Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Recovery DVD ändern?

  1. #1
    G-M
    Herzlich willkommen

    Unglücklich Recovery DVD ändern?



    HALLO FAN`s

    möchte - wie bei den vorherigen WINDOWS-Generationen - auf meinen neuen LG-LAPTOP 2 mal VISTA installieren um sie mit einen "BOOTMANAGER" getrennt und voneinander unsichtbar installieren /benutzen !

    Mit einer "normalen" VISTA DVD geht es,da ich vor der Installation Partitionen erstellen bzw. löschen kann.
    Mit meiner originalen "RECOVERY" (LG) wird die gesamte Festplatte mit (1 bis max.3) Partitionen neu erstellt.
    Somit ist die Installation eines zweiten VISTA nicht möglich - oder ist dies auch schon verboten ?? .
    Habe mich schon mit "imagex" von "Windows AIK" usw. rumgeärgert und versucht die Datei zu finden/ändern/ersetzen die mir die Auswahl/Erstellung von Partitionen erlaubt > bisher ohne Erfolg !
    Dadurch ändere ich ja am Betriebssystem nichts !

    Oder muss ich mir noch zusätzlich eine "richtige" VISTA - Version kaufen ?
    Das ist für mich nicht normal .

    Hat jemand Erfahrung bzw. eine Idee ???

    Gruß
    G-M

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Gast
    Gast

    AW: Recovery DVD ändern?

    Mit dem voristallierten System ist deine Lizenz erschöpft. Mit der Recovery-DVD kannst du nur den Auslieferungszustand wiederherstellen. Du kannst eine eventuelle 2. Installation auch nicht aktivieren.

  4. #3
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    Rudolf Rentier schrieb :
    Du kannst eine eventuelle 2. Installation auch nicht aktivieren.
    Mit meiner RECOVERY - DVD kann ich VISTA neu installieren oder eine Systemwiederherstellung vornehmen - das ist die erste Auswahl auf der DVD.
    Erst durch die Wahl "VISTA-Neuinstallation" werden die von der DVD vorgegebenen Partitionen ausgewählt - dabei wird die gesamte Festplatte erkannt. Eine grössere ,die ich einbaute wird sofort erkannt .
    Ist die "Installation" nicht schon automatisch (durch die Installation) aktiviert ?
    Durch meinen Bootmanager sind die beiden Installationen voreinander versteckt .
    Ich kann ja auch nur jeweils eine Installation nutzen .

    Ich möchte eigentlich die Datei "ändern" die wie bei einer "normalen" VISTA-DVD mir die Auswahl ermöglicht , Partitionen selber erstellen
    bzw. wohin VISTA installiert wird .

    Gruß
    G-M

  5. #4
    Buenkchen
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    warum willst du denn zweimal das gleiche betriebsystem installieren?

  6. #5
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    Seit WIN 95 arbeite ich teilweise mit drei Systemen .
    Eins fürs Internet , ein zweites für Programme (FOTO,VIDEO) und manchmal ein drittes zur "Probe" o.ä. Hört sich vielleicht etwas seltsam an , aber ich komme ganz gut klar damit.
    Da sie durch den BOOTMANAGER voreinander versteckt sind , ist bei einen eventuellen Virus o. Crash nicht "alles hin" .

    Na denn bis morgen

    Gert

  7. #6
    yener90
    gehört zum Inventar

    AW: Recovery DVD ändern?

    ich würde an deiner stelle einmal vista und einmal xp drauftun.
    vista fürs internet -> viel sicherer als xp
    und xp für FOTO,VIDEO
    das würde auch funktionieren und du würdest dadurch auch nicht so viel speicher verlieren.

  8. #7
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    danke für den Vorschlag ,

    habe ich ja auch schon gehabt ,hatte mit einem "normale-Vista" (nicht aktiviert) schon
    zweimal VISTA (nur zur Probe ) aber sage es nicht deinen Bruder - und einmal XP (Vistamizer) .
    Genau so wie Dein Vorschlag plus ein VISTA um es "näher kennenzulernen"
    und um persönliche Einstellungen vorzunehmen .
    Nun habe ich mich soweit mit VISTA beschäftigt,daß ich -nach anfänglicher
    Abneigung - relativ gut damit "angefreundet" habe .
    Ich wollte jetzt komplett auf VISTA umsteigen .

    Wollte hier eigentlich erfahren welche Dateien (boot.wim bzw. im Ordner "sources" ) auf meiner RECOVERY oder der originalen VISTA DVD geändert werden müssen damit ich die PARTITIONS-einstellungen vor der Install. vornehmen kann wie - auf einer "normalen" VISTA-DVD (habe schon vieles probiert auch mir mit WIN AIK die *.wim-Dateien gemountet -sind es aber nicht !? ).

    Rudolf Rentier schrieb :
    Du kannst eine eventuelle 2. Installation auch nicht aktivieren.
    habe es noch nicht probiert , aber wenn sie auf den gleichen Rechner ist (gleiche Hardware) warum sollte es nicht gehen ?
    Wäre es nicht der gleiche Fall ,wenn ich ein neu aktiviertes VISTA durch irgendeinen (Virus / Crash) neu installieren müsste und damit auch neu aktiviert werden ??? (vorerst meine Theorie).

    Bei diesen ganzen "Fallen" wundere ich mich nicht , wenn in bestimmten Kreisen die Aktivierung gehackt wurde .
    Ich habe das VISTA mit meinen Schlepptop "ehrlich" erworben und möchte es nach meinen persönlichen Vorstellungen nutzen - Ich kann es auf einen Rechner jeweils nur einmal nutzen .

    Gruß
    gert

  9. #8
    Gast
    Gast

    AW: Recovery DVD ändern?

    Also ich kann dir nur aus meinen eigenen Erfahrungen berichten: Nur die Installation vor nder Recovery-DVD (sprich Wiederherstellung in den Auslieferungszustand) wurde automatisch aktiviert. Alle anderen Installationsvarianten waren ein Bauchfleck bei der Aktivierung. Das sind meine persönlichen Erfahrungen. Hab hier im Forum auch schon anderes gelesen.....

  10. #9
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    ich denke mir , wenn eine zweite Install. von meiner RECOVERY möglich wäre,
    würde die zweite ja auch automatisch aktiviert sein .
    Man müsste nur wissen welche Dateien es sind , die eine variable Install. ermöglichen (mit erstellen/formatieren v. Partitionen)
    ohne die gesamte Festplatte in "Beschlag" zu nehmen - wie auf einer "normalen" DVD.
    So etwas möchte ich mir mit meinen Möglichkeiten "basteln" .
    Sonst bleibt es bei VISTA plus XP .Noch habe ich den "Kick" nicht aufgegeben.

    Gruß
    gert

    PS.
    jetzt muss ich erstmal kurz los

  11. #10
    Gast
    Gast

    AW: Recovery DVD ändern?

    Vista braucht zum installieren eine "install.wim". Die findestdu auf keiner Recovery-DVD. Da sind diverse *.wim-Dateien drauf. Wenn du die umbennst - kein Erfolg. Das wird irgendwie von einer versteckten batch-Datei gemacht, die ich noch nicht gefunden habe. Ich habe schon Berge von Rohlingen dafür geopfert.....V'ista ist in der Weise wesentlich hartnäckiger als XP. Da war eine Slipstream-CD kein grosses Problem.

  12. #11
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    Hallo bin wieder da ,

    also : INSTALL.WIM ; BOOT.WIM u. WINRE.WIM sind auf meiner RECOVERY .
    (Toshiba benutzt SWM-Dateien)
    Nur die BOOT.WIM befindet sich im Ordner "SOURCE" , INSTALL.WIM liegt
    ohne Ordner auf der DVD - wie auch WINRE.WIM .
    Auf einer "normalen" DVD gibt es keine WINRE.WIM und INSTALL.WIM liegt
    im Ordner "SOURCE" .
    Wie schon mal gesagt habe diese WIM Dateien m. Microsoft AIK "unmountet"
    laut eines Artikels von "http://apcmag.com/" (build_a_custom_vista_install_dvd_with_vlite)
    Die WIM-Dateien sind eine komprimiertes fertiges VISTA , auch auf anderen
    Internetseiten gelesen - bei meiner Suche .

    Meine DVD ist als RECOVERY gelabelt , aber nach dem booten v. DVD habe ich die Möglichkeit
    > WIN-Neuinstall. oder Recovery .Mit der WIN-Installation
    wird eine 1GB versteckte Partition erstellt - für Recovery .
    Bei > WIN-Neuinstall habe ich die Möglichkeit - die gesamte Festplatte als eine
    Partition zu erstellen (Programm erkennt die HD-Größe selbst)
    oder eine Partitionsgröße anzugeben dadurch wird autom. eine zweite Part. erstellt die den Rest der HD ausfüllt .
    Wenn ich die zweite Partitionsgröße auch festlege,
    wird autom. eine dritte erstellt,die wiederum den Rest d. HD ausfüllt.

    Hatte eigendlich gehofft , daß hier jemand ist der einen weiterhelfen kann.
    Werde mal ohne die WIM - Dateien weiter probieren , vielleicht finde ich die
    "passende" Bootdateien - mehr will ich eigendlich nicht . Noch gebe ich mich nicht geschlagen .
    (Ich nehme eine DVD-RW für die vielen Versuche )

    Gruß
    gert
    Geändert von G-M (10.11.2008 um 17:41 Uhr)

  13. #12
    Martin
    Webmaster Avatar von Martin

    AW: Recovery DVD ändern?

    Hallo Gert!
    Ich habe mich nie intensiv damit befasst, aber mit dem WAIK ist es doch möglich, ein installiertes Vista wieder in eine Installations-DVD zu verwandeln. Dafür müsste man halt einmal den Weg der Recovery-Keule gehen.
    Andererseits wurde ja bereits erwähnt, dass Du auf jeden Fall eine zweite Lizenz erwerben musst. Damit bekommst Du ja dann auch eine "normale" Vista-DVD, und mit dieser kannst Du auch die Version ganz normal installieren, die Du nur als Recovery hast, den Key dafür hast Du ja sicher.

  14. #13
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    Hallo - melde mich wieder zurück ( von Baustelle "Schleptop" ),
    und kann wieder online gehen .

    Auf "WIN-TOTAL" (Windows Vista DVD inklusive Service Pack 1 erstellen)
    wird erläutert ,wie ohne vLite mit einer zweiten Installation eine
    neue "Install.WIM" erstellt wird .
    Das ist für viele "RECOVERY" - Benutzer die einzigste Möglichkeit SP1 einzubinden.
    vLite kann es (noch ?) nicht. xp-iso Builder kann es .
    Aber ich gebe mich (erstmal) geschlagen .
    Habe mir auch mal die Lizens durchgelesen ,kann ein Vista nur auf einen Datenträger installieren usw. - na ja
    Praktisch gesehen ist es ja in meinen Fall so,dass ich wie gesagt nur jeweils ein
    System nutzen kann.
    Wird wohl wieder auf VISTA + XP (m.Vistamizer) hinaus laufen.
    Man soll sich auch nicht so sehr auf VISTA konzentrieren , wenn bald WIN 7 kommt .
    Dann kann es sein,dass es mit der weitern Unterstützung so läuft wie damals
    mit WIN ME - ein Fehltritt v. Microsoft.

    Gruß
    Gert

  15. #14
    Sammy_the_Bull
    B.O.F.H. Avatar von Sammy_the_Bull

    AW: Recovery DVD ändern?

    Interessantes Problem.

    Nun, ist völlig logisch eigentlich, dass man jeweils mit einem Key nur eine aktivierte Version des Betriebssystems nutzen darf. War übrigens auch bei XP so.

    Ein zweites System für Programme und ein drittes für Probezwecke ist aber reichlich aufwändig und auch überflüssig. Einmal Vista richtig installiert erspart Dir viele Probleme.

    Vista neu aufsetzen, Adminkonto mit Passwort einrichten, ein weiteres Benutzerkonto ohne besondere Rechte einrichten und schon ist Vista ziemlich "Bombensicher". Die Benutzerkontensteuerung gehört in beiden Konten selbstverständlich aktiviert.

    Ein System zur "Probe" kannst Du Dir absolut sparen, weil Du Betriebssysteme auch virtualisieren kannst. Dort lassen sich dann völlig gefahrlos Betriebssysteme und Programme ausprobieren.

    Wie das Ganze für Deine Vistaversion geht, erklärt deses Tutorial sehr gut:

    http://www.drwindows.de/tutorials-an...virtualpc.html

  16. #15
    G-M
    Herzlich willkommen

    AW: Recovery DVD ändern?

    Hallo Sammy_the_Bull

    wie schon gesagt,habe mich damit abgefunden.

    Deine Schilderungen sind mir bekannt,aber das wollte ich eben nicht .
    Begrüßungsseite,Sidebar o.ä. und Benutzerkontensteuerung sind das erste
    was abgeschalten wird - ist für mich nur nervig .
    Für mich sind die "vielen" Systeme nicht aufwendig machen mir auch keine Probleme - man muß nur die Platte einrichten .
    Aber es sind eben eigene Systeme mit Partitionen die "weitestgehend" voreinander
    "versteckt" sind - ganz im Gegenteil zur Benutzerkontensteuerung das auf einem System beruht (jeder braucht halt seinen Kick oder was auch immer ).Wenn nötig boote ich über USB-Stick,das angewählte System bleibt bei jedem Neustart aktiv - bis zur Neuauswahl .
    Fahre wie gesagt ,seit WIN95 ganz gut damit.
    Mit dem z.B. zweiten System arbeite ich nur mit Programmen ohne einen Internetzugang.
    Und wenn mal ein System - aus welchen Grund auch immer - nicht mehr geht oder zugemüllt ist kann man ersteinmal das andere nutzen.

    Gruß
    G-M

Ähnliche Themen

  1. Installation: Vista Installations DVD aus versteckte Recovery-Partition erstellen
    Von ulliteufel im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 04:26
  2. Wie eine Recovery DVD erstellen?
    Von Sady im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 17:08
  3. PC mit der Recovery - DVD formatieren?
    Von Feiny im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 17:08
  4. Vista Recovery DVD inklusive SP1 erstellen?
    Von Juppi im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 15:37
  5. DVD-ROM liest keine mit Livedateisystem gebrannten DVD
    Von Didi im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 14:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •