Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] System aktive Festplattenpartition zusammenführen?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Sonnschein

gehört zum Inventar
Hallo,

ich habe mir ein neues Notebook gekauft. Soweit so gut.

Aber bei mir ist die Festplatte mächtig gestückelt.
Ich würde sie gerne ohne das System neu zu installieren, zusammenführen. Sodass ich 2 Partitionen habe. Eine c:\ mit ca. 400GB und eine Wiederherstellung d:\

Wie kann ich es machen?
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    143,3 KB · Aufrufe: 60
Anzeige

Silver Server

gehört zum Inventar
Du hast doch schon zwei Partitionen, eine C und eine D.
die anderen kleinen Partition sind so klein das sich eine Veränderung nicht lohnt.
Außerdem steht da Wiederherstellungspartition. Das ist für das Wiederherstellen des Systems, werden im Notfall benötigt.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Mir wäre C: zu groß. Für Windows 10 und Programminstallationen genügen 90 bis 100 GByte. Sämtliche Daten kämen bei mir auf D: .
Vorteil: Backups vom System (Partition C: ) sind schnell gemacht und bei einem eventuell erforderlichen Restor von Windows werden die Daten nicht auch auf den Zustand zum Zeitpunkt des Backups zurückgesetzt. Die Daten auf D: kann man separat sichern.
 

Wollfgang

gehört zum Inventar
Pete hat Recht, Sonnenschein. Persönlich würde ich noch einen Schritt
weitergehen und sämtliche Partitionen löschen und Windows 21H1 neu
installieren, denn auf einem gekauften Lap ist jede Menge Bloatware on
board. Bei der Neuinstallation kannst du "C" gleich z.B. 100 GB
eingeben, denn Windows teilt jetzt die Platte.

Nach der Installation öffnest du die Datenträgerverwaltung und gibst
dem Laufwerk, dass noch keinen hat, den Buchstaben (D).

Die Restore Partition (14 GB und die 1 GB) kannst du getrost löschen.
Denn wenn du die zurück spielen "solltest", ist wieder die Bloatware mit
bei. Nach der kompletten Installation ein kostenloses IMAGE (Backup) zum
Beispiel Aomei zulegen. Ist besser als der Mist Restore.

Bloatware adé: So entmüllen Sie Ihren Windows-PC
 

Anhänge

  • Datenträger verwaltung.png
    Datenträger verwaltung.png
    241,5 KB · Aufrufe: 31

Sonnschein

gehört zum Inventar
, denn auf einem gekauften Lap ist jede Menge Bloatware on
board.
Huawai hat sich da zum Glück sehr zurück gehalten.
Nur MS Office 30 Tage Testversion und ihren eigenen PC Manager, der schon Sinn macht, ist vorinstalliert.
Der Rest stammt von Microsoft...
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben