Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Apps, Games aus dem Store merken sich die Lautstärkeeinstellung nicht

Xlix

gehört zum Inventar
Ich habe das Problem seit 2004 das Apps aus dem Store sich die Lautstärkeeinstellung nicht mehr merkt.

Wenn ich zum Beispiel Sea of Thieves auf 7% runterdrehe, beende und wieder Starte knallt es mir die Ohren mit 100% wieder weg.
Dies Betrifft alle Apps aus dem Store, auch Gamebar (XboxParty)
Vorher hatte es nur Alzheimer, wenn es ein Update hatte.

Hat noch jemand das Problem? Gibts dazu zufällig schon eine Lösung?

Achso klassische Programe (.exe) sind nicht betroffen, die merken sich alles, bzw Windows merkt sich es.


Falls jemand jetzt fragt wieso ich nicht einfach Gesamtlautstäre runterdrehe, ist, weil dann bei mein Headset immer noch sehr laut ist und auf 1% steht, daher stelle ich auf 50% ein und die Programme drehe ich dann separat nochmal runter, so wie es am besten passt, weil es ist ja nicht alles gleich laut...
 
Anzeige

Xlix

gehört zum Inventar
hat keiner eine Idee, soweit ich erfahren habe, betrifft das alle. Bzw die nachgeschaut haben, haben dies dann auch festgestellt
 

Iceblue

treuer Stammgast
hmm habe das Problem noch nicht beobachten können.
Versuch es doch mal mit EarTrumpet aus dem Store, vllt. kann dir das Programm etwas weiterhelfen.
 

Xlix

gehört zum Inventar
habe ich installiert, das ist ja nur schönere Einstellung, das nicht durch 20 Menüs hangeln muss^^ aber nein alles was ausm Store kommt stellt es wieder auf 100% wenn neu starte.

Wie gesagt ab 2004 bis 1909 hatte es nur Gedächtnisverlust nachm Update, was aus dem Store kam. Exen merkt der sich immer.
 
Anzeige
Oben