Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] AMD Crimson Treiber/Software Installationsfehler

Darki

kennt sich schon aus
Hallo Zusammen,

ich stehe kurz vor dem Verzweifeln und brauche dringend Rat von Euch.
Seit einiger Zeit lässt sich der aktuelle Software für meine R7 370 nicht mehr installieren. Auch nach diversen Suchen im Internet und hier im Forum bin ich auf kein Ergebnis gekommen, das mir wirklich weiter hilft.

Zusammendfassend:
Bekomme ständig die Meldung unter Windows 10 das ein neuer Treiber/Software von Radeon verfügbar sei.
Sobald ich auf installieren klicke, kommt auch schnell die Fehlermeldung, das sie nicht installiert werden kann.
Kurzum habe ich alles was mit AMD zu tun hat deinstalliert und den neuen Treiber aus dem Netz gehohlt und versucht zu Installieren.
...Immer noch der selbe Fehler. (siehe Bilder)

Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll und finde absolut keinen Lösungsweg dafür. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Danke schon mal im vorraus.

LG Darki
P.S.: Irgend wie kann ich keine Bilder anhängen

https://dl.dropboxusercontent.com/u/103973222/Fehler2.jpg
https://dl.dropboxusercontent.com/u/103973222/Fehler.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

tkmopped

gehört zum Inventar
Wenn du eine Antwort schreibst hast du über deiner Textfläche ein paar Schaltflächen zum einfügen. Die Dritte von rechts ist die Richtige. Das Bild muß nur bei dir lokal gespeichert sein.

Die Anleitung von derUwe ist allumfassend. Wenn du nur ein Bild posten willst nimm die kleinen Schaltflächen oben.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Im Feld direkt antworten hast du oben eine Zeile zum Formatieren und das dritte Icon von rechts fügt ein Bild ein. Einfach.
 

Darki

kennt sich schon aus
nö da muss ich euch enttäuschen, werde den erweiterten modus noch den butten gibt es bei mir...
 

Darki

kennt sich schon aus
Nach ewigen E-Mail mit AMD habe ich die Empfehlung bekommen, Windows neu zu installieren.
Da ich das sowiso vor hatte, hat sich hoffentlich das Problem dann gelöst.
Danke trotsdem an alle
 

corvus

gehört zum Inventar
Wenn die Karte noch nicht Legacy ist(für solche gabs ja Ende letzten Jahres auch einen Crimson Legacy Ed.), dann müß man was machen können. Ich habe mich oft genug mit den Catalyst-Treibern rumgeschlagen. Erfahrungen mit dem Crimson durfte ich nicht machen, obwohl der Legacy meine Netbook-iGPU unterstützen sollte. Ich bin nie über den Zustand hinaus gekommen, bei dem das Wichtigste fehlt, nämlich Treiber und Kontrollfeld. Alle Tricks aus Catalyst-Tagen, und da gibts einige, halfen nicht.
Wenn das also ne Legacy-GPU ist, dann Back to Catalyst. Oder Pionier spielen, dann bist' der Erste, der es hin bekommt und auch hoffentlich im Netze kundt tut. Aber auch der letzte Catalyst könnte in so nem Fall nicht funzen. Der letzte Fehlerfreie für betroffene Gpus war der nicht mehr erhältliche 15.3, und der 15.201 aus dem Microsoft Update Katalog. Der ist problemlos zu beschaffen.
Windows 10 installiert bei Problemen gerne den VGA-Standardtreiber und hält den fürderhin für korrekt und optimal. Damit ist aber das System fußlahm oder ganz aus der Spur, was Multimedia oder Games betrifft.
Ich kenne es allerdings so, daß der Installationsmanager sich noch anstandslos installiert, nur in der benutzerdefinierten Auswahl(die Automatik führt zum selben Ergebnis) fehlen dann der eigentliche Treiber und das Kontrollfeld, die blöde Gamer-Software und der Hdmi-Audiotreiber sind aber verfügbar. Da würde ich mal den Amd-Ordner im Root löschen, der von früheren Versuchen stammt. Und schließlich alle Reste aus den Programm-Ordnern(x64), aus der Registry und aus dem Benutzerordner.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben