Anzeige

Am Puls von Microsoft

2. Festplatte wird als"System" erkannt.

bmueller

gehört zum Inventar
Hallo, habe folgendes Problem: die zweite Festplatte wird als "System" erkannt. Im Inhalt der Platte ist ein Ordner "Program Files", den ich nicht löschen kann. Was kann ich machen?
MfG Bernd
 
Anzeige

bmueller

gehört zum Inventar
Unbenannt.PNG
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Das sieht alles ganz normal aus. Davon, daß der Datenträger 2 als "System" erkannt wird, sehe ich nichts.
Du hast die erste Partition auf Datenträger 2 "Systemabbild" genannt und den Laufwerksbuchstaben H: zugewiesen.
Diese Partition kannst Du natürlich auch umbennenen und einen anderen Namen vergeben, z.B. "Programme_B".

Der Ordner "Program Files" auf Datenträger 1 sieht so aus, als hättest Du Programme statt wie üblich in Laufwerk C: absichtlich oder irrtümlich auf Laufwerk D: installiert.
 

bmueller

gehört zum Inventar
Danke! Es geht darum, ein Systemabbild zu erstellen. Da aber Anwendungen (D) den Ordner "Program Files enthält, wird die Platte als Systen erkannt. Damit ist der Inhalt von D zu groß für das Systemabbild.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Welches Programm nimmst Du denn her, um ein Systemabbild zu erstellen?
Empfehlenswert wäre Aomei Backupper oder Acronis TrueImage (oder eine Reihe ähnlicher Programme) und natürlich eine entsprechend große externe Festplatte.

Es ist übrigens sehr unzweckmäßig, Programme auf eine andere Partition als C: zu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

bmueller

gehört zum Inventar
Danke! Den Ordner "Program Files" habe ich nicht selbst dahin verfrachtet! Bisher habe ich immer Die Systemabbildfunktion von Windows genutzt. Mir geht es jetzt darum, diesen Ordner zu löschen, was nicht funktioniert! Er verlangt irgendwelche System- bzw Trustedinstaller-Rechte.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich vermute, daß Du erst mal alle Programme deinstallieren mußt, die in diesem Ordner installiert sind. Vielleicht läßt sich der Ordner dann schon löschen.
Aber mit den erwähnten Backup-Programmen wirst Du auch keine Probleme haben, nur die Festplatte "Datenträger 0" und damit Dein System zu sichern.
 

bmueller

gehört zum Inventar
Da ist außer steam nur ein Ordner Program Files mit einem leeren Unterordner, die sich nicht löschen lassen.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ja, da fällt mir jetzt auch nicht mehr viel ein.
Scheinbar leere Ordner lassen sich meist dann nicht löschen, wenn doch noch irgendwelche Dateien da drin liegen.
Hast Du den Explorer so eingestellt, daß alle Dateien angezeigt werden?
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Dem Hörensagen nach helfen oft Programme wie "Unlocker" oder ähnlich - da kann ich aber nichts dazu sagen, ich habe das selbst noch nie benutzt.

Was auch immer geht ist folgendes: Du legst Dir ein Live-Linux auf einen USB-Stick, bootest den und löscht dann diesen Ordner unter Linux. Möglicherweise gibt es dann aber erst mal Fehlermeldungen, wenn Windows wieder gestartet wird.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, Datenträgerverwaltung > Datenträger 1 >Rechtsklick > Offline ,damit ist er vom System verschwunden und du kannst ein
Systemabbild starten ! ;)

danach wieder Online !
Gruß 😷
 

PeterK

gehört zum Inventar
Das sind wahrscheinlich alte Ordner von einer Früheren Windows Installation, es gibt ja die Option unter Speicher Apps und andere Klamotten auf einen anderen Datenträger auszulagern und da erdreistet sich eben das Betriebssystem auch andere Optionen gleich mit auszulagern, diese Ordner sind Gesperrt da hilft nur ein Formatieren.
Ich hab das auch auf meinem Datengrab

Screenshot 2021-05-18 170103.png
 

Ari45

gehört zum Inventar
Wenn der Ordner D:\Program Files wirklich leer ist, würde nicht lange rumprobieren. Von dem Ordner den Besitz übernehmen und dann deinem Benutzerkonto voll Zugriffsrechte geben. Schon kannst du ihn löschen. Und dann stört auch nicht mehr, dass du an der Rechten gedreht hast, weil ja der Ordner (mitsamt den Rechten) weg ist.
-> Rechtsklick auf den Ordner -> Eigenschaften -> TAB Sicherheit
-> Erweitert -> dann Besitzer ändern und Namen prüfen.
Win10_Besitzer_neu.jpg
-> dann deinem Benutzer Berechtigung "Vollzugriff" erteilen

Nochmal ganz deutlich: normalerweise sollte man nicht an den Berechtigungen drehen, aber da der Ordner hinterher weg ist, geht das schon mal.
 
Oben