Ausgang.

    Grüsse
    DR0212

  6. #5
    dr0212
    Herzlich willkommen

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hallo,

    abschliessendes Statement:
    Der Rest "lief durch wie ein Länderspiel". Es scheint jetzt alles ok zu sein, auch Updates klappen wieder.

    DR0212

  7. #6
    tinkawolf
    kennt sich schon aus

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hallo.

    Habe auch das Problem mit den Updates. Zig Versuche haben bisher nicht geholfen.

    Ich habe auch nur eine Frage. Mir wird nämlich von Microsoft auch diese In-Place Upgrade empfohlen.

    Bleiben da wirklich alle Programme und Daten erhalten? Oder sollte ich vorher sicherheitshalber E-mails, Programme, Musik..... auf DVD brennen?

    Beim Laptop war eine Windows Anytime Upgrade DVD dabei.geht das mit der?

    Man ist ja bissi ängstlich.

    Nicole

  8. #7
    Gast
    Gast

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hallo tinkawolf und willkommen!
    Daten sichern schadet nie. Auch wenn das System rund läuft. Ja, beim In-Place Upgrade sollten (so kein Fehler auftritt) deine Daten erhalten bleiben.

  9. #8
    tinkawolf
    kennt sich schon aus

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Hi.

    Okay dann lieber doch das wichtigste auf DVD brennen. Hatte ich ja erst vor 6 Wochen oder so gemacht. Aber mal gucken wo doch was neues dazu kam. Emails und so eben.

    Na dann wollen wir mal.Man hat ja auch sonst nix zu tun.

    Nicole

  10. #9
    Gast
    Gast

    AW: Vista Update - Fehler 0x8000FFFF

    Viel Erfolg!

Ähnliche Themen

  1. Schattenkopie "Schwerwiegender Fehler 0x8000FFFF
    Von Wissinger im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 17:32
  2. Vista Update Fehler IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Von sascha5483 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 18:29
  3. Update Fehler 8024002c
    Von wuppi61 im Forum Probleme mit Patches und Windows Update
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 19:54
  4. Fehler 0x80004002 bei Update
    Von sysop2001 im Forum Probleme mit Patches und Windows Update
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 18:36
  5. Update Fehler 8000FFFF
    Von Manuel-Vista im Forum Probleme mit Patches und Windows Update
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 20:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •