Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: Projekt X cloud vs Google und Co. Hallo, Ich wollte mal euch fragen wie ihr das alles mit der cloud Geschichte empfindet. Man hört und liest sehr ...
  1. #1
    niclas
    gehört zum Inventar

    Projekt X cloud vs Google und Co.

    Hallo,

    Ich wollte mal euch fragen wie ihr das alles mit der cloud Geschichte empfindet. Man hört und liest sehr viel über Stadia und kaum etwas zu Microsofts Lösungen.

    Fehlt es Ms an Marketing oder ist der MedienFokus einfach zu stark bei Google, da sie bisher nie was mit Gaming zu tun hatten.

    Auch von der PlayStation bekommt man recht wenig mit.
    Muss Microsoft mehr von sich geben, hat Microsoft überhaupt ein richtiges Pferd im Stall oder ist Microsoft gerade wieder dabei in der Branche komplett zu verschlafen. Das verschlafen können Sie ja gut.

    Lasst uns einfach quatschen und haut mal eure Meinung dazu raus.


  2. #2
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Projekt X cloud vs Google und Co.

    Es dauert noch so einige Zeit, bis Streaming relevant wird. (Genschätzer Marktanteil für Game-Streaming im Jahr 2023 soll bei ~4% liegen) Google steht halt kurz vor der Markteinführung, da wird natürlich mehr Staub aufgewirbelt und 99% der Berichterstattung geht es eh nur um Klicks. Am Ende ist nur relevant: Wie schlicht ist die Bildqualität (reicht es dem User noch aus) und was kostet am Ende pro Monat / Spiel. Das ist aber nix, was auf irgendwelchen PR-Veranstaltungen wirklich klar wird (Da steht ggf. der Server direkt im Hinterzimmer, damit alles ganz super abläuft). So ein Dienst muss sich da bewähren, wo die Leute ihn nutzen: Also entweder unterwegs (Bus, Bahn, Hotel, ect.) oder im heimischen (W)LAN.

    Insgesamt kann man ja schon länger Gamestreaming nutzen, wenn man dies will (etwa PS Now), aber die Nachfrage ist halt eher bescheiden und so die pauschalen Killer-Vorteile gibt es auch nicht für jeden User. Man stottert halt versteckt für gemietet Hardware ab und kann sich ansonsten an vielen möglichen technischen Problemen und Abhängigkeiten erfreuen. Das ist eine ganz andere Sache, als ein Video- oder Musikstream von Netflix oder Spotify. Zudem funktioniert Musik und Video auf jedem Gerät und dank Offlinespeicher auch ganz ohne Internet.

    Im Gegensatz zu Google hat Sony exklusive Spiele und für eine bessere Bildqualität kann man sich PS4 Spiele aus PS Now auch optional auf der PS 4 installieren. MS ist IMO nicht wirklich schlechter aufgestellt. Neben einer breiten Palette an Games gibt es auch eine nette Streaming-Optionen zusätzlich: Man kann bzw. wird auch die eigene Konsole als Streamserver nutzen können, was halt auch die 2 Anwendungsfälle im Jahr abdecken würde, wo man meint auf Reise X im Hotel unbedingt Spiel Y spielen zu müssen.

    Es wird durchaus spannend, wie gut / schlecht Streaming bei der Masse ankommen wird. Der Markt bietet ja jetzt schon für viele Ziel- & Interessengruppen eine Möglichkeit an Spiele zu kommen. Und mal schauen, ob es Google Stadia in 2 Jahren überhaupt noch gibt. Interessant auch, ob das Modell überhaupt gewinnbringend ist (siehe etwa Spotify).

  3. #3
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Projekt X cloud vs Google und Co.

    Es dauert noch so einige Zeit, bis Streaming relevant wird. (Genschätzer Marktanteil für Game-Streaming im Jahr 2023 soll bei ~4% liegen)
    Nichts für ungut, aber... woher kommen denn solche Zahlen? Es gibt doch noch gar keine wirklich relevanten Spiele-Streaming-Anbieter. Diese Playstation Now Geschichte zähle ich jetzt nicht wirklich dazu, das ist eine sehr spezielle Geschichte, und technisch auch nicht wirklich gut (schwache Framerate, und starke Komprimierung). Wenn Google, Microsoft oder sonst wer jetzt richtig starten, dann kann das sehr schnell gehen mit der Verbreitung, wenn die technische Basis stimmt, und die Leute die Vorteile sehen (vor allem, dass man sich nicht alle 4-5 Jahren eine absolute Monstermaschine nachkaufen muss.

    Zumindest mal würde ich mich da auf keine Schätzung einlassen. Es kann komplett floppen (halte ich aber für unwahrscheinlich), oder es wird der totale Bringer (halte ich eher für wahrscheinlich).

  4. #4
    Papa Demand xx
    Dick Hammerbush
    Das grosse Problem an solchen Ansätzen, um eben auch den nicht Zocker ans Medium heranzuführen, liegt darin dir Leute auch bei den Stange zu halten. siehe die Nintendo Wii und dir Casual Gamer.
    War ein riesen Erfolg, aber die Folge Konsole wollte keiner haben.
    Streaming im Abo: Wird am Anfang toll angenommen, dann flaut es ab und nur die Gamer bleiben, und die haben gaaanz andere Ansprüche an ihr Games.
    Außerdem fehlt es an der Technik . Ohne Highspeed Internet , kein Streaming . Und da liegt nicht nur in Deutschland vieles im argen.
    Den Marktanteil den Sabine in den Ra wirft ist eine Schätzung wie es bis 2023 ausgehen könnte wenn alles gut läuft.
    Problem daran: solche Schätzungen gab es auch bei VR und das dümmpelt auch vor sich hin.

  5. #5
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Projekt X cloud vs Google und Co.

    Außerdem fehlt es an der Technik . Ohne Highspeed Internet , kein Streaming . Und da liegt nicht nur in Deutschland vieles im argen.
    Die Voraussetzungen bei Google Stadia sind doch bekannt. Ca. 10 MBit/s für 720px, ca. 20 MBit/s für full HD, und ca. 35 MBit/s für 4k. Bei den anderen Streaming-Anbietern wird das ähnlich aussehen. Das sollte, bis auf ganz wenige Gebiete in Deutschland, eigentlich zu machen sein. In der Regel sind zumindest VDSL bis 100 MBit/s vorhanden. So sieht's hier in jedem umliegenden Kuhkaff aus.

    Ich gehe davon aus, dass das Spiele-Streaming vor allem auf mobilen Geräten sehr beliebt werden wird, oder auf TV-Geräten, und vielleicht nicht so auf Desktop-Computern.

  6. #6
    Papa Demand xx
    Dick Hammerbush
    Leider sieht die Realität anders aus. in vielen Gebieten hast du gerade Mal ADSL2 liegen mit 2000 bis 16000, mit viel Glück. Upload von gerade Mal 2,5mbit.
    In Ballungsräumen, Ortskernen sieht das besser aus , richtig, aber nunmal nicht überall
    Ob die Voraussetzungen von Stadia in der Praxis standhalten um vernünftig spielen zu können muss man sehen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163