Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 77

Thema: Zeit und Datum stellt sich zurück !

  1. #1
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Hallo !
    Als ich mich heute morgen bei meiner Bank einloggen wollte, kam die Mitteilung, das die "Fiducia-Sicherheitssoftware" bereits abgelaufen sei !!!
    Egal welchen Browser ich benutzt habe, überall das gleich.
    Bis ich festgestellt habe, das meine "Uhrzeit" nicht stimmt.
    Beim ändern der Uhrzeit, stellte ich dann fest, das auch das DATUM völlig falsch ist !!
    -image171.jpg
    Wie kann den sowas passieren ??

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Mit einiger Wahrscheinlichkeit ist die Pufferbatterie auf dem Mainboard leer und deshalb vergisst das BIOS seine Einstellungen wenn der Rechner aus ist. Du solltest also die Batterie wechseln damit die Einstellungen wieder gepuffert werden können. Der Batterietyp ist CR2032.

  4. #3
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Diese Batterie kann man Notfalls auch in der Apotheke kaufen, einige Blutdruckmessgeräte verwenden wohl den Typ.

  5. #4
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Auf dem Schema des Motherboards hier:
    Motherboard Overview - Asus M2V-TVM Hardware User Manual [Page 16]
    ist es das größere der beiden runden Dinger rechts unten in der Ecke.

  6. #5
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Vor dem Wechsel mal kurz die Bioseinstellungen aufschreiben, wenn eigene Einstellungen vorgenommen wurden.
    Die sind nach einem Wechsel weg - oder auch nicht, wenn man schnell genug ist, denn da liegt noch ein Puffer "C" mit dran, der es für kurze Zeit auch puffert und somit die Daten erhält.

  7. #6
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Das würde auch erklären, warum mein PC beim einschalten, nicht immer gleich hochfährt und ich mehrere male den Startknopf drücken darf !!! Kann das sein ???

  8. #7
    Rheinhold
    Gast

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Mainboard Batterie leer, was passiert:
    Der PC selbst braucht eine Batterie, damit die Konfiguration auf Systemebene gespeichert bleibt.
    . Das sind etwa Datum und Uhrzeit, aber auch die Vorgabe, ob von Festplatte, DVD-Laufwerk oder USB-Stick gestartet werden soll und welche Festplatten eingebaut sind.
    Ist diese Speicherbatterie erschöpft, erkennt der Computer seine Bauteile nicht mehr richtig, fällt auf das Datum 01.01..... zurück und verweigert den korrekten Start.
    Oft zeigt der PC dann beim Einschalten Meldungen zeigt wie „Invalid Date and Time“, „Configuration Error“ oder „Mismatch CMOS.

    Ps, kann aber auch was anderes sein, bei mir waren mal die Install Daten der >Programme verstellt, z.B. stand bei >Office 2007 installiert am 20.03.2134 !
    Zur Sicherheit mal das laufen lassen: http://de.malwarebytes.org/

  9. #8
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Ich weis zwar welches Mainbord ich habe, nur weis ich im Moment nicht mehr, wie und wo man den Hinweis im PC nochmal findet.
    Bin halt auch schon älter !
    Danke für Euer Verständnis !

  10. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus
    Wenn das Systemdatum um einen bestimmten Betrag abweicht, funzt u. A. Windows Update nicht, und Aktivierungsprobleme mit allerlei Software gibts auch.
    Der Internetzeitabgleich beim Booten klappt oft nicht, sonst wäre es nicht so schlimm.

  11. #10
    Rheinhold
    Gast

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Wen beim hochfahren ( ENTF oder F2 ) gedrückt wird, kommst du ins Bios.
    Da wird in einer Registerkarte die Bios Batterie Spannung angezeigt.
    Oder mit diesem Tool: Open Hardware Monitor - Core temp, fan speed and voltages in a free software gadget
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -v-batterie.jpg  

  12. #11
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Die Bios-Batt-Spannung mit Open Hardware Monitor wird aber nicht von allen Boards auch zur Anzeige ausgelesen/angezeigt.
    Bei dem älteren Board wird es wohl auch fehlen.

  13. #12
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Stimmt. Z.B. ASRock wird auch nicht ausgegeben.

  14. #13
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Wen beim hochfahren ( ENTF oder F2 ) gedrückt wird, kommst du ins Bios.
    Da wird in einer Registerkarte die Bios Batterie Spannung angezeigt.
    Wie finde ich diese Registerkarte ? Wie muss ich genau vorgehen ?
    Mit der F2-Taste komme ich rein ins BIOS, aber was mache ich dannnnn??????
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Habe die Software installiert: Open Hardware Monitor
    Ergebnis:
    -image0177.jpg
    Geändert von Hubert V (19.12.2013 um 22:58 Uhr)

  15. #14
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Zeit und Datum stellt sich zurück !

    Im Bios die einzelnen "Reiter" aufmachen. Wie steht meistens rechts als Hilfe, wird aber bei dir nichts ergeben, wenn Openhardwaremonitor nichts anzeigt. Der liest auch nur aus den Angaben im Bios aus.
    Die Bios-Batt-Anzeige ist erst mit den neueren Board mit dazu gekommen bzw. liegt im Ermessen des Boardhersteller, ob das irgendwie mit ausgelesen/angezeigt wird.

    Braucht einen extra "Sensor".

    Habe nicht richtig hingesehen - Spannung ist OK aber : die Spannung sagt nicht über die Kapazität aus.
    Hatte ich auch schon mal - gewechselt und dann war wieder alles OK

  16. #15
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V
    So wie es aussieht, hat die Pufferbatterie doch noch genug Spannung !!!! Kann das sein, sehe ich das richtig ???
    Bei Voltages steht: CPU-Vcore - 1,248 V
    VBat - 3,088 V

    Das heist mit anderen Worten: An der Pufferbatterie liegt es nicht, das ich das Problem hatte.!!!??????
    Was kann es noch sein, das sich die Uhrzeit und das Datum andauernd verstellt ??
    Und beim starten des PC,s ich immer öfter starten muss , bis er der Rechner endlich hochfährt ???
    Geändert von der.uwe (19.12.2013 um 23:20 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

Ähnliche Themen

  1. Windows 8.1: Uhrzeit & Datum verstellen sich
    Von WinUser im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 09:50
  2. [gelöst] Datum und/oder Zeit stimmen nicht
    Von Nobby-H im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 15:35
  3. [gelöst] Eigenschaften von Datum und Uhrzeit
    Von Josef39 im Forum Windows sonstige
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 19:08
  4. KB2660075 - Fehler bei der Einstellung von Datum und Zeit
    Von Martin im Forum Windows 7 Updates & Patches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 19:43
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •