Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Artikel: Citrix will Google Chrome auch auf Windows 10 S bringen

Anzeige
Nur dass ich da nix falsch verstehe: Wenn ich einen Citrix Server betreibe kann ich natürlich alle Anwendungen ausführen, aber was ist dann der Unterschied zu einem Win Server und Remote Desktop?

OK, die Verbindung zum Sever ist per Citix etwas einfacher, da keine separate VPN Verbindung aufgebaut werden muss. Aber sonst?

Auch der Ansatz von HP für das X3 ist doch im Grunde ein ähnlich Ansatz.
Die x86 Anwendung läuft halt irgendwo anders (eigener Sever / Cloudserver) und wird gestreamt.

D.h. kein Internet = keine Anwendung (wobei das bei einem Browser woll fast immer so sein wird ? )
 
Google steht es ja offen eben eine solche App in den Store zu schicken. Alles andere ist unsinnig, da dann auch eine Online Verbindung notwendig ist.
 
Statt einer echten, funktionierenden UWP-App, sollen die beliebten Browser Firefox und Chrome extern laufen und dann über den Citrix-Server-Dienst quasi indirekt auf das Windows 10 S-Gerät gestreamt werden. Was bedeutet das für die Latenz und damit für die Performance, was für das Mitlesen von Suchanfragen, persönlichen Daten? Macht Citrix das kostenlos, wohl kaum, oder?
Tut mir leid, aber die Umwegs-Notbehelfs-Lösung zeigt doch exemplarisch, wie es um Windows 10 S bestellt ist, Mangel und Limitationen von Anfang an ... so etwas soll Erfolg haben?
Zweiter Aufguss von RT ...
 
Ich glaube nicht, dass Microsoft allzu streng sein wird, wenn z.B. Google oder Mozilla anklopfen und ihren Browser in den Store bringen möchten. Ist schlussendlich auch ein Mehrgewinn für Microsoft.
 
Selten hier eine so irreführende Überschrift gesehen! Das kenne ich eher von anderen Blogs!!!
 
Auch mit der aktualisierten App ist die Pin Eingabe nicht möglich, dh. User und PW eingabe funkt, dann wird per SMS ein Pin versendet jedoch erscheint in der App kein Eingabefeld. Das Problem hat es vorher auch schon gegeben.... ?
 
data68 schrieb:
Selten hier eine so irreführende Überschrift gesehen! Das kenne ich eher von anderen Blogs!!!

Total irreführend. Wo ist denn nun das Apfelkuchen-Rezept??!
Citrix bringt über einen "Stream" Chrome auf Windows 10.

Grundlegenden alle Anwendungen aus einer sicheren und zuverlässigen Quelle zu bekommen finde ich gut, allerdings aufgrund des marginalen Angebots nichts besonderes. Ich sehe die ganze Geschichte ebenfalls ein wenig pessimistisch; wie es ausgeht erfahren wir bestimmt later this year.
 
Anzeige
Oben