Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Acronis True Image Home 2014 fertig

Anzeige

nokiafan

gehört zum Inventar
Aufmunterung: Zu verlieren gibt 's dabei nichts - Du kannst nur gewinnen.
Das verstehe ich nicht. Wenn ich das hier lese:

Zitat Wintotal
... während die Wiederherstellung aus der Cloud für diesen Fall nur 3 Stunden in Anspruch nehmen dürfte.

Eine Systemwiederherstellung in zehn Minuten ist mir aber lieber. :)

Ansonsten bin ich auch der Meinung, daß allgemein unnötig viel hineinprogrammiert wird. Man muß nicht jedes Jahr eine neue Version rausbringen. Alle 3-5 Jahre reicht auch.
 
D

DaTaRebell

Gast
Ich bin auch nicht so einfältig, ein Backup meines Systems dem Internet auf einer Cloud anzuvertrauen.
Man benötigt für sowas auch mindestens eine 50k-Leitung.. und es dauert trotztdem zu lange.
Meine Backups werden ausschliesslich auf externen USB-Platten (mindestens 2fach) und sind stets unter meiner Kontrolle.
Und das Tempo von Acronis wird von keinem anderen Programm erreicht.
 

der.uwe

Mod. a. D
Acronis stellt Build-Nr. 6614 breit, Verbesserungen und Änderungen könnt ihr hier ein sehen.

Acronis - Datensicherung, Backup Software, Disk Imaging

What's New?

Windows 8.1 support - Acronis True Image 2014 Update 1 is officially certified for Windows 8.1.
Unified file backup dialog - Now you can back up your files to a local storage and to Acronis Cloud within one window.
A new wizard for moving product licenses - When you have a 1-PC True Image license and you install the product on the second PC, you will get the "Too many activations" issue. There are different ways to resolve it. The new wizard leads you to the correct decision by asking you a few simple questions.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Hört mir auf mit ATIH 2014,
das Teil meldet beim Wiederherstellen seine eigenen Images als beschädigt und bricht ab.
Gottseidank lässt es dabei die Festplatte ungeschoren.

Ich werde bei ATIH 2013 bleiben oder wieder ATIH 2010 verwenden,
2010 telefoniert nicht nach Hause und nervt auch nicht nach der 2. Installation wegen zu vieler Aktivierungen.
 
D

DaTaRebell

Gast
Ich habe mit diesem Programm inzwischen mehrere Wiederherstellungen auf mehreren Rechnern durchgezogen, sowohl unter GPT, als auch MBR.
Ich konnte bisher keinerlei Probleme feststellen.. im Gegenteil, meine Begeisterung wächst.
Zumal die einzig echten Alternativen von Paragon unter Win 8.1 noch nicht funktionieren.

ps.: Das mit einer Lizenz-Nr. ausdrücklich nur die Inastallation auf einem System erlaubt ist, gehört zu den normalen Vertrags-Bedingungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Meine Vermutung ist,
dass ATIH 2014 mit meinem neuen Mainboard (noch) nicht zurechtkommt.
.
Der Recovery-Versuch wurde aus dem laufenden Programm heraus gestartet, mit der CD habe ich es noch nicht versucht.

Abwarten und Tee trinken, bis ein Update herauskommt.
Bis dahin bewahre ich meine 2010-er Images auf, die nach dem Neu-Aufsetzen von Windows erstellt wurden.
Die funktionieren zu meiner grössten Überraschung immer noch bestens...
 

little tyrolean

Elder Statesman
ps.: Das mit einer Lizenz-Nr. ausdrücklich nur die Inastallation auf einem System erlaubt ist, gehört zu den normalen Vertrags-Bedingungen.
Meiner einer hat nur einen Rechner - wo bitte sollte ich sonst installieren? :D

Btw.:
Die Nerverei lässt sich übrigens bei Einzelplatzrechnern leicht abstellen:
Einfach den Computer-Namen ändern und schon ist ATIH 2013 zufrieden... :)
 

Klabautermann

SSD Spezi ;-)
Ich habe eine Frage zu Acronis True Image !
BS ist Windows 8.1

Wenn ich eine SSD Erase sind die Partitionen Partitionen .JPG ja weg.(Im Bild noch zu sehen)

Ein Image von ATI lässt sich zurückspielen, Recovern 11.JPG(Bild unter Win 7)

die SSD startet aber nicht im "UEFI Modus" und Windows 8.1 gibt eine blauen Srceen wieder mit der Meldung: "Reparieren" und die "UEFI Einstellung im BIOS" aufzusuchen. Das Hilft aber beides nicht.

Das Clonen mit Acronis True Image WD Edition Build 5934 (ATI 2013) und Windows 8.1 funktioniert dagegen tadellos.(Mit Hilfe des zuvor erstellten USB Stick.)USB Stick.JPGClonen 1.JPG



Also: Spielt Acronis True Image 2014, die vorher angelegten Image =Sicherungsdateien so zurück (Recovern) das eine SSD mit Windows 8.1 im UEFI Modus erkannt und auch im UEFI gestartet wird.!??

Hintergrund meiner Frage: Startet Windows 8.1 überhaupt nicht mehr, habe ich ja keinen Zugriff mehr auf die Win Oberfläche und kann mit Hilfe des USB Stick auf die Sicherungsdateien zurück greifen. Das ist schön und gut. Aber das Recovern spielt ja nicht die notwendigen Partitionen UEFI Startfähig zurück.

Muss ich mal meine SSD Erasen, möchte ich die angelegten Recover-Dateien zurückspielen und nicht eine 2.SSD vorhalten um diese auf der ursprünglichen SSD zu Clonen.
Geht das mit Acronis 2014.

Bilder stammen von der WD Edition Build 5934 (ATI 2013)
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Ich habe die Wiederherstellung mit der Boot-CD gemacht und die hat sofort geklappt.
Probiere es doch damit einfach mal aus.
Mit der CD - das habe ich mir gerade eben angesehen:
Die Brüder scheinen nach dem Motto Warum einfach, wenns kompliziert auch geht? zu arbeiten.

Das Backup funktioniert, ob das Recovery korrekt arbeitet, weiß ich immer noch nicht -
über diese Brücke gehe ich, wenn ich dort bin... ;)
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
@Klabautermann,
Wenn ich eine SSD Erase

Die Frage ist ob beim löschen der SSD auch die GPT-Kennung verschwindet ? ;)
Die SSD nach dem löschen mal in ein GPT-Laufwerk formatieren und dann das Image zurück sichern ! ;)

Gruß :)
Ps.
Muss ich mal meine SSD Erasen, möchte ich die angelegten Recover-Dateien zurückspielen und nicht eine 2.SSD vorhalten um diese auf der ursprünglichen SSD zu Clonen.

eine 2.SSD ist nicht notwendig ich benütze dazu eine einfache HD ! :) ( SSD Clonen auf HD und zurück HD Clonen auf SSD ) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Das Backup funktioniert, ob das Recovery korrekt arbeitet, weiß ich immer noch nicht -
über diese Brücke gehe ich, wenn ich dort bin... ;)
Jetzt bin ich schlauer (und sehr erleichtert):
Mit der CD alles bestens! (y)

Eine Frage hätte ich noch:
Was geschieht,
wenn ich beim Recovery nicht das Vollbackup, sondern eines der inkrementiellen Backups auswähle?
Aus dem Handbuch bin ich nicht recht schlau geworden.
 
D

DaTaRebell

Gast
Ist das gleiche Spiel in grün.
Du wählst für das Restore lediglich die TIB-Datei an, alles andere regelt Acronis.
Nur das Backup läuft noch schneller, da nur die Änderungen seit dem letzten Backup erfasst werden.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Gut zu wissen, dankeschön! :)
ATIH 2010 hat mir einmal (lange her) bei einem solchen Klick aus dem laufenden Programm heraus
gleich die 100 MB- und die System-Partition zerschossen,
und ich durfte die gesamte HD wieder auf den alten Stand bringen.
ZUm Glück hatte ich die Partition dahinter komplett (mache ich immer bei solchen Aktionen) gesichert,
so dass nach dem Neu-Installieren von W7 nach dem Löschen der gesamten HD der Rest ohne grösseren Aufwand zu erledigen war.
 
D

DaTaRebell

Gast
Ich installiere (schon Gewohnheit) immer den "StartUp Recovery Manager" um ein Restore ohne gestartetes Windows ohne CD durchführen zu können. Eine sehr praktische Funktion. ;)
 

little tyrolean

Elder Statesman
Was man da so darüber liest, ist nicht sehr erbaullich.
Mir scheint, die Acronis-Entwickler sind noch nicht von den Bäumen geklettert. :motz :D

ATIH 2010 kann nur von der CD aus die 100 MB-Partition mitsichern,
ATIH 2013 da funktioniert meine Logitech Funktastatur mit der CD nicht,
ATIH 2014 zeigte von jetzt auf gleich im Backup-Menü nur mehr den Recovery-Button an.

Langsam reichts mir.

p.s.
Zur Systemreparatur reicht mir die Reparatur-CD, die man hier herunterladen kann, locker...
 
D

DaTaRebell

Gast
Bei mir habe ich diese Probleme auf 2 Rechnern nicht.. also funktioniert wohl alles, wie es soll.
Es mag wenige Ausnahmen geben.. wie immer.
Die Ursache liegt zumeist nicht am Programm.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Wie schon bemerkt,
kann es durchaus am Motherboard liegen, ich verstehe aber nicht, warum bei ATIH 2013 Maus und Tastatur streiken,
die sonst immer - auch im BIOS - einwandfrei arbeiten.

Aber soll mir nie was Schlechteres passieren...
 
Anzeige
Oben