Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Suchergebnisse

  1. M

    Microsoft Outlook: Liste der gesperrten Dateiendungen wächst

    Erst recht im Privatbereich kann man sehr gute Email Clients nutzen, die das alles und noch mehr anbieten. Zum Beispiel emclient (für 2 Konten kostenslos), oder auch Thunderbird (kostenlos. Thunderbird leider nur vernünftig mit Plugins, aber emclient kann alle gängigen Adressbücher und Kalender...
  2. M

    Microsoft Outlook: Liste der gesperrten Dateiendungen wächst

    Es gibt genügend Alternativen für Outlook im Consumerbereich, die mindestens gleichwertig, wenn nicht sogar besser sind. Aber das muss jeder selber wissen.
  3. M

    Outlook.com: Import und Löschen von Kontakten auf 50 Einträge beschränkt

    Und wie lange soll so etwas dauern? Es hat schon vor 5 Jahren nicht richtig funktioniert, und vor einem halben Jahr bei mir ebenso wenig vernünftig. Vielleicht ist es ja in 10 Jahren so weit. ;) Aber mir ist es inzwischen egal, ich brauche es nicht mehr, und bin auf Alternativen gewechselt.
  4. M

    Outlook.com: Import und Löschen von Kontakten auf 50 Einträge beschränkt

    Ja, ich habe genau die gleichen Probleme gehabt mit Outlook.com/Outlook Sync, und jahrelang darauf gewartet, das diese endlich behoben werden würden, da wir in der Familie immer Outlook genutzt haben. Immer wieder mal alle halbe Jahre mal probiert...erfolglos, mit Sync Problemen bei...
  5. M

    Windows 11 Version 22H2: Ende der Reise für nicht unterstützte PCs?

    Sorry, und nicht persönlich nehmen, aber ich habe überhaupt kein Mitleid mit denjenigen, die Windows 11 auf nicht-kompatibler Hardware installiert haben, und sich jetzt aufregen, das das bald nicht mehr funktioniert. Auch wenn es immer wieder neue Tipps geben wird, das zu umgehen, das ist keine...
  6. M

    [gelöst] Macrium Reflect Free Edition

    Jedenfalls, ich nutze Macrium Reflect Free seit ca. 5 Jahren, und es hat bisher immer prima funktioniert. Und vor allem zuverlässig, und auch schnell. Ich kann es sehr empfehlen, man kann es auch auf Deutsch einstellen. Vorher hatte ich immer Acronis genutzt, aber das wurde im Laufe der Jahre...
  7. M

    Weitere Windows 11 Leaks: Taskleisten-Optimierungen, Hinweis bei nicht erfüllten Systemanforderungen

    Dann gibt es erst recht absolut Null Gründe für einen Umstieg.
  8. M

    Windows 11: Leak enthüllt mehrere mögliche neue Funktionen

    Tja, wenn das tatsächlich die "gravierenden" Änderungen werden, gibt es auch weiterhin keinen Grund, von Win10 auf Win11 zu wechseln. Jedenfalls für mich.
  9. M

    Windows 11: Upgrade-Angebot wird ausgeweitet

    Deswegen habe ich - um Win11 zu vermeiden - an einem Rechner TPM im UEFI Bios deaktiviert, da wird es gar nichts erst angeboten. An einem Notebook ist keine Deaktivierung möglich, da habe ich ein paar Registry Einträge gemacht, um auf Win10 21H2 zu bleiben. Seitdem keine Benachgrichtung mehr für...
  10. M

    Microsofts Sicherheitsprozessor Pluton bleibt bei Lenovo-Geräten standardmäßig abgeschaltet

    Welche und wieviele "Türschlösser" ich in der Realität verbaue, kann ich mir immer noch selbst aussuchen. Das impliziert das Wort "Optional", das es schon jetzt in Windows nicht mehr gibt. Trotz allem wird immer nur das einzige, brauchbare Beispiel der Hardware Verschlüsselung gebracht. Dafür...
  11. M

    Microsofts Sicherheitsprozessor Pluton bleibt bei Lenovo-Geräten standardmäßig abgeschaltet

    "Ich verstehe nicht wo das Problem ist, selbst wenn TPM oder Pluton verpflichtend wird für Windows solange es über UEFI abstellbar bleibt. Es wird nur dann zu einem Problem wenn TPM/Pluton nicht individuell managbar ist und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen." Habe ich doch...
  12. M

    Microsofts Sicherheitsprozessor Pluton bleibt bei Lenovo-Geräten standardmäßig abgeschaltet

    Ja, genau, "Optional". Das war TPM bis vor kurzem auch noch, und jetzt kann man es bei vielen neuen Geräten "out of The Box" gar nicht mehr deaktivieren, solche Notebooks von ASUS haben wir hier. Ebenso gilt das für viele Geräte nach beispielsweise Bios Updates. Aber klar, ist ja alles "nur"...
  13. M

    Die Fotos App für Windows 11 wird erwachsen

    Ich benutze die Scanner Software im All-in-One Installationspaket von HP, und da wird nichts in die Cloud hochgeladen, sondern nur auf den Rechner oder im loakeln Netzwerk. HP MFW422DW.
  14. M

    Die Fotos App für Windows 11 wird erwachsen

    Echt Mies, neben der Fleckenkorrektur ist auch noch die Rote-Augen-Korrektur weggefallen...Für mich also nicht mehr brauchbar, leider.
  15. M

    Die Fotos App für Windows 11 wird erwachsen

    Ich kann den Fleckenentferner für Fotos nirgends finden, ist der wegkastriert worden? Falls ja, den habe ich regelmässig benutzt, nur dafür habe ich die App gebraucht. Das wäre für mich nicht nur sehr schade, sondern ein Grund mir eine andere Software zu suchen.
  16. M

    Office 2021 kostet ab 149 Euro und erhält Cloud-Features

    Libre Office ist leider auch für mich gar keine Alternative, zuviele Formatierungen, die in Textdokumenten nicht stimmen, und das macht manchmal viel weniger Arbeit, ein Dokument neu zu erstellen, anstatt die Fehler zu beseitigen. ;) Selbst die Tabellenkalkulation ist zu meinen Dateien...
  17. M

    Office 2021 kostet ab 149 Euro und erhält Cloud-Features

    Hier hat niemand was von kostenlos gesagt, hier geht's nur um die Preissteigerung. Nach deiner Logik wohl, hätten sie es auch noch teurer machen können, am besten Preissteigerung um 200%, denn "das ist es ja Wert", für 8 Euro im Monat oder so. ;) Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln, das...
  18. M

    Office 2021 kostet ab 149 Euro und erhält Cloud-Features

    Habe ich doch gemacht, nämlich Softmaker Office. Das genügt am ehesten meinen Ansprüchen privat. Und warum ich es nicht nutze, habe ich eigentlich auch gesagt. Weil Office 2010 absolut rund läuft und eben ein paar Funktionen mehr hat als Softmaker, und alles so funktioniert, wie ich mir das...
  19. M

    Office 2021 kostet ab 149 Euro und erhält Cloud-Features

    Ja, natürlich, so geht Microsoft "psychologisch" halt vor. MS Office 2023 H&B wird dann eben 500 Euro kosten, und schon werden alle sagen, wie toll und günstig das ganze dazu im Abo ist. Natürlich werden wir hier von Microsoft ganz schön veräppelt, und Richtung Abo gedrängt. Und - wie schon...
  20. M

    Office 2021 kostet ab 149 Euro und erhält Cloud-Features

    Solange Microsoft 365 preislich noch attraktiv bleibt (Straßenpreis Family 50 Euro pro Jahr) , ist das Abo natürlich lohnende, wenn man mehrere Installationen benötigt, oder halt für die Familie. Allerdings, ich würde nicht darauf wetten, wenn Microsoft 365 sich stärker durchsetzt, die Preise...
Oben