Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Artikel: Bericht: Auch Facebook schwört künftig auf Bots

Anzeige
M

max (G)

Gast
Ich hasse Bots, weil ich auch Fragen habe, die mir ein Bot nicht beantworten kann. Außerdem ind Hotlines persönlicher und können mir bei Unannehmlichkeiten ggf. Auch eine kleine Entschädigung zukommen lassen. Oder wenn eine Rechnung überfällig ist, kann man der Dame an der Hotline den Grund erklären und diese schiebt die Zahlungsfrist nach hinten. Es gibt noch 100 Szenarien, die ein Bot niemals zufriedenstellend erledigen würde.
Hauptsache es wird Personal gespart und alles automatisiert :(
 

PapaSchlumf

kennt sich schon aus
Mir sind Menschen am anderen Ende auch lieber, das man durch bots eine gewisse vorauswahl treffen kann ist ok, aber wenn es ans eingemachte geht nein danke.
 

Claus007

nicht mehr wegzudenken
AW: Artikel:

Schon letztes Jahr hat Facebook angekündigt, den "Facebook Messenger" für Entwickler zu öffnen. So können Entwickler bereits jetzt Apps schreiben, die sich in den Messenger einklinken. Ob Facebook daher wirklich von dieser "eigenen" Lösung (Vertrieb über Facebook App-Store) absieht und "Microsoft Bots" zulässt, wage ich mal stark zu bezweifeln...
Link: http://www.internetworld.de/mobile/facebook/facebook-oeffnet-messenger-entwickler-917446.html .

Und nochmal zurück zu den "Bots": Es ist durchaus möglich, TROTZ "Bot" mit einem echten Menschen zu sprechen! Denn wenn ein Auftrag zu komplex ist (oder eventuell der Kunde danach fragt), wird eine Verbindung zu einem echten menschlichen Mitarbeiter aufgebaut.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Da habt Ihr natürlich vollkommen Recht, ich rede auch lieber mit Menschen. Ein "guter" Bot ist mir zum Beispiel aber lieber als ein Telefoncomputer, bei dem ich erst alle möglichen Zahlen eintippen muss. Die Automatisierung besteht ja heute schon, die wird durch die Bots hoffentlich besser und zielführender werden. Natürlich muss am Ende der Kette immer noch die Möglichkeit bestehen, mit einem kompetenten Mitarbeiter zu sprechen.

Wenn die Firmen das richtig machen, dann können sie mit einer Mischung aus guten Bots und kompetentem Personal die Servicequalität verbessern und dabei trotzdem Geld sparen.

@Jonn: Nur mal so gefragt: Hast Du in den letzten zwei Jahren irgendwas von dem mitbekommen, was Microsoft so treibt?
 

Claus007

nicht mehr wegzudenken
AW: Artikel:

Martin schrieb:
Da habt Ihr natürlich vollkommen Recht, ich rede auch lieber mit Menschen. Ein "guter" Bot ist mir zum Beispiel aber lieber als ein Telefoncomputer, bei dem ich erst alle möglichen Zahlen eintippen muss. Die Automatisierung besteht ja heute schon, die wird durch die Bots hoffentlich besser und zielführender werden. Natürlich muss am Ende der Kette immer noch die Möglichkeit bestehen, mit einem kompetenten Mitarbeiter zu sprechen.

Wenn die Firmen das richtig machen, dann können sie mit einer Mischung aus guten Bots und kompetentem Personal die Servicequalität verbessern und dabei trotzdem Geld sparen.

Klasse, Martin! Da gebe ich Dir völlig Recht!

Ich befürchte, dass Facebook eben mit dem "Messenger" ein eigenes System etablieren will/wird, als Konkurrenz zu den "Bots"... Es war ja auch mal von einer eigenen Facebook-Assistentin die Rede. "M" soll(te) die heißen... Link: http://www.businessinsider.com/face...-mixture-of-ai-and-human-answers-2015-10?IR=T .
 

OniDestiny

treuer Stammgast
"Auch Facebook plant die Einführung von Bots und wird diese auf seiner Entwicklerkonferenz "F8", die in der kommenden Woche in San Francisco stattfindet." Fehlt da nicht ein Wort?
 
H

Hauner

Gast
Wenn ich bei meinem IPhone die Timeline sehe, ist diese völlig anders als bei meinem Lumia 950 XL.
Auch fehlen die einfachsten Dinge. Warum bekommt MS es seit 2014 nicht gebacken, diese so wichtige App, auch nur annähernd so gut hinzubekommen wie es bei IOS und Android normal ist.
 
J

jo (G)

Gast
Hauner schrieb:
Wenn ich bei meinem IPhone die Timeline sehe, ist diese völlig anders als bei meinem Lumia 950 XL.
Auch fehlen die einfachsten Dinge. Warum bekommt MS es seit 2014 nicht gebacken, diese so wichtige App, auch nur annähernd so gut hinzubekommen wie es bei IOS und Android normal ist.

Also die offizielle app von facebook auf dem desktop zeigt den gleichen feed wie die app von ms auf dem lumia bei mir
 

Elzo

nicht mehr wegzudenken
Was konnten wir die Bot's gar nicht weiterhelfen?
Da ist mir eine Person die eventuell auch dabei etwas um denkt doch lieber.
 
W

WilliB (G)

Gast
jo schrieb:
Also die offizielle app von facebook auf dem desktop zeigt den gleichen feed wie die app von ms auf dem lumia bei mir

Das bedeutet nur eines: die offizielle Facebook App unser Windows ist genauso k*cke wie die von MS.
 
B

Bert B. (G)

Gast
max schrieb:
Ich hasse Bots, weil ich auch Fragen habe, die mir ein Bot nicht beantworten kann. Außerdem ind Hotlines persönlicher und können mir bei Unannehmlichkeiten ggf. Auch eine kleine Entschädigung zukommen lassen. Oder wenn eine Rechnung überfällig ist, kann man der Dame an der Hotline den Grund erklären und diese schiebt die Zahlungsfrist nach hinten. Es gibt noch 100 Szenarien, die ein Bot niemals zufriedenstellend erledigen würde.
Hauptsache es wird Personal gespart und alles automatisiert :(
+1
 
H

Hauner

Gast
Also die offizielle app von facebook auf dem desktop zeigt den gleichen feed wie die app von ms auf dem lumia bei mir

wenn ich meine timeline vom iPhone nehmen und die mit der timeline vom Lumia 950 vergleiche, sind die völlig unterschiedlich. Wichtige dinge , die ich im iPhone sehe, sind auf dem Lumia in der timeline überhaupt nicht aufgeführt. nach welchem Kriterien jetzt die windows mobile app von Facebook die timeline auflistet, ist mir schleierhaft
 
Z

ZoolandeR (G)

Gast
WilliB schrieb:
Das bedeutet nur eines: die offizielle Facebook App unser Windows ist genauso k*cke wie die von MS.

Lol die Facebook User die voll auf das ms ökosystem setzen merken nicht mal was Ihnen fehlt
 
K

kyp76 (G)

Gast
Für mich macht das nur eingeschränkt Sinn. Zumindest wenn für die Nutzung eines solchen Supports ein Facebook-Konto zwingend erforderlich ist, müssen alle seriösen Firmen ja trotzdem Alternativen vorhalten... für Kunden die aus welchen Gründen auch immer lieber Abstand halten zu Facebook. Ein Bot ohne Kontozwang, egal von welchem Anbieter finde ich für den First-Level-Support aber völlig ok.
 
T

Tillamook (G)

Gast
Super Idee! Gerade bei den ganz großen deutschen Unternehmen z.B. aus der IT/TK oder Versand/Logistik Branche kann sich der Support schon jetzt nicht mehr nach unten entwickeln.

IF, THEN, ELSE: Das schafft jeder Toaster besser als die Hotlines der Top Player.

Flexibel handeln? Über den Tellerrand hinaus gucken? Fragen nicht einfach ausweichen? Um die Ecke denken? Das schafft heutige Technik. Bei Technik weis zumindest die eine virtuelle Hand was die andere tut und ist nicht von Tagesform und Missgunst abhängig.

Menschen können diese Arbeit nur besser machen, wenn sie frei entscheiden und handeln dürfen. Und hier ist ganz klar der Knackpunkt zum Erfolg des Menschen.
 
Anzeige
Oben