[gelöst] Anzeige der Laufwerkbelegung falsch!

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

famulus2904

kennt sich schon aus
Hallo Leute,

ich habe in meinem Laptop als zweites Laufwerk eine 2 TB-Platte, die in zwei Partitionen (Lw D: und Lw E: ) aufgeteilt ist. Jetzt habe ich festgestellt, dass die Belegungsanzeige des Laufwerks im Windowsexplorer nicht stimmen kann. Wenn ich die Verzeichnisse mir anzeigen lasse, wieviel GB sie enthalten, und dann die einzelnen Größe der Verzeichnisse addiere, dann komme ich auf 189,75 GB. Die Anzeige der Belegung des gesamten Laufwerk zeigt jedoch:

belegter Speicher: 895,146 GB
freier Speicher 56,658 GB
und das Laufwerk wird rot dargestellt

Wie kann das sein?

Laufwerk bereinigen hilft gar nicht. Bringt es was den Inhalt sichern und das Laufwerk dann formatieren und wieder zurückspielen?
 
Anzeige

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @famulus2904!
Als erstes: die Anzeige der roten Markierung für das Laufwerk ist richtig. Windows markiert Laufwerke, bei denen weniger als 10% frei sind, mit rot.
Mache bitte einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung, etwa so wie auf meinem Beispiel-Screenshot.
Datenträger-Verwaltung_Gesamt.JPG

Als nächste stelle mit TreeSize oder RidNac fest, wo die größten Speicherfresser liegen.
RidNacs_Windows_Users.jpg
Auch davon wäre ein Screenshot gut.

Anmerkung:
Bilder bitte hier direkt als JPG oder PNG hochladen. Nicht in Word oder PDF verpacken.
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
Wenn du Hilfe wünschst, dann Bitte lade die Bilde direkt hier hoch.
Clip_137.png

Das mit den Bilderhostern tut sich hier niemand an.
Danke
 

Mark O.

gehört zum Inventar
einfach als .jpg oder .gif bereitstellen und nicht als PDF

CDI soweit aufziehen, das man alles sieht
 

famulus2904

kennt sich schon aus
Mir sagen die Bilder nichts, irgendwie muss doch irgendwas den Speicherplatz blockieren, bzw. belegen. Es kann doch nicht sein, dass man von fast einem TB Speicherplatz nur 200 GB frei belegen kann.
 

Porky

gehört zum Inventar
Rechtsklick auf das Laufwerk → Eigenschaften → Bereinigen → Systemdateien bereinigen → Weitere Optionen → Systemwiederherstellung und Schattenkopien → Bereinigen → Löschen.
 

famulus2904

kennt sich schon aus
Aha, System Volume Information! Bereinige mal deine Systemwiederherstellungspunkte.
Was haben die Systemwiederherstellungspunkte mit dem Laufwerk E:\ zu tun?



Wauhh, verstehe ich zwar nicht, aber wer heilt, der hat recht!!! Bedeutet das, dass Windows sich auch Speicherplatz auf anderen Laufwerken bemächtigt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Porky

gehört zum Inventar
Da werden, anders als der Name vermuten lässt, auch Vorgängerversionen von Dateien gesichert. Mache mal einen Rechtsklick auf eine beliebige Datei. Da wird Vorgängerversionen wiederherstellen angeboten. Der dafür vorgesehene versteckte Speicherplatz ist bei dir offensichtlich zu groß eingestellt. Das lässt sich aber für jedes Laufwerk getrennt einstellen oder deaktivieren.
 

Anhänge

  • Systemeigenschaften.png
    Systemeigenschaften.png
    21,2 KB · Aufrufe: 30

PeteM92

gehört zum Inventar
Drück mal die Tastenkombination Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
Tipp sysdm.cpl ein und drück Enter.
Im Fenster clickst Du auf die Registerkarte Computerschutz.
Dort kannst Du einstellen, auf welchen Laufwerken die Systeminformationen gespeichert werden sollen und wie groß der dafür verwendete Speicherplatz werden soll.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Normalerweise sollte bei "Computerschutz" nur ein Haken beim Systemlaufwerk, also C: , sein.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben