Abgesicherter Modus in Windows 10

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Abgesicherter Modus, ist immer dann hilfreich, wenn unter dem normalen Benutzerkonto Probleme auftreten oder Windows gar nicht startet, oder nur ein schwarzer Bildschirm nach dem Booten erscheint, denn im abgesicherten Modus werden nur Standard-Treiber und Standardeinstellungen verwendet,

1. Möglichkeit
Sollte Windows und der Anmeldebildschirm und Einstellungen noch funktionieren, muss man sich durch die Einstellungen mit Start > Zahnrad > Update und Sicherheit > zur Wiederherstellung begeben, siehe Bild und dort zum erweiterter Start und auf Neustarten klicken

img_027.png


Wer sein Laufwerk BitLocker verschlüsselt hat braucht dazu auch den Schlüssel dazu, also vorher raussuchen, ebenfalls gefordert ist das Admin Passwort

2. Möglichkeit

Ein anderer Weg wäre über das alte MSCONFIG-Tool , dass sich über die Suche mit msconfig aufrufen lässt
dort dann auf den reiter Start und abgesichert mit Netzwerk anwählen , übernehme und Ok, danach erscheint der Hinweis Neustart durchführen und mit OK bestätigen

img_029.png

3.Möglichkeit
Eine weitere Möglichkeit wenn es nach dem Anmeldebildschirm nicht weitergeht, wäre die Umschalttaste und Auschalt-Button tätigen

img_031.png

Sollte auch das nicht möglich sein, weil der Bildschirm schwarz bleibt nach dem Booten , besteht die 4. Möglichkeit das System hart auszuschalten und wiederholt Neustarten

4. Möglichkeit
Netztaste 10 Sekunden lang gedrückt, um Gerät auszuschalten
Netztaste erneut betätigen , um Gerät wieder einzuschalten, nach dem Erscheinen das Hersteller-Logo wieder Netztaste 10 Sekunden lang gedrückt, um Gerät auszuschalten
Diesen Vorgang ca 3 x wiederholen, dann sollte sich das kommende Bild zeigen

Und von @areiland freundlicherweise dazu gekommen Besten Dank dafür :)

5. Möglichkeit:
Verknüpfung auf den Desktop anlegen mit
%windir%\System32\cmd.exe /C %windir%\System32\bcdedit.exe /set safeboot minimal & shutdown -r -t 0

Und zusätzlich eine Verknüpfung mit
%windir%\System32\cmd.exe /C %windir%\System32\bcdedit.exe /deletevalue safeboot & shutdown -r -t 0
damit man wieder in den Normalmodus zurückkommt.

6. Möglichkeit:
Das Booten in den abgesicherten Modus mit F8 funktioniert seit Windows 8 nicht mehr ohne weiteres.
Wenn man das braucht, muß man es vorbereiten. Dazu einmalig in einer Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten folgenden Befehl eingeben:

bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard

Danach Rechner komplett herunterfahren mit Win+R (Windows-Taste + r-Taste), dort

shutdown.exe /s /t 0

eintippen (oder mit gedrückter Shift-Taste bei Ein/Aus auf Herunterfahren klicken)
Danach direkt nach dem Einschalten des Rechners mehrmals Shift+F8 drücken.

Moderne Rechner starten sehr schnell, das Zeitfenster für die Eingabe von Shift+F8 ist sehr kurz. Unter Umständen braucht es mehrere Versuche, bis das gelingt.

Es öffnet sich ein Auswahl-Fenster, in dem man sich jetzt mit F8 weitere Möglichkeiten aussuchen kann, z.B. den abgesicherten Modus.
7.Möglichkeit
Oder dem WIN-SET von @areiland
img_033.png

Nach dem Neustart erscheint ein neues Menü mit weiteren Auswahlmöglichkeiten

img_034.png


Hier folgen wir der roten Markierung für Problembehandlung und das nächste Menü erscheint

img_035.png


Hier bitte Erweiterte Optionen anklicken um zum nächsten Dialog zu kommen

img_037.png


Dort klicken auf die Starteinstellungen für die nächsten Optionen

img_039.png

Hier erscheinen nur etwas Text der Möglichkeiten, zur Auswahl steht aber nur Neustarten

img_041.png

Hier muss dann die Entscheidung getroffen werden, um mit den Funktionstasten zum Erfolg zu kommen,
für Nummer 5 ( Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern wäre es dann die Taste F5 auf der Tastatur,
Nun erfolgt wiederum der Neustart zum abgesicherten Modus


img_043.png

Nun können alle weiteren Versuche unternommen werden die vorhandenen Fehler zu beseitigen

Nach einem weiteren Neustart sollte das System wieder normal, starten oder man bedient sich wieder dem Tool msconfig bei ausführen um den abgesicherten Start wieder abzuschalten und dann Neustarten lassen
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben