Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Ändern der Monitor-Anzeige

Schatten

treuer Stammgast
Hallo zusammen; ist zwar mehr ein optisches Problem aber vielleicht weiß ja einer die Lösung:

Mein Hauptmonitor ist in der Windows Anzeigeeinstellung Nummer 2 und mein "Zweit" Monitor Nummer 1.
Der Hauptmonitor per VGA verbunden (wegen Darstellung) und der "zweit" Monitor per DVI.


Es geht nicht darum den primären Anzeige Monitor zu ändern, sondern "lediglich aus der Nummer 2 eine 1 und aus der Nummer 1 eine 2 zu machen, also die Reihenfolge richtig anzuzeigen.

So sieht der derzeitige Stand aus:

Monitor.jpg Monitor2.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

frankyLE

gehört zum Inventar
Ich kenne den Grund nicht und keine Lösung. Bei mir, auch nach Neuinstallation, wird mein Hauptmonitor auch als 2 eingerichtet und ein TV über HDMI als 1.

Hab da schon vergeblich "gebastelt". Nehme es einfach hin.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo Schaue bitte mal in der Grafikkartensteuerung Nvidia nach, die Anzeige von Windows arbeitet da nicht immer zuverlässig ;)

rechte Maustaste auf den freien Desktop , Nivida-Systemsteuerung auswählen , und dort dann die richtigen Einstellungen vornehmen :)

img_072.png

Der zum Board zeigende Anschluss am Slot ist immer der Primäre 1
 

frankyLE

gehört zum Inventar
@HenryEarth Wo soll denn das da sein? Habe ich alles schon probiert - kein Erfolg.

Die primäre Anzeige bleibt einfach die 2.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Mal sehen was @Schattenmann noch schreibt. Bei mir primär (2) über DVI und TV (1) über HDMI. Ich lasse es wie es ist. Danke
 

Schatten

treuer Stammgast
Ich hatte vorher 2 gleiche Monitore (BenQ) verbunden. Der primäre war über DVI und der zweite Monitor über VGA verbunden. (Von daher passte die Reihenfolge der Nummern 1 und 2.
Dieser primäre Monitor (über DVI) ging kaputt. Stattdessen habe ich den LG angeschlossen; wegen der besseren Darstellung habe ich ihn jedoch an das VGA Kabel angeschlossen und den zweiten (BenQ an DVI). Seitdem hat der primäre LG die Nummer 2 und der zweite Monitor die Nummer 1.

Ich vermute, dass das an DVI und VGA liegt, da die Reihenfolge der Anschlüsse auf der Grafikkarte auch DVI und VGA ist.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Nimm den besseren Monitor als Primär und an DVI, da ist die Auflösung besser , ob und 1 oder 2 wäre mir dann auch egal ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Die allererste Reihenfolge wird wohl von Stecker-Buchse festgelegt, danach kann man es IMO im Nvidia-Panel ändern. Ich wollte es auch anders, aber mein DVI wird an Port 2 nicht genommen beim Booten, also habe ich es umgesteckt. Wenn du 1<>2 dann steck eben um.
 

Schatten

treuer Stammgast
@.Bernd Habe ich auch probiert.

Ich nehme es jetzt einfach so hin, soll mir dann egal sein. ;)

Was auch noch interessant ist:

Wenn ich mit eingeschalten beiden Bildschirmen starte, erscheinen auf dem "zweiten Bildschirm" (DVI) der sogenannte BIOS-Bildschirm (schwarzer Bildschirm mit PC-Angaben, wie BIOS aufrufen, usw.) Der primäre Bildschirm (VGA) ist zu dieser Zeit im Stromsparmodus und übernimmt erst aktiv bei "Willkommen".

Wenn ich nur mit dem primären Bildschirm starte wird dieser auch erst aktiv mit "Willkommen".

Nach einigem herumprobieren habe ich jetzt die richtige Auflösung für den DVI-Anschluss als primärer Bildschirm herausgefunden (der VGA Anschluss hatte seine besten Einstellungen von selbst gefunden) und die Anschlüsse DVI zu primär und VGA zu sekundär getauscht. Windows scheint auch zufrieden, da die Anzeige wieder 1 und 2 ist. :ROFLMAO:

Fakt scheint also zu sein, dass primär der DVI vor VGA zieht.

Habe das Thema auf gelöst gesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Elbestrand

treuer Stammgast
Moin.
Ich hake hier noch mal kurz nach.
Bei mir ist es ähnlich. Nur habe ich meinen PC Monitor per DVI und mein TV per HDMI vebunden.
Da ist der HDMI Anschluß wohl auch der primäre.
ALLERDINGS, und das ist mein Anliegen, kommt nur aus 1 Anzeige auch Sound.
Ich hab eine Sapphire 7970 Dual X am Start.
Von da gehe ich über
DVI an meinen Iiyama Pro Lite G 2773 HS
und über HDMI an meinen
Kenwood RV-7000 und von dort zu einem Toshiba TV.
Kann da jemand etwas zu berichten?
Danke mal.
Adam
 

Elbestrand

treuer Stammgast
Moin.
Das stimmt. Ich hab kein Windows 10.
Und ich dachte es geht um technische Fragen die Anzeige betreffend.
Da hab ich wohl etwas übersehen?
 
Anzeige
Oben