Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Artikel: Bericht: Microsoft bezuschusst Installation eigener Apps auf Android-Geräten

Anzeige
A

andyga

Gast
Sollten die Patente wirklich so wichtig sein, dann sollte Microsoft Google verklagen und Android Verkäufe verbieten. Schneller könnte man den Marktanteil doch nicht erhöhen und wenn sie zu lange warten erfindet Google womöglich selbst noch etwas womit die Patente dann nicht mehr gebraucht werden.
 
J

Jutzzz

Gast
Na wenn die damit mal durchkommen.
Da könnte Google ihre eigenen Dienste als Google Drive, docs, music usw. im Umkehrschluss auf jedem Windows Pc fordern. Microsoft ist auf seinen eigenen Systemen selbst sehr engstirnig was Fremdanbieter angeht. Warum sollten andere Anbieter in ihren eigenen Systemen Tür und Tor öffnen für MS?
 

wori

gehört zum Inventar
MS fordert nicht, sondern bietet ein Geschäft hat.
Ansosnten darf Google gerneseine Dienste auf Windows anbieten bzw. Verträge mit OEMs abschliessen, die ihre Dienste auf Windows PC/Smartphones vorinstallieren. Nur müssen sie dann auch die Apps dafür liefern und genau das wollen sie nicht, siehe YouTube App.
Microsoft ist überhaupt nicht engstirnig bezüglich fremder Dienster die unter Windows laufen. Wie kommst du zu dieser Behauptung?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hano

Gast
Geld regiert die Welt.Wobei dem Diensten genauso Microsoft profitiert wie auch Samsung.
 
G

Gast598

Gast
Da könnte Google ihre eigenen Dienste als Google Drive, docs, music usw. im Umkehrschluss auf jedem Windows Pc fordern. Microsoft ist auf seinen eigenen Systemen selbst sehr engstirnig was Fremdanbieter angeht. Warum sollten andere Anbieter in ihren eigenen Systemen Tür und Tor öffnen für MS?

Ich bin ganz bei Dir. ^^
Bevor Microsoft über einen Rechtsbruch anderer klagt, so soll diese Delinquenten-Lobby erstmal über ihre eigenen Vergehen nachdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

wori

gehört zum Inventar
Wo steht im Artikel, daß sich Microsoft über einen Rechtsbruch beklagt? Und welcher Rechtsbruch sollte das sein?
 

Taeniatus

gehört zum Inventar
Jutzzz schrieb:
Na wenn die damit mal durchkommen.
Da könnte Google ihre eigenen Dienste als Google Drive, docs, music usw. im Umkehrschluss auf jedem Windows Pc fordern. Microsoft ist auf seinen eigenen Systemen selbst sehr engstirnig was Fremdanbieter angeht. Warum sollten andere Anbieter in ihren eigenen Systemen Tür und Tor öffnen für MS?

Du hast aber echt viel Ahnung...
Man...
 

timmy_tim12

nicht mehr wegzudenken
Jutzzz schrieb:
Na wenn die damit mal durchkommen.
Da könnte Google ihre eigenen Dienste als Google Drive, docs, music usw. im Umkehrschluss auf jedem Windows Pc fordern. Microsoft ist auf seinen eigenen Systemen selbst sehr engstirnig was Fremdanbieter angeht. Warum sollten andere Anbieter in ihren eigenen Systemen Tür und Tor öffnen für MS?
Weil die weniger Oder gar keine Patentgebühren mehr zahlen müssten. Ist nur ein Beispiel
 
H

hano

Gast
Konkurrenz belebt das Geschäft.Und warum sollen Android Apps nicht auf einen Windows Phone laufen.Windows ist genauso gut wie Android.
 

heddy

gehört zum Inventar
Sollten die Patente wirklich so wichtig sein, dann sollte Microsoft Google verklagen und Android Verkäufe verbieten. Schneller könnte man den Marktanteil doch nicht erhöhen und wenn sie zu lange warten erfindet Google womöglich selbst noch etwas womit die Patente dann nicht mehr gebraucht werden.

jaja und dann sind Microsoft wieder die bösen, wie in den 90ern... Ne lass mal ;)
 

wori

gehört zum Inventar
Wo behaupte ich, dass in diesem Artikel steht, dass Microsoft sich de jure wegen was auch immer beklagt?
Das war dein Kommentar:
"Bevor Microsoft über einen Rechtsbruch anderer klagt, so soll diese Delinquenten-Lobby erstmal über ihre eigenen Vergehen nachdenken."
Das es hier um Post zu dem obigen Artikel geht, geh ich davon aus, daß diese Replik etwas mit dem Thema zu tun hat.
Wenn nicht, wäre ich trotzdem daran interessiert, worüber sich MS deiner Meinung nach wo über was beklagt.
Aber ich geh mal blind davon aus, daß das nichts aber auch garnichts mit dem Thema des Artikels zutun hat.
 
G

Gast598

Gast
Wenn nicht, wäre ich trotzdem daran interessiert, worüber sich MS deiner Meinung nach wo über was beklagt.

Es ist übrigens tatsächlich in diesem Artikel und in mindestens einem von den darauffolgenden Kommentaren angeschnitten worden; die Thematik um den berüchtigten "Patentstreit".
Hierzu erinneren wir uns doch gerne an die schöne Zeit um die Anfänge von Apple zurück.
Die Historie kann doch so gemein sein.

Aber ich geh mal blind davon aus, daß das nichts aber auch garnichts mit dem Thema des Artikels zutun hat.

Du begreifst so langsam, worauf die von uns geführte Diskussion abzielt. *klatsch*
 

wori

gehört zum Inventar
Nur das es im Artikel nicht um Historie geht. Patentstreitigkeit sind immer berüchtig.
Und was jetzt Apple, die Gründerjahre Apples und irgendwelche Patentproblem vor 38 Jahren mit den Verhandelungen um die Vorinstallierung von MS-Produkten auf Androidgeräten zu tun hat, weißt auch nur du.
 

User14

treuer Stammgast
Martin schrieb:
Denn die meisten Android-OEMs fühlen sich in der Rolle, Google mehr oder weniger ausgeliefert zu sein, nicht so richtig wohl.
Die meisten? Woher weiss man das bei so vielen? Wer hat da eine Erhebung gemacht? Wo finde ich die?
Wieso sind die ausgeliefert?
Gibt Hersteller die liefern Google Dienst freie Geräte.
Der einzige Google Dienst war Google Play auf meinem Android Gerät beim Kauf...
 
Anzeige
Oben