2fast – Two Factor Authenticator Supporting TOTP

jpweber

bekommt Übersicht
Liebe Community,

ich möchte euch gerne meine neuste Anwendung "2fast (Akronym für two factor authenticator supporting TOTP)" vorstellen. Die Anwendung ist ein kostenloser, quelloffener Zwei-Faktor-Authentifikator für Windows, mit der Möglichkeit, die sensiblen Accounts für die Zwei-Faktor-Authentifizierung verschlüsselt an einem Ort Ihrer Wahl zu speichern, anstatt in einer Cloud eines Drittanbieters.

Features
  • Alle Daten werden in einer einzigen verschlüsselten Datei gespeichert
    • Verschlüsselt mit AES unter Verwendung eines passwortbasierten Schlüssels durch PBKDF2
    • Die Möglichkeit die Datendatei an Ihre Kollegen und Freunde zu senden, um Logins sicher zu teilen
    • Einfache Sicherung und Wiederherstellung in einer einzigen Datei
  • Alles funktioniert lokal
    • Kein zusätzliches Konto, keine Registrierung oder Anmeldung erforderlich
    • Keine Internetverbindung erforderlich, jedoch existiert die Möglichkeit einen persönlichen WebDAV-Server (z. B. ownCloud oder Nextcloud) als Speicherort hinzuzufügen [derzeit in Arbeit]
  • Frei & Open Source: 2fast-app (Github)
  • Mehrere Plattformen werden unterstützt
    • Derzeit Windows und Android [derzeit in Arbeit], die Möglichkeit für iOS existiert durch Xamarin.Forms auch
  • Verwendet den weithin akzeptierten TOTP-Algorithmus (RFC 6238)
  • Funktioniert mit Accounts von Google, Microsoft, Facebook, PayPal, etc.

Das App-Logo ist von freepik @flaticon bezogen worden.

1614185450040.png

Bilder der Anwendung:
Welcome.png Accounts.png AddAccount.png

Q&A
Warum werden bestimmte Berechtigungen genutzt?

Internet / Heim- und Arbeitsnetzwerk
Den Zugriff auf das Internet benötigt die Anwendung um gegebenenfalls mit einen WebDAV-Server zu interagieren.

Dateisystem / externe Speichergeräte
Um auf die Datendatei zuzugreifen (lesen & schreiben) werden diese beiden Berechtigungen benötigt. Für das Dateisystem ist hervor zu heben, das wenn z.B. eine Datendatei in einem Pfad gespeichert wird, die von einem Cloud-Speicher-Clienten synchronisiert wird, es vorkam, das ohne den Zugriff auf das Dateisystem Probleme auftreten können.
 
Anzeige

jpweber

bekommt Übersicht
Version 1.0.1
Ein kleines Update für die App.
  • Drittanbieter Bibliotheken wurden aktualisiert
  • Dialog für unbehandelte Ausnahmen wurde implementiert
  • Folgende Fehler wurden behoben:
    • Windows Hello: Dialog war beim Abmelden aktiv
    • Windows Hello: nach dem ersten Start war die Option in den Einstellungen nicht aktivierbar
    • Neuer Account: Manuelle Eingabe für den geheimen Schlüssel akzeptierte keine Leerzeichen
Für die Version 1.1.0 plane ich (wenn ich wieder Zeit habe) die Initial-Konfiguration der App mit Kommandozeilenparametern zu unterstützen.
 
Oben