Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

windows 7 update

  1. DrWindows

    KB2846960 - Kein Zugriff auf Sharepoint / Netzlaufwerke nach Installation von IE 10

    Nach der Installation des Internet Explorer 10 unter Windows 7 kann es zu Problemen beim Zugriff auf SharePoint Bibliotheken oder Netzwerkfreigaben kommen. Mit diesem Update wird der Fehler behoben.
  2. DrWindows

    KB2868116 - Aktualisierung von Warnhinweisen unter Windows 7

    Mit diesem Update wird der Meldungstext einiger Warnhinweise unter Windows 7 angepasst.
  3. DrWindows

    KB2853952 - Datenverlust auf virtuellen Festplatten unter Hyper-V

    Dieses Update behebt ein Problem, welches auftreten kann, wenn Windows 7 in einer virtuellen Maschine unter Microsoft Hyper-V betrieben wird. Bei einem unerwarteten Neustart des Servers kann es zu Datenverlusten und Inkonsistenzen auf der virtuellen Festplatte kommen.
  4. DrWindows

    KB2853587 - Sicherheitsanfälligkeit in Active Directory unter Windows 7

    Eine Sicherheitslücke im Active Directory Lightweight Directory Service kann eine Denial of Service Attacke erleichtern, wenn speziell gestaltete LDAP-Pakete an den Dienst gesendet werden.
  5. DrWindows

    KB2876315 - Sicherheitslücke im Windows 7 Kernel Modus Treiber

    Dieses Update schließt sieben Sicherheitslücken, die das Ausspähen von Informationen ermöglicht, sofern eine entsprechend gestaltete Anwendung gestartet wird. Dies muss allerdings durch einen angemeldeten Benutzer geschehen, per Remote-Ausführung lässt sich diese Lücke nicht ausnutzen. Ein...
  6. DrWindows

    KB2872339 - Sicherheitslücke im Windows Dienststeuerungs-Manager unter Windows 7

    Dieses Update schließt eine Sicherheitslücke, die das Ausspähen von Informationen ermöglicht, sofern eine entsprechend gestaltete Anwendung gestartet wird. Dies muss allerdings durch einen angemeldeten Benutzer geschehen, per Remote-Ausführung lässt sich diese Lücke nicht ausnutzen. Ein...
  7. DrWindows

    KB2870699 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer unter Windows 7

    Mit diesem Update werden 10 gemeldete Sicherheitslücken im Internet Explorer 10/ 9 und 8 unter Windows 7 geschlossen, welche im ungünstigsten Fall die Ausführung von Remote Code ermöglicht, z.B. über den Aufruf einer bösartig modifizierten Webseite. Ein Angreifer kann dabei die selben Rechte...
  8. DrWindows

    KB2862973 - Update für das Zertifikatsmanagement unter Windows 7

    Mit diesem Update wird die Verwaltung von Stammzertifikaten unter Windows geändert. Die Unterstützung von MD5-verschlüsselten Zertifikaten wird mit diesem Update eingestellt. Achtung: Das folgende Update muss zwingend mit installiert werden...
  9. DrWindows

    KB2862966 - Update für das Zertifikatsmanagement unter Windows 7

    Mit diesem Update wird die Verwaltung von Stammzertifikaten unter Windows geändert. Die Unterstützung von MD5-verschlüsselten Zertifikaten wird mit diesem Update eingestellt. Achtung: Bei manueller Patch-Installation muss VOR der Installation dieses Update installiert werden...
  10. DrWindows

    KB2868623 - Sicherheitslücke in ICMPv6 unter Windows 7

    Durch ein modifiziertes ICMP-Paket kann ein Angreifer auf einem befallenen System im schlimmsten Fall einen Denial-of-Service ermöglichen. Dieses Update verbessert die Verarbeitung von TCP/IP-Stapel und die Speicherzuweisung von ICMPv6-Paketen. Microsoft stuft diese Lücke als Hoch ein.
  11. DrWindows

    KB2861855 - Update zur Verbesserung der Authentifizierung im Netzwerk

    Dieses Update verbessert die Sicherheit bei der Authentifizierung in Netzwerken im Remotedesktopprotokoll (RDP). Das Update ist Bestandteil der sich laufend verbessernden Sicherheitsmechanismen unter Windows. Diese werden laufend als Empfehlungen, fester Bestandteil von Windows Updates werden...
  12. DrWindows

    KB2863058 - kumulatives Zeitzonen-Update für Windows 7

    Mit diesem Update werden die Zeitzonen-Informationen und aktuellen Sommerzeitregelungen eingespielt.
  13. DrWindows

    KB2859537 - Sicherheitslücke im Windows 7 Kernel

    Dieses Update schließt eine Sicherheitslücke, die das Ausspähen von Informationen ermöglicht, sofern eine entsprechend gestaltete Anwendung gestartet wird. Dies muss allerdings durch einen angemeldeten Benutzer geschehen, per Remote-Ausführung lässt sich diese Lücke nicht ausnutzen. Ein...
  14. DrWindows

    KB2849470 - Sicherheitslücke im Remoteprozeduraufruf (RPC) unter Windows 7

    Durch Ausnutzung dieser Lücke kann der Angreifer, durch eine modifizierte RPC-Anforderung (Remote Procedure Call) erhöhte Rechte auf dem befallenen System erreichen. Microsoft stuft diese Lücken als Hoch ein.
  15. DrWindows

    KB2862772 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer unter Windows 7

    Mit diesem Update werden 11 gemeldete Sicherheitslücken im Internet Explorer 10/ 9 und 8 unter Windows 7 geschlossen, welche im ungünstigsten Fall die Ausführung von Remote Code ermöglicht, z.B. über den Aufruf einer bösartig modifizierten Webseite. Ein Angreifer kann dabei die selben Rechte...
  16. DrWindows

    KB2829104 - Update für die Schriftart Nirmala UI

    Mit diesem Update wird eine neue Version der Schriftart Nirmala UI installiert, wodurch Probleme mit der Anzeige verschiedener Zeichen behoben werden.
  17. DrWindows

    KB2845187 - Sicherheitslücke in DirectShow unter Windows 7

    Eine Sicherheitslücke im DirectShow-Filter kann Schadcode über eine speziell präparierte Bilddatei ins System einschleusen, wodurch ein Angreifer die vollständige Kontrolle erlangen kann. Angemeldete Benutzer mit weniger Benutzerrechten sind vor dieser Lücke besser geschützt. Diese...
  18. DrWindows

    KB2835364 - Sicherheitsanfälligkeit in GDI+

    Durch eine Sicherheitsanfälligkeit in GDI+ kann die Ausführung von Remote Code ermöglicht werden, wenn eine Anwendung mit speziell modifizierten True Type Schriftarten ausgeführt wird.
  19. DrWindows

    KB2834886 - Sicherheitsanfälligkeit in GDI+

    Durch eine Sicherheitsanfälligkeit in GDI+ kann die Ausführung von Remote Code ermöglicht werden, wenn eine Anwendung mit speziell modifizierten True Type Schriftarten ausgeführt wird.
  20. DrWindows

    KB2835361 - Sicherheitsanfälligkeit in GDI+

    Durch eine Sicherheitsanfälligkeit in GDI+ kann die Ausführung von Remote Code ermöglicht werden, wenn eine Anwendung mit speziell modifizierten True Type Schriftarten ausgeführt wird.
Oben