Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Acer Laptop und Treiber Probleme

Kartoffelboot

kennt sich schon aus
Hallo,
Ich habe mir einen Acer Laptop zugelegt, aber leider ohne Betriebssystem.
Eine Windows 7 CD habe ich, aber ohne Schlüssel.
Also ab zu One, wo ich ihn Bestellt habe.
Bei One wird mir nun Windows 7 installiert, und ich hätte ihn gestern (Donnerstag) abholen können.
Ich war hin, und siehe da, er ist nicht fertig.
Acer stellt keine Treiber zur Verfügung, und so muss jeder Treiber von der Website des Herausgebers heruntergeladen werden.
Alles mühsam und Zeitaufwändig.
Montag hole ich ihn ab.

Wenn ich nun von Windows 7 das Upgrade auf Windows 10 durchführe, muss ich dann damit rechnen, dass ich jeden Treiber suchen und einzeln herunterladen muss?
Oder geht das dann automatisch?

Danke
 
Anzeige

frankyLE

gehört zum Inventar
W10 bringt sehr viele Treiber mit. Aber nicht alle speziellen für bestimmte Hersteller. Sollten da W10 spezielle benötigt werden, musst du diese wahrscheinlich erneut von Acer herunterladen und installieren. Das kannst du ja vor dem Upgrade tun und z.B. auf einen Stick oder anderen Partition speichern.
 

win_men

Windows 7 8.1
... Acer Laptop ... ohne Betriebssystem. Eine Windows 7 CD habe ich, aber ohne Schlüssel. Also ab zu One, wo ich ihn Bestellt habe. ... Acer stellt keine Treiber zur Verfügung, ... Wenn ich nun von Windows 7 das Upgrade auf Windows 10 durchführe, muss ich dann damit rechnen, dass ich jeden Treiber suchen und einzeln herunterladen muss? Oder geht das dann automatisch?
Hallo @Kartoffelboot,

wie @frankyLE #2 kundig ausführte, bringt Windows 10 (W10) viele Treiber von Haus aus mit, das ein erstes Starten des ACER mit W10 ermöglichen wird. Aber ältere Notebooks mit W10 bedürfen fürs 'runde' Laufen oft spezielle Treiber, bspw. für WLAN, Bluetooth, Touchpad - der 'Vollmodus' der Grafikkarte ebenso.

- - -

ACER hat i.d.R. auf seinen Notebooks eine nicht sichtbare Recovery Partition auf der HHD, die mit der Acer eRecovery Management Software arbeitet. Wenn ONE die Festplatte nicht komplett erneuert oder komplett gelöscht hat (wovon allerdings leider auszugehen ist - aber nur ein Ausprobieren verschafft Klarheit), kann auf die Werkseinstellungen von ACER zurück gegriffen werde.

ACER-Urzustand inklusive Treiber und Windows-Aktivierung herstellen: Sofort beim Start dauerhaft die Tastenkombination ALT+F10 drücken - und zwar solange bis angezeigt wird "... Windows is loading files ... Im weiteren den Anweisungen (»Zurücksetzen des Betriebssystems auf die Werkseinstellungen - alles Daten auf dem Laufwerk C:\ werden gelöscht«) des Assistenten folgen. Klappt es nicht, mit F2 ins Bios starten und auf der ersten Seite die Recovery Option D2D auf 'enabled' stellen und nochmal probieren.

- - -

Wenn Windows 10 Upgrade sowieso auf dem ACER installiert werden soll, kann man sich die Installation sämtlicher Windows-7SP1-Hardware-Treiber und Windows-7-Updates sparen. Wichtig ist nur, dass Windows 7 mit Service Pack 1 (SP1) ausgestattet ist und selbstverständlich aktiviert sein muss.

Dann vom Windows-10-Installationsmedium die zur Windows-7-SP1-Edition (32-/64-Bit) passende Datei gatherosstate.exe auf den Datenträger des W7SP1-Notebook kopieren und als Administrator mit Rechtsklick auf die ausführbare Datei > gatherosstate.exe > Als Administrator ausführen. Nach wenigen Sekunden wird die Datei GenuineTicket.xml generiert. Diese auf dem neu & clean installierten Windows-10-System im Ordner ...ClipSVC\GenuineTicket... plazieren und W10 online aktivieren.

Das ist in der Praxis weniger umständlich als es sich für manches Ohr anhört und dabei einfach & effektiv, denn mit dieser Methode wird u. a. das mühsame und zeitaufwändige herunterladen jeglicher W7SP1-Treiber von der Website des Herausgebers, wie von @Kartoffelboot erwähnt, nicht notwendig.

Obwohl diese Windows-10-Upgrade-Methode nicht von allen hier im Forum geschätzt und als sicher eingestuft wird, hat sie sich jedoch bis dato mehrfach bewährt. Zahlreiche Kommentare auf Deskmodder.de bestätigen dies. Borncity.com stellt u.a. die Randbedingungen klar. Dass es bei mir einwandfrei funktioniert hat, habe ich unter Upgrade auf Windows 10: 32 oder 64 bit ? erstmals in Kurzform veröffentlicht und unter Windows 10 Upgrade offline und sofort Clean installieren detaillierter beschrieben.

Welche Upgrade-Methode auch immer angewandt werden soll, ein Studium des gesamten Threads Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 - So bereitet ihr Euch am Besten vor wird keinesfalls schaden, zu mal dein ACER Notebook erst am Montag abgeholt wird.

N.B.: Detaillierte Angaben zum ACER Notebook-Hardware sind immer hilfreich für die Supporter…㋡ Eine genauere Hardware-Bestimmung unter Windows nimmt bspw. das Freeware Tool HWiNFO32 vor.
 

X-Engine

bekommt Übersicht
Als ich von Windows 7 auf Windows 10 upgedatet habe wurde bei vielen Geräten einfach der alte Windows 7-Treiber beibehalten und es funktionierte auch alles wunderbar.

Ich wollte dann eine "saubere" Windows 10 Installation und installierte Windows nochmal neu. Da war es dann um einiges umständlicher, denn Windows installierte für mehrere Komponenten einfach nur Standarttreiber. Ich mußte dann erstmal die erforderlichen Treiber im Internet suchen und nachinstallieren. Kleinere Probleme hatte ich mit dem Intel P67 Chipsatztreiber denn Intel bietet für den Chipsatz noch keinen Windows 10-Treiber an. Ich installierte dann den Treiber 9.3.0.1021 für Windows 8.1, und der funktioniert sehr gut. Der Treiber liess sich auch normal installieren, und ich kann unten im Systemtray jetzt auch nicht mehr meine internen Festplatten auswefen ;) (komischer Bug im Intel-Standarttreiber). Wenn du keine Windows 10-Treiber findest kannst du also auch ruhig mal Windows 8.1-Treiber ausprobieren. Und wenn du es möglichst einfach haben willst dann installierst du Windows 10 einfach über Windows 7 und läßt es so. Solltest du dann keine Bugs oder Probleme haben läßt du es einfach so.
 

Kartoffelboot

kennt sich schon aus
Hallo,
wenn ich nun die Driver herunterladen will, kann ich zudem auch Documents, BIOS, Patch und Application auswählen und herunterladen.
Muss ich diese Sachen auch herunterladen?
Wenn ja, kann ich alles zusammen auf einen USB Stick packen?
Ohne Unterordner, einfach nacheinander?
 

Terrier!

gehört zum Inventar
ich denke bei Acer gibt es keine Treiber für win10
was willst du dann mit den Treibern von Win7

Windows 10 findet eh so gut wie alle Treiber über Windows update.
wenn nach der Installation keine ? Zeichen im Gerätemanager sind brauchst du gar nicht nach Treibern suchen.

Ob du nun schon die neuste Bios Version installiert hast, musst du einfach kontrollieren.
Das neuste Bios sollte man schon frauf haben wenn Acer es anbietet.

Ob du nun die Acer Dokumente lesen und Acer Tools installieren willst, musst du auch selbst entscheiden.

einfach von Windows 7 auf Windows 10 upgraden.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
so wie ich das verstehe bekommt er Morgen das Teil zurück von ONE mit Win7 drauf und bestimmt auch aktiviert.
Er will dann Morgen nur upgraden auf Windows 10
 

Kartoffelboot

kennt sich schon aus
@Terrier: dann Upgrade ich das ganze einfach ohne vorher Treiber extern herunterzuladen.

@Shiran: das Windows ist dann mit Schlüssel.

@win_men: :ROFLMAO::D
 

Kartoffelboot

kennt sich schon aus
Leider ist das Glück auch schon wieder vorbei.
Ich habe gestern einen Realtek Audio Treiber heruntergeladen, da dieser fehlte.
Ich habe die exe. ausgeführt und nach der Installation musste ich den Laptop neu starten.
Er fährt nun nicht mehr hoch, stattdessen kommt die Meldung ,,Windows konnte nicht gestartet werden, es ist ein Fehler aufgetreten. Windows wird neu gestartet".
Dann geht der Laptop in den Win 10 Diagnose modus, und ich kann nach einer Zeit auswählen, ob ich den Laptop neu starten oder erweitere Einstellungen auswählen will.
Unter erweiterte Einstellungen kann ich dann die Windows 10 Starthilfe, Programm Reparatur, etc. ausführen.
Die Reparatur, und das hochfahren im abgesichertem Modus funktionierten nicht.
Was kann ich da noch machen?

Danke
 

Atwood

gehört zum Inventar
Also als ich das damals hatte mit dem Chipsatz musste ich formatieren.

Da der abgesicherte Modus bei dir nicht mehr geht um den Treiber ggf. zu deinstallieren hilft nur noch eine Reparatur oder eine Neuinstallation.

Ob es eine Möglichkeit gibt eine Systemwiederherstellung vor dem Punkt der Treiber Installation zu machen ohne Abgesicherten Modus ist mir nicht bekannt.
 

win_men

Windows 7 8.1
Ich habe gestern einen Realtek Audio Treiber heruntergeladen, ... Ich habe die exe. ausgeführt ... Er fährt nun nicht mehr hoch, ... Was kann ich da noch machen?
Dass ist natürlich eine Pleite. Ein neuer Audio Treiber macht ein Windows-10-System unbrauchbar! :haarberg

Der unter #5 empfohlene Thread Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 - So bereitet ihr Euch am Besten vor beinhaltet u.a. den eindringlichen Tipp von @prinblac Das Wichtigste zuerst: Bitte erstellt eine Voll-Sicherung (Image) Eures Systems. Das gilt für mich ebenso nach¹ dem W10-Upgrade. Wir kennen noch lange nicht alle Überraschungen, die uns WIN10 bescheren kann und wird.

Detaillierte Angaben zum ACER Notebook-Hardware sind immer hilfreich für die Supporter…㋡
Wenn alle Reparaturmethoden nicht fruchten, bleibt entweder ein ¹Recovery der neuen WIN10-Installation mit einem bootfähigen¹Medium oder eine ganz einfache Clean²install von Windows 10.

...mit welcher Methode. 'Es führen mehrere Wege nach Rom', ...
Eine Clean²install (saubere Installation) ist jetzt ganz easy, weil der Microsoft Aktivierungsserver ja nun schon dein Acer-Notbook mit W10 'kennt' (deshalb der Ausdruck 'einfach') und sofort mit dem W10-Installationsmedium losgelegt werden kann.
 
Anzeige
Oben