Anzeige

Am Puls von Microsoft

2 Systeme an einem Monitor betreiben!

FSB

treuer Stammgast
Hallo zusammen,
folgendes Problem. Ich habe ein Acer Travel Made 6593 G
Das Acer( Windows 10Professionell) ist über eine Docking Station mit einem Monitor über DVI verbunden.
Ein anderer PC (Desktop Windows 7 Ultimate) ist mit dem gleichen Monitor per VGA Kabel verbunden.
wenn beide hochgefahren ist immer der DVI zu sehen. Gib es eine Möglichkeit umzuschalten welcher Rechner im Display wiedergegeben soll.
Danke für Tipps und Hinweise.
 
Anzeige

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
AW: 2 Systeme an einem Monitor betreiben !

der Monitor wird jawohl nen Umschaltknopf haben um den Eingang zu wechseln, Standard definieren wird wohl nicht gehen weil er sich eigentlich immer das Signal schnappt was er zu erst findet. Ansonsten muss mit teuren KVM Switches gearbeitet werden was in dem Fall auch schon wieder essig ist wenn analoge und digitale Signale benutzt werden sollen
 

nokiafan

gehört zum Inventar
AW: 2 Systeme an einem Monitor betreiben !

der Monitor wird jawohl nen Umschaltknopf haben um den Eingang zu wechseln, ...
Deiner hat?

Für gewöhnlich mußt du ins Menü, um dort den Eingang zu wechseln. Ich finde es umständlich und würde einem Umschalter den Vorrang geben. Teuer ist aber anders.

Es gibt verschiedene Umschalter: Bei einem brauchst du nur einmal Tastatur und Maus für beide Rechner. Ein Anderer schaltet um, wenn du die Maus/Tastatur eines Rechner bewegst. Wahrscheinlich gibt es auch klassische Schalter am Pult.
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
AW: 2 Systeme an einem Monitor betreiben !

@nokiafan: Keiner mehr meiner Monitore hatte jemals keinen dedizierten Umschaltknopf (nen alter Samsung 226BW von was weiß ich, 2006? nen neuerer 24" Samsung und nen 27er Acer). Und ob ers dann übers Menü machen muss vom OSD des Schirms im Zweifelsfall ist kein großer Mehraufwand ;)

günstige KVM-Switches taugen meiner Erfahrung nach nicht
 

nokiafan

gehört zum Inventar
AW: 2 Systeme an einem Monitor betreiben !

der Monitor wird jawohl nen Umschaltknopf haben um den Eingang zu wechseln, ...
Sorry, ich wußte auch nicht, daß bei dir ein Umschaltknopf auch 'kein Umschaltknopf' sein kann.

Ich merke es selbst, wie umständlich es ist, bis man im richtigen Menü ist. Besonders, weil man es bloß zwei Mal im Jahr braucht und suchen muß. Und Zweitens sind die Tasten nicht beleuchtet (LG E2742).
 

JeanLuc7

kennt sich schon aus
AW: 2 Systeme an einem Monitor betreiben !

Ich schätze einmal, dass dem TE ein KVM-Umschalter nichts nutzt, wenn er einen Rechner per DVI, den anderen aber per VGA anschließt. Solche KVM-Umschalter kenne ich nicht, oder aber sie sind teuer.

Aber jeder Monitor mit mehreren Eingängen hat eine Möglichkeit, den Eingang auszuwählen. Und bei manchen gibt's dafür sogar physische Schalter. Das sollte doch genügen?
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Mag sein, das deiner
ist.

Meiner ist gut und nachdem ich einen besseren / helleren Bildschirm nun angeschlossen habe - ist es noch besser.

Der Alte hat nach mehr als 12 Jahren nun ausgedient gehabt. Einschalt - Taster defekt. Nicht mal mit der Faust drauf hauen hat mehr genutzt.


Ich schätze einmal, dass dem TE ein KVM-Umschalter nichts nutzt, wenn er einen Rechner per DVI, den anderen aber per VGA anschließt. Solche KVM-Umschalter kenne ich nicht, oder aber sie sind teuer.

Gibt ja noch Adapter - adapter vga dvi - Google-Suche
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
AW: 2 Systeme an einem Monitor betreiben !

ja am besten noch mehr alte Müll VGA-Signale benutzen... Wenn ne KVM Lösung in Betracht kommt dann bitte schon nur noch digital
 

JeanLuc7

kennt sich schon aus
Gibt ja noch Adapter - adapter vga dvi - Google-Suche[/url]

So ein Adapter nutzt hier nichts. Der Monitor nimmt am DVI-Eingang keine analogen Signale entgegen - sofern der KVM-Umschalter sie überhaupt durchschaltet. Der Adapter selbst passt ja nur die Steckerformen an und wandelt keine Signale. Und deshalb geht auch der umgekehrte Weg nicht, also DVI nach VGA.
 

Setter

gehört zum Inventar
Hallo zusammen,
folgendes Problem. Ich habe ein Acer Travel Made 6593 G
Das Acer( Windows 10Professionell) ist über eine Docking Station mit einem Monitor über DVI verbunden.
Ein anderer PC (Desktop Windows 7 Ultimate) ist mit dem gleichen Monitor per VGA Kabel verbunden.
wenn beide hochgefahren ist immer der DVI zu sehen. Gib es eine Möglichkeit umzuschalten welcher Rechner im Display wiedergegeben soll.
Danke für Tipps und Hinweise.

Die Monitore schalten in der Regel eher eine Priorität auf DVI wenn dort ein Signal anliegt. Meistens findet sich im Monitormenü eine manuelle Umstellmöglichkeit.

Probiere es einfach mal über das Monitor Menü. Sollte eigentlich solange klappen, wie der Analoge ein Signal sendet.
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
So ein Adapter nutzt hier nichts. Der Monitor nimmt am DVI-Eingang keine analogen Signale entgegen - sofern der KVM-Umschalter sie überhaupt durchschaltet. Der Adapter selbst passt ja nur die Steckerformen an und wandelt keine Signale. Und deshalb geht auch der umgekehrte Weg nicht, also DVI nach VGA.

Ich habe ein Acer Travel Made 6593 G
Das Acer( Windows 10Professionell) ist über eine Docking Station mit einem Monitor über DVI verbunden.
Ein anderer PC (Desktop Windows 7 Ultimate) ist mit dem gleichen Monitor per VGA Kabel verbunden.

Nur welche GRAKA ist das am Desktop PC ?

Die aus seinem Profil ? GeForce 9500 GT | NVIDIA

Und
DVI-I-Kabel können digitale und analoge Signale übertragen
https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface#DVI-I

Raten wir halt weiter - welcher Monitor genau ?
 
Oben