Anzeige

Am Puls von Microsoft

Aktivierung nach Key-Eingabe

edel_01

Herzlich willkommen
Hallo,

vielen Dank für den Download.

Habe von Euch das Windows 8.1 OEM 64 bit bekommen.

Nur noch eine Frage. Komm nicht mehr weiter bzw. habe den Überblick verloren.
Möchte nun das Windows mit meinem Key Aktivieren, aber es geht nicht. Wie ich sehe is da ja schon ein Key hinterlegt.
Wie bekomme ich das Windows nun doch mit meinem Key aktiviert?

Vielen Dank im Voraus
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @edel_01!
Wie hast du denn installiert? Hast eine "saubere Neuinstallation" gemacht?
Auf was für Hardware hast du installiert? Mache bitte ein paar Angaben dazu.
War da bereits Windows 8(.1) vorinstalliert? In diesem Fall ist der Key im BIOS hinterlegt und das Setup liest den Key aus dem BIOS.
 

edel_01

Herzlich willkommen
Habe euren download mit dem windowsprogramm auf ein usb stick installiert. dann sauber neu installiert.ursprünglich war kein windows drauf. nur free dos. ein freund von mir, hat mir dann weil ich meine windows 8.1 cd verscmissen hab seine pro aufgespielt. da ich aber nur einen key für die oem version habe, hab ich von euch die richtige version bekommen. habe dann eure version über usb gebootet und dann drüber installiert.

ja das kann dann sehr gut sein. wie bekomme ich das hin?
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Tja - wenn Du selber nur einen Key für Windows 8.1 hast und nicht Windows 8.1 Pro wird es mit Deinem Key nicht klappen.
Neu installieren dann.
 
R

Rheinhold

Gast
da ich aber nur einen key für die oem version habe, hab ich von euch die richtige version bekommen
OEM Keys sind an das Gerät gebunden auf dem Windows 8 / 8.1 das erste mal installiert war.
Wird woanders dieser Key verwendet, Windows verbindet sich automatisch zur Aktivierung mit dem Server, geht das nicht.
Ist ja eine komplett andre Hardware.:(
Selbst wenn bei einem OEM Gerät das Mainboard verreckt, kannst du da nicht einfach ein neues einbauen, weil der OEM Key ja im Mainboard Bios hinterlegt ist.
Geht dann nur mit einem "Original " Board vom OEM PC Hersteller.
Windows 8 Aktivierungs-FAQ | Borns IT- und Windows-Blog
Warum kann ich Windows nicht aktivieren? - Hilfe zu Microsoft*Windows
 

edel_01

Herzlich willkommen
das pro war davor drauf. da hatte das mit dem key nicht geklappt. deswegen jetzt das richtige windows 8.1 oem 64bit installiert und habe zuhause den dazu passenden key für diese version. aber es klappt leider nicht. es ist wohl iergendwo noch ein andere key hinterlegt.

habe das jetzt so gemacht

Starten Sie bitte die cmd.exe im administrativen Modus!
Windows 8 cmd.exe, bzw. Eingabeaufforderung im administrativen Modus starten!
In der cmd.exe den Befehl
slmgr.vbs -ipk ABCDE-VH26C-733KW-K6F98-J8CK4 ausführen
Um Windows nach einer Änderung der Schlüssel zu aktivieren:
slmgr.vbs -ato ausführen

erst kam die meldung windowskey wurde übernommen.

nach dem befehl slmgr.vbs -ato kam dann

Windows Core Edition
Der aktivierungsserve hat festgestellt das der aktivierungscode nicht verwendet werden konnte.

also der key ist oben ein beispiel habe schon meinen eigenen eingegben

habe das gerät bei notebooksbilliger gekauft. und extra verpackt dazu die windows oem software. im bundle. nur is mir die cd abhanden gekommen

gibt es denn keine möglichkeit wie ich die version von euch aktiviert bekomme?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

edel_01

Herzlich willkommen
super vielen dank für die ganzen hilfen.


aaalso mit dem pid checker ließt er mir den richtigen key aus
 
P

Ponderosa

Gast
NEIN, Pid Checker überprüft deinen Key den du per hand eingibst, falls du ihn dir vorher notiert hast.
 
R

Rheinhold

Gast
Microsoft bindet Windows-8-OEM-Lizenzen ans Mainboard:
Kommt es aber irgendwann zu Problemen mit der gesamten Installation selber, steht man vor einem großen Problem.
Hat man nicht eine benötigte Installations DVD der OEM Windows 8 Version, kann man nicht neu installieren.
Der Rechner muss an den Händler eingeschickt und von diesem repariert werden.
Angeblich sollen das alle Händler zugesichert haben.
Geht eben nur auf diesem Rechner.
Deshalb geht dann er OEM Key auch nicht mit einer andren Windows DVD oder auf einem anderen Rechner.
 

edel_01

Herzlich willkommen
so alle tipps ausprobiert. ausser von dir albert.

dann setz ich das jetz nochmal mit dem angegeben key auf. :)

so alles wie beschrieben neu aufgesetzt mit dem key.

wollte darauf hin erst nochmal in der Aktivierung den genannten key einegeben. dann kommt die Meldung :es handelt sich um ein standart Produkt key und kann nicht hergenommen werden.
so dann nochmal mit meine key probiert. sagt er funktioniert auch nich. darauf hin nochmal wie vorher
In der cmd.exe den Befehl
slmgr.vbs -ipk ABCDE-VH26C-733KW-K6F98-J8CK4 ausführen

und dann auf slmgr. vbs ato aber den nimmt er dann auch nicht mehr.
allerdings in den Einstellung ist mein key übernommen. lässt sich nur nicht aktivieren

habt ihr noch eine idee
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, dann versuche doch mal eine Telefonische Aktivierung !;)

Ausführen und slui 4 starten !
Die Telefonnummer von Microsoft wählen und den Anweisungen folgen ! ;)

Gruß :)
 
R

Rheinhold

Gast
Standard Produkt Key ist der: OEM Key.
Der geht nicht auf andren Rechnern.
Der ausgelesene Key ist auf die Hardware und das System beschränkt beim zuerst genutzten Gerät / PC.
Diese sind auf dem Microsoft Server bei der ersten Aktivierung gespeichert, da wird im PC System eine Hardware ID generiert die mit der Aktivierung verknüpft ist.
War sogar der Fall bei Data Becker Software.
Teile der Hardware vom Pc gewechselt, Data Becker Programm neu drauf nach Windows Neuinstall.
# Keine Aktivierung des Programms mehr möglich, weil auch da eine Hardware ID erzeugt war.
Erst nach Anruf und erneuter Freigabe der Aktivierung gelang es.
Deshalb ist oft die " telefonische " Aktivierung ( auch bei Microsoft ) der Letze Weg! :smokin
Auch dabei wird ja wieder eine Hardware ID erzeugt die du dann eingegeben musst.
Erst dann wir ein neuer Aktivierung Key durchgeben. (y)
 

NiFu

Windows 8 Benutzer
Standard Produkt Key ist der: OEM Key.
Der geht nicht auf andren Rechnern.
OEM Keys sind an das Gerät gebunden auf dem Windows 8 / 8.1 das erste mal installiert war.
Wird woanders dieser Key verwendet, Windows verbindet sich automatisch zur Aktivierung mit dem Server, geht das nicht.
Selbst wenn bei einem OEM Gerät das Mainboard verreckt, kannst du da nicht einfach ein neues einbauen, weil der OEM Key ja im Mainboard Bios hinterlegt ist.
Kann ich nicht bestätigen. Ein OEM-Key lässt sich auch auf anderer Hardware verwenden. Das hat das Computermagazin "c't" getestet. Und ich habe das ebenfalls getestet.

Hat man nicht eine benötigte Installations DVD der OEM Windows 8 Version, kann man nicht neu installieren.
Der Rechner muss an den Händler eingeschickt und von diesem repariert werden.
Kann ich ebenfalls nicht bestätigen. Ich konnte mit einer "normalen" Retail-DVD installieren und mit einem OEM-Key aktivieren.
 

dachsteiner

gehört zum Inventar
Soweit ich weiss, gibt es unterschiedliche Schluesselarten mit unterschiedlichen Einschraenkungen. Fuer Kunden wird der Laptop-Kauf wohl immer mehr zu einen Gluecksspiel: gehoeren einem Geraet oder SW wirklich, oder erhaelt man nur eine bis zum ersten schweren Fehler begrenzte Nutzungslizenz...?
 

NiFu

Windows 8 Benutzer
Soweit ich weiss, gibt es unterschiedliche Schluesselarten mit unterschiedlichen Einschraenkungen.
Die Einschränkungen der OEM-Version zur Retail-Version:

  • Bei der OEM-Version liefert der OEM den Support; bei der Retail-Version Microsoft.
  • Mit der OEM-Version kann keine ISO mit dem Microsoft-Download-Tool heruntergeladen werden.
  • Bei der OEM-Version sind Fragen zur Nachlieferung einer DVD an den OEM zu richten; einige OEMs liefern auf Nachfrage eine kostenlose DVD.
Fuer Kunden wird der Laptop-Kauf wohl immer mehr zu einen Gluecksspiel: gehoeren einem Geraet oder SW wirklich
  • Gerät: Ja.
  • Software: Nein; man erhält nur eine Nutzungslizenz (war schon immer so - auch bei Windows XP)
oder erhaelt man nur eine bis zum ersten schweren Fehler begrenzte Nutzungslizenz...?
Die Nutzungslizenz ist nicht begrenzt - sie kann auch übertragen werden; auch bei einer OEM-Nutzungslizenz.
 
Oben