Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Anmerkung zu @Teilnehmer

PeteM92

gehört zum Inventar
Nur eine Anmerkung bzw. ein Hinweis:

Wenn ich

Hallo Jürgen

schreibe, kommt das zwar freundlich rüber, aber wenn ich

Hallo @Jürgen

schreibe, mag das zwar holprig scheinen, aber Jürgen bekommt dann einen Hinweis, daß er erwähnt wurde und kann auch mit einem Click darauf reagieren.

1645283385973.png


Das @-Zeichen vor dem Teilnehmernamen hat also seine Berechtigung / Funktion.
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@all Man braucht meistens auch nur die ersten 2 oder 3 Buchstaben zum Auswählen des Nutzers, bei Zitieren oder Bewertungen geschieht das übrigens automatisch

Aber es ist überhaupt auch höflicher den Ansprechpartner mit Namen bzw @-Erwähnung anzusprechen, wenn mehrere Teilnehmer im Thread anwesend sind, manches Mal frage ich mich schon wo da die Kinderstube bleibt. ;)
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@ExtraDrei bei direkten Antworten zwar nicht unbedingt erforderlich, aber dann bekommt der jenige auch eventuell keinen Hinweis, je nach dem was in seinem Profil eingestellt ist
Ich selbst habe das alles abgewählt, brauche es nicht
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Aber wenn es sich um einen "seitenlangen" Beitrag handelt und ich nur auf einen Satz davon reagiere,
nehme ich die Blitze in Kauf :D

Edit:
Das war eine Antwort auf #15 von @Bonnyblank , habe aber zu spät gepostet :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Ansprechpartner mit Namen bzw @-Erwähnung anzusprechen, wenn mehrere Teilnehmer im Thread anwesend sind

@all

Anhand der persönlichen Anrede weiß der/die Angesprochene, dass die Nachricht bzw. Antwort an ihn/sie gerichtet ist. :cool:
Eigentlich nicht viel anders wie abseits des Forums in einem persönlichen Gespräch mit mehreren Beteiligten.

Gesetzt den Fall, dass sich nur zwei User in einem Thread beteiligen sollten, da kann man die Anrede vernachlässigen. Solche Ausnahmen gibt es ebenfalls. Zum Glück ist dieses Beispiel nicht die Regel, zumindest nach meinen bisherigen Erfahrungen.

Ansonsten gilt: Lasst die gute Kinderstube nicht in Vergessenheit geraten!
 
Anzeige
Oben