Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Artikel: Apples Chef stänkert erneut gegen Windows 8

Anzeige
Aber unrecht hat er nicht.
Ich meine nur weil Windows 8 auf beiden Systemen gleich funktioniert und so den Übergang vereinfachen soll, hat mein Laptop nicht direkt ein Touchscreen.
Was nutzen mir also so tolle bunte Kacheln usw. wenn die Benutzung mit Tastatur und Maus ungefähr so ist als Versuche ich meine Tiefkühlpizza im Toaster kalt zu halten!

Ich kann es verstehen das man auf dauer Handhabung sehr ähnlich machen will, aber ein Auto und ein Motorrad sind auch unterschiedlich, selbst wenn beide von A nach B bringen. Doch würde niemand den Selben Motor oder die selbe Lenkung für beides machen, es sei den Microsoft steigt dort ein?
 
Was nutzen mir also so tolle bunte Kacheln usw. wenn die Benutzung mit Tastatur und Maus ungefähr so ist als Versuche ich meine Tiefkühlpizza im Toaster kalt zu halten!

Ich benutze inzwischen selber seit einiger Zeit Windows 8 und Argumente, dass Metro oder Windows 8 nur mit Touch zu bedienen sei - aber nicht mit Maus und Tastatur (zumindest nicht vernünftig) - kann ich nicht bestätigen... Das sind nur Aussagen, die man immer wieder liest und hört... Man aber, wenn man sich eine Weile damit beschäftigt, sehr schnell gut klar kommt... Für mich macht die Benutzung der Metro OBerfläche zur Desktop-Overfläche keinen großen Unterschied.

Auto und Motorrad vereinen wie bei Windows 8 das gleiche... Beide fahren... beide haben Gas/Bremse etc... in/auf beiden kann man sitzen... mit beiden muß man auf der Fahrbahn/Straße (und nicht auf Schienen) fahren ^^
 
Auto und Motorrad vereinen wie bei Windows 8 das gleiche... Beide fahren... beide haben Gas/Bremse etc... in/auf beiden kann man sitzen... mit beiden muß man auf der Fahrbahn/Straße (und nicht auf Schienen) fahren ^^

Ja stimmt, aber haben beide Pedale? Die Lenker sind Identisch?

Ich habe die erste Beta kurz in einer VM getestet und mein fazit:
Ich will ein Startmenu, gibt es das nicht, gibt es auch kein Neues Windows!

Ich will mich nicht umgewöhnen nur weil man hipp sein will, oder warum auch Immer. Ich nutze Windows am Laptop, nicht am Iphone ;)
Ich habe keine Lust mich da an zu passen und mit Kacheln zu navigieren. Ich nutze den Dekstop für Shortcuts, die Taskleiste auch, das reicht.
Wenn ich Kacheln haben will, dann gehe ich ins Bad.
 
@baddragon
Nimm's bitte nicht persölich....
Wir sind eine Gruppe von Pensionisten, einige davon mehr als 70 Jahre alt, und haben kein Problem mit Windows 8. Sicher, die ersten Schritte waren in unbekanntes Land. Jetzt hat jeder von uns seinen Rechner so eingerichtet, dass er damit ohne Probleme und in altgewohnter Weise damit arbeiten kann. Und die Metro-Oberfläche sehe ich nur bis zum Klick auf die Desktop-Kachel. Und ab da ist wieder alles so wie es war.....
Was du gehört, gelesen oder sonstwo aufgeschnappt hast, ist nicht relevant. Du musst dir das selber erarbeiten, oder muss die Freundin auch ein Dritteer bewegen...
 

ot:
Ich komischerweise nciht ichnicht.jpg
(beide Themen bitte verschieben)
 
So ganz unrecht hat der Mann doch gar nicht. Ich denke einmal, das für eine reibungslose Funktion auf allen Geräten, irgendwo Abstriche gemacht werden mussten. Am auffälligsten im Multimediabereich. Da ein Desktoprechner deutlich mehr Leistung hat, reizt er wohl W8 bis an die Grenzen aus und auf den mobilen Geräten kommt die Bremse.

Ich habe auch auf einem System mit W8 getestet, aber ich bin nicht davon übererzeugt und werde es nicht im Echtbetrieb einsetzen. Es sind nicht speziell die Metrosachen die mich stören, es ist eine Summe vieler Dinge. Ich will aber keinesfalls jemanden ausreden W8 zu benutzen, aber es ist meine eigene persönliche Meinung, die natürlich nicht mit der jedes anderen Anwenders überseinstimmen muss.
 
Er hat schon irgendwie recht.
Aber wir gewöhnen uns doch an fast alles.Oder?
Ist es doch nur die Oberfläche, die etwas anders ist. Ist ja auch nicht mein Traum. Desktopnutzer beklagen die Oberfläche, und Tablet- ua User ist dann die weitere Navigation, die unter der Oberfläche liegt ein Graus, da sie sich nur wenig von W7 unterscheiden soll und etwas schwierig mit entsprechender mobiler Hardware nutzen lässt.
Sieht halt voll nach Baustelle aus.Wer gerne bastelt, sich ärgert, für den ist W8 sicher eine angenehme Freizeitbeschäftigung. Aber ich zahle nicht und bin dann Betatester, wie unter Vista.....
Ich habe hier Linuxsysteme und W7 im Rechner vereint. Jedes System hat seine Stärken u Schwächen. Auch Apfel-Systeme sind nicht ausgenommen. Irgendwie werden ich mich auch an W8 gewöhnen bzw das was halt danach kommt. Aufregen diesbezüglich tu ich mich da nimmer. W7 ist ein tolles System. W8 eine Innovation.
 
Anzeige
Oben