Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Angetestet: Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 MAX

DrWindows

Redaktion
Angetestet: Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 MAX
von Daniel Heithorn
Turtle_Beach_Stealth_700_Gen_2_MAX_titelbild-720x360.jpg


Vor 18 Monate durfte ich für euch das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 testen. Das Headset war damals nur für Xbox und PC/Bluetooth ausgelegt, und so gibt es nun eine Hardware-Revision, die für alle Plattformen, also auch Playstation und Switch, gedacht ist. Zusätzlich wurde auch auf eine höhere Akku-Laufzeit geachtet, sodass die neueste Version den Namen Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 MAX trägt.

Beim Auspacken fällt einem direkt wieder die spartanische Verpackung auf, die aber keinesfalls negativ gemeint ist. Das Headset ist in einen Karton eingefasst, darunter die Kurzbeschreibung, das Ladekabel und ein USB-Dongle.



Denn das ist das Neue, die Xbox Verbindung findet über den beigefügten USB-Dongle statt. Alle anderen Plattformen können die Bluetooth Verbindung nutzen.

Rein optisch ist das Gen 2 Max identisch mit dem Vorgängermodell, zusätzlich gibt es das Headset in dem ausgelieferten Kobalt-Blau. Die Ohrmuscheln haben wieder den sehr angenehmen Memory-Foam, welches wieder für Brillenträger super geeignet ist. Das Kopfteil hat wieder einen sehr stabilen Metallbügel. Insgesamt macht es, wie das Vorgängermodell, einen auf Langlebigkeit geprägten Eindruck.



Der einzige Unterschied zum vorherigen ist, dass durch den USB-Dongle der Xbox Wireless Verbindungsknopf am Headset weggefallen ist. Und das ist zu honorieren, denn die Vielzahl von Knöpfen und Rädchen, die man alle auf einer Seite am Headset zu bedienen hat, kann einen in Stress-Situationen durchaus konfus machen. So bleiben immer noch:

– Ein Lautstärke-Rad
– Ein Chat/Gaming Mix-Rad
– Mode-Knopf um verschiede Equalizer-Settings auszuwählen
– Power-Knopf
– Bluetooth-Verbindungsknopf


Das sind fünf verschiedene Funktionen, alle an der linken Ohrmuschel platziert sind. Kann man so machen, aber gerade Lucidsound und das Xbox Wireless Headset zeigen wie man mit beidseitigen Reglern und Knöpfen an den Außenseiten der Ohrmuscheln, eine optimale Bedienbarkeit erreicht.


Die verschiedenen Equalizer-Settings kann man auch wie beim Gen 2 mittels Turtle Beach Smartphone App konfigurieren, in dem Ihr das Headset per Bluetooth verbindet.

Headset Turtlebeach Stealth 700 App

Das Nutzerlebnis lässt wieder keine Wünsche offen. Das Headset unterstützt Dolby Atmos wie auch Windows Sonic. Je nach Equalizer Setting sind die Bässe satt im Ohr und durch den Memory Foam nimmt man kaum Außengeräusche wahr und die 50mm Driver sorgen für exzellenten Klang. Das Klapp-Mikrofon, dass man durch Hochklappen stumm schaltet, ist auch wieder sauber verarbeitet und bietet eine gute Sprachqualität.

Ein weiterer Höhepunkt des Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 MAX ist das, was den Namen MAX ausmacht: Die Akkulaufzeit. Angegeben ist diese mit 40 Stunden und ich muss sagen, dass ich das nicht bezweifle. Ich habe das Headset mehre Tage, fast 2 Wochen täglich benutzt und noch immer bekomme ich keinen Hinweis auf einen niedrigen Akkustand.

Fazit:

Das Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 Max ist das neue Flagship Modell der Marke. Es hat einen herausragenden Tragekomfort, stundenlanges Tragen ist nicht unangenehm und der Klang ist perfekt für Spiele, Multiplayersessions und Multimedia, wie Filme und Musik. Viele Gaming Headsets bieten meist eine Akkulaufzeit von 20 Stunden an, durch die angegebenen 40 Stunden bietet das Gen 2 MAX gerade Vielnutzern ein angenehmes Polster.

Falls ihr als Xbox oder als Playstation Nutzer das jeweilige Vorgänger-Modell habt, lohnt sich ein Umstieg nicht zwingend. Solltet ihr aber mehr als eine Plattform regelmäßig nutzen, habt ihr ein tolles All-in-One Gerät, dass ihr per Xbox Wireless und Bluetooth 5.1 auf Xbox, Playstation, PC und Switch nutzen könnt.

Das Headset bekommt ihr bei allen gängigen Händlern. Die UVP beträgt 199,99€, aktuell bekommt ihr das Headset bei Amazon aber schon für 154,99€!

Amazon-Link:


Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 MAX Cobalt Blue – Xbox Series X|S, Xbox One, PS5, PS4 und PC (Unbekannt, Amazon Apps) →


TurtleBeach Homepage:
Stealth Gaming-Headsets: Turtle Beach – Turtle Beach® Deutschland



Disclaimer: Das hier besprochene Produkt wurde uns vom Hersteller kostenlos überlassen. Eine Einflussnahme auf den Testbericht oder eine Verpflichtung zur Veröffentlichung gab es nicht.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Hast du das am PC schon getestet? Ich habe bis jetzt ein TB Stealth 600 Gen2 an der XBox und einen Teufel Aureol am PC. Da könnte man das Teil endlich für beides benutzen.
 
Anzeige
Oben