[gelöst] Amazon Lieferungstermin im Kalender

DanPipe

treuer Stammgast
Hallo Dr.Windows-Community,

hab schon nach dem Thema im Forum gesucht aber leider nix weiter dazu gefunden.

Meine Frage ist, wie und ob man einstellen kann, dass der Lieferungstermin aus E-Mails, z.B. von Amazon, direkt im Outlook Kalender erscheint.

Ich hab auf fast allen Geräten die 15007 drauf und da wird nichts synchronisiert. Bei meiner Freundin ist aber die 14393 drauf und da werden die Liefertermine mit Verlinkung und Details im Kalender angezeigt.

Kann jemand dazu etwas genaueres sagen?
Danke im Voraus,

Dan :)
 
Anzeige

tkmopped

gehört zum Inventar
Du hast die Insider-Version und wunderst dich wenn etwas nicht richtig funktioniert? Da stand doch letztens eine lange Liste an Fehlern mit dabei, die noch nicht gefixt waren, und die war bestimmt auch nicht vollständig.
 

DanPipe

treuer Stammgast
Tolle Antwort. Ich wunder mich gar nicht. Aber es hätte ja sein können, dass es nur an einer Einstellung liegt.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Lies mal was Martin immer schreibt : Insider nicht auf Produktivsysteme!!
Man kann es machen aber muß dann eben mit den Fehlern leben. Slowring oder RP-Ring ist entspannter aber demzufolge auch nicht so aufregend. Man kann eben nicht alles haben.
 

DanPipe

treuer Stammgast
Hast du meine Frage gelesen? Kannst du die beantworten oder unterhältst du dich lieber über den Insider-Ring?
 

Mockse

bekommt Übersicht
Hallo! Ich kann dir bei deinem Problem zwar leider nicht helfen, aber mich würd brennend interessieren wie das so ganz generell theoretisch funktioniert, dass die Termine, wie bei deiner Freundin, im Kalender erscheinen.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Dann müssen beide Geräte mit demselben MS-Benutzerkonto bei MS registriert sein. Dieses Konto muß auch zum Anmelden auf dem Windows-Desktop und dem Smartphone verwendet werden und dem Datenaustausch der Geräte muß zugestimmt worden sein. Auf dem Smartphone und dem PC muß Outlook entsprechend konfiguriert sein (Hilfefunktion) und auf dem Smartphone muß Outlook aktualisieren dürfen. Internetverbindung vorausgesetzt! Dann sollte der Mailprovider IMAP unterstützen (Große Anhänge aufs Smartphone zu laden wäre nicht ratsam). Das syncronisieren funktioniert dann über Onedrive und wird dort auch eingestellt.
Das ganze aber mit Insiderversionen zu veranstalten ist schon krass. Sind ja aber deine Daten. Also was solls.
Was ich nicht verstehe ist, das du dazu nichts gefunden haben willst. Das ist doch eine Kernfunktion von Win10 D&M.
Die verschiedenen Apps müssen dann untereinander syncronisieren dürfen.
Outlook und Kalender App sind ja von MS, also keine Probleme zu erwarten. Es sei denn ... aber das willst du ja nicht lesen.
 

Mockse

bekommt Übersicht
Danke für deine schnelle Antwort erstmal. Aber eigentlich bezog ich mich mit meiner Frage auf die Amazonliefertermine, also wie ich die automatisch im Kalender angezeigt bekommen kann. ;) Wäre super wenn du da auch Rat wüsstest. Ach und der Vollständigkeit halber: Ich bin mit keinem meiner Geräte im Insiderprogramm. ;)
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Ich meinte den TE oben mit Insider Version.
Amazontermine kommen ja auch über das Mailkonto oder geht da auch SMS? Habe ich noch nie nachgeschaut und meine Telefonnummer bekommen die erst recht nicht zum Simsen. Wenn die Nachricht per Mail kommt kann man das verknüpfen und eine SMS zum PC weiterleiten soll wohl kommen (weiß nicht ob es das schon gibt). Es gibt eine komplette Nachrichtensyncronisierung zwischen ALLEN Windows 10 -Geräten eines Kontos. Wenn da eines eine Nachricht empfängt wird diese auf allen Geräten die gerade online sind angezeigt. Bedingung wie oben. Auch das lesen von SMS auf dem PC sollte funktionieren. Dann wird es auf dem Sperrbildschirm angezeigt oder die App auf dem PC muß im Autostart stehen und darf Benachrichtigungen zum Desktop schicken (Info-Center).
 

DanPipe

treuer Stammgast
Also ich verstehe auch nicht was mopped uns sagen will. Ich will auch nur wissen wie das generell einzustellen geht. Da ich aber im Fast-Ring bin, wird das bei mir eventuell deshalb nicht gehen. Auf meinen Arbeitsrechner und Arbeitslumia funktioniert das aber eben nicht. Und da bin ich im RP-Ring. Genau wie meine Freundin. Da ich mir zutraue Bing und Google zu benutzen und trotzdem leider nichts über diese Funktion gefunden hab, dachte ich, dass hier das jemand auf die schnelle erklären könnte. Dass man dann solche Oberlehrerantworten bekommt, konnte ich ja nicht ahnen.
Ihr war das im Dezember aufgefallen. Vorher war von Amazon-Lieferterminen im Kalender nichts zu sehen. Und sie hat ja auch nicht eingestellt. Daher dachte ich, dass das eine neue Funktion sein könnte. Da ich aber in Martins vielen Artikeln (In denen er natürlich auch über Risiken des Fast-Ring schreibt) nichts finden konnte, bin ich von etwas Neuem ausgegangen.


Nochmal zum nachlesen für Mopped. Danke für deine Anteilnahme aber du verlängerst nur sinnlos den Thread. Das Mails und allerlei anderer Kram zwischen Geräten synchronisiert werden ist ja hinreichend bekannt. Aber deshalb steht es ja noch lange nicht als Termin im Kalender.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mockse

bekommt Übersicht
Wenn es ohne Zutun deiner Freundin funktioniert, kann es ja in Prinzip nur über Cortana laufen, oder? Evtl. ist das n Test mit zufällig Ausgewählten?^^ Ist aber nur meine Vermutung...
 

DanPipe

treuer Stammgast
Über Cortana könnte es gehen, dann müsste es im RP Ring doch bei allen gehen, oder? Das ist nämlich wirklich ne tolle Sache.
 

Mockse

bekommt Übersicht
Naja ich dachte mir wenn das über Cortana serverseitig kommt, gibt es da vlt. Mittel nur ne begrenzte Anzahl an Nutzern freizuschalten... Aber wie gesagt, alles nur Vermutung^^
 

DanPipe

treuer Stammgast
Cortana hab ich auch schon durchforstet.*In den Kalendereinstellungen ist auch Cortana aktiviert. Meine Freundin hat ihre Amazonbestellungen übers Smartphone gemacht und nicht direkt am PC. Eine Amazon-App hat sie nicht installiert. Bzw. sie hatte die alte Windows 8 App von Amazon installiert. Vielleicht hatte sie da ja Amazon zugriff gegeben auf OneDrive oder den Kalender. Hmm...
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Um den Thread nicht weiter zu verlängern : Hast du schon mal darüber nachgedacht daß wenn du Nachrichten von einer App erhalten willst, diese App erstmal installiert sein muß?
Wenigstens auf einem deiner Geräte!
 

DanPipe

treuer Stammgast
Also Mopped, jetzt fehlen mir echt die Worte...
Leider kann ich deine Gedanken zu meiner Frage in keinster Weise nachvollziehen. Also sei so lieb und widme dich doch wichtigeren Themen.
So wie es aussieht, scheint niemand etwas zu dem Thema beizutragen. Und auf solche Kommentare von Mopped kann ich nun doch verzichten. Wegen solchen Kommentaren hab ich mich von Facebook verabschiedet. Falls du mein Anliegen nicht so recht verstehen magst, kannst du mir gern Fragen dazu stellen. Kann ja sein, dass ich das nicht genau genug beschrieben hab. Das will ich nicht abstreiten. Ich mache gleich mal einen Screenshot um das mal zu verdeutlichen.

So Anbei mal ein Screenshot. Darin steht auch, dass der Eintrag im Outlook Kalender automatisch aus einer Email von Outlook hinzugefügt wurde.
Wie gesagt, das ist erst seit ein paar Tagen so.
Nochmal die Frage. Kann man das in Outlook irgendwo einstellen? Ich hab leider immer noch nichts gefunden.
wp_ss_20170117_0022.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mockse

bekommt Übersicht
Wäre es denn möglich, dass das nur mit Microsoft-Mail-Accounts, die direkt über Outlook laufen, funktioniert?... Ich bin bspw. mit nen GMX Account bei Amazon registriert. Vlt. liegt es daran. Wie ist es denn bei dir? Bzw. wie ruft deine Freundin ihre Mails ab?
Wäre echt super rauszufinden, wie das funktioniert! ;)
 

DanPipe

treuer Stammgast
Wir benutzen ausschließlich Microsoft-Accounts. Das kann schon eine Voraussetzung sein, dass das funktioniert. Allerdings halt nur bei ihr.(RP-Ring) :D Bei mir funktioniert das geschäftlich nicht. (RP-Ring) Und privat bei mir funktioniert es auch nicht.(Fast-Ring) Naja, vielleicht werden wir es irgendwann erfahren.
 
Oben