Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

der.uwe

Mod. a. D
Der Chiphersteller AMD hat seinen neuesten Catalyst Control Center 11.3 veröffentlicht. Unterstützt werden
WindowsXP, Vista und Windows 7, ebenso gibt es neue Chipsatztreiber für South Bridge Driver, AHCI Treiber
sowie SB8xx RAID. Desweiteren gibt es auch einen neuen Treiber für AMD Mobile Catalyst 11.3.
Unterstützt werden die Series HD 2000/3000/4000/5000.
Zum Download der neuen Treiber besuchen Sie bitte die AMD-Homepage und wählen dann Ihren Treiber sowie die
gewünschte Windows-Version aus.
Downloads

AMD Catalyst Mobility 11.3 für Windows 7 und Vista zum Download
AMD Catalyst Mobility 11.3


Neuerungen und Änderungen sind unter anderem:
- Crysis 2 - Improves CrossFire performance
- Dungeons – Improves CrossFire performance with forced on Anti-Aliasing
- Crasher – Forced on Anti-Aliasing through the Catalyst Control Center has been disabled
- Shogun 2 (DX9 version) – Improves CrossFire performance
- America’s Army 3 - Improves CrossFire performance
- Flatout: Ultimate Carnage - Improves CrossFire performance
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Boris007

bekommt Übersicht
Hallo der.Uwe,

Danke für die Info.

Ich bin seit kurzem Nutzer einer Radeon HD 5450.

Was mich immer stört:
Welche von den angebotenen Dateien sollte ich den nehmen:

Unter "AMD Catalyst Packages"

Catalyst Software Suite (57 MB) - (English Language Only)

Catalyst Software Suite with APP removed (32 bit) (57 MB) - (English Language Only)


Unter "Individual Downloads"

Catalyst Control Center (51.8 MB) - mit German

Gruß
 

monchichi999

kennt sich schon aus
hallo boris, das ist nicht schwer. Hier kurz erklärt:

Catalyst Software Suite (57 MB) - (English Language Only) = Komplettpaket mit Treiber und CCC nur in englischer Sprache.
Das mit dem APP ist nur so Zusatztool, wenn du verschiedene Grafikmodis für verschiedene Spiele als Profile abspeichern willst. In der Catalyst Suite mit APP ist dann ein Entfernungstool mit enthalten.
Unter den Individual Downloads findest du dann die CCC in anderen Sprachen, eben nur als einzelne Downloads (ausser dem Grafiktreiber , der ist immer Englisch). Hinzukommen findest du da noch Treiber für den Chipsatz (Southbridge), OpenCL Treiber, RAID und AHCI (ist ein spezieller Treiber für Festplatten, angeschlossen im AHCI Modus), Hydravison ist, moment dieser Videokonverter, mein ich. Die ganzen Downloads sind dann unterteilt in 32 oder 64 Bit, sowie Windows XP/Win Vista oder Win 7. Dazu ist noch zu Unterscheiden zwischen normalen Grafikkarten oder Mainboards mit Onboardgrafik (z.B.: AT HD 3200, mein MB ist so eins) oder diese TV Wonder Dinger da..... Puuh Refarat am Morgen.

:) Monchichi
 

Bardolf

treuer Stammgast
@ Rudi:

Der 11.4er-Treiber ist noch 'ne Beta. Die finale Version kommt dann, wie immer, am Ende des Monats heraus.

@ alle AMD interessierten:

Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User

Als alter "AMDler", werde ich es, natürlich, installieren:D
 
Anzeige
Oben