Artikel: Neuanfang von Project AppGap

Anzeige

Cojack

nicht mehr wegzudenken
Ich drücke die Daumen. Denn auch Business benötigt Apps. Geht mal zur Mittagspause in einen MC Donalds oder Burger King. Dort sitzen 30% mit Anzug. Aber die Apps gibt es nicht.
 

shb

nicht mehr wegzudenken
Ich würde mir auch eine Community wünschen, die Interessierten wie mir den Einstieg in die App Entwicklung erleichtert. Im App Showroom hier im Forum zeigt man ja eher sein fertiges Produkt. Ich würde gerne den Plan für mein Projekt vorstellen den ich dann mit Hilfe der Community realisiere. Aktuell halte ich mich einfach sehr lange an den einfachsten Problemen auf ...
 

Granolche

gehört zum Inventar
Ich bin von dem Projekt "AppGap" nicht überzeugt.Wenn eine Firma keine App für Windows Mobile schreiben will, dann bringt es nichts zu betteln.Sendet doch mal eine Anfrage an BergFex. Die Antwort wird sein, dass es sich nicht lohnt für Windows Mobile eine App zu schreiben.Die ganzen regionalen Anbieter (Weinfestkalender z.B) sagen dasselbe.
 

STP

nicht mehr wegzudenken
ot:
Mag nur eine Nische sein- aber auch die App gibt´s nur für iOS und Android ...
Ich habe das Teil getestet .... eben mit einem iPhone SE ...
https://relaxed.live/2016/11/04/produkttest-kardia-mobile-ekg/
Zumindest finde ich sowas sinnvoller als 200 Taschenlampen-Apps die noch dazu Standort, Mikrofon und Kamera Rechte wollen ...:D

Bei den Berechtigungen muss man leider etwas Hintergrundwissen haben um diese richtig einschätzen zu können. Die von dir genannten sind im Zusammenhang mit einer Taschenlampen App gar nicht so verkehrt.

Unter WP 7/8/8.1 konnte man die Taschenlampe nur über die Kamera-API ansprechen, was nun mal die Berechtigung für Kamera und(!) Mikrofon erforderte. Standort wird in der Regel für standortspezifische Werbung genutzt.
Im Store muss man noch darauf achten, dass dort alle Berechtigungen gelistet werden. Sprich wenn die App in jeweils einer Version z.B. für WP8 und Windows 10 verfügbar ist, dann werden bei Berechtigungen auch Berechtigungen der WP8 Version aufgeführt obwohl die Windows 10 Version diese gar nicht benutzt.

 

CSTRSK

treuer Stammgast
Funktioniert aber nicht, kann App Wunsch ausfüllen, aber nicht absenden!
Kann auch nicht senden bei App Wunsch, L950.

Ein Update der den Fehler der das Senden von Mails behebt ist derzeitig leider noch im App-Zertifizierungsprozess.

Ich bin von dem Projekt "AppGap" nicht überzeugt.Wenn eine Firma keine App für Windows Mobile schreiben will, dann bringt es nichts zu betteln.Sendet doch mal eine Anfrage an BergFex. Die Antwort wird sein, dass es sich nicht lohnt für Windows Mobile eine App zu schreiben.Die ganzen regionalen Anbieter (Weinfestkalender z.B) sagen dasselbe.

Hallo Granolche,
darin steckt der Fehler sie und andere gehen davon aus das die App nur für Windows 10 Mobile ist.
Aber die neuen Apps sind auf für die PC's, Tablets, 2in1 Geräte, XBox und HoloLens. Da liegt der Punkt wo das neue Projekt ansetzt und man Firmen Sagen kann du Entwickelst nicht für ein Gerät sondern für das ganze MS Universum. Und wenn die Firmen das nicht erkennen dann ist es wohl ihr Fehler diese Ganzen Geräte zu vernachlässigen.

Und BergFex werde ich anschreiben. Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Koyote

treuer Stammgast
Granolche schrieb:
Ich bin von dem Projekt "AppGap" nicht überzeugt.Wenn eine Firma keine App für Windows Mobile schreiben will, dann bringt es nichts zu betteln.Sendet doch mal eine Anfrage an BergFex. Die Antwort wird sein, dass es sich nicht lohnt für Windows Mobile eine App zu schreiben.Die ganzen regionalen Anbieter (Weinfestkalender z.B) sagen dasselbe.

Ich bin mir sicher das sich eigentlich bei Android mit Sicherheit auch 3/4 der Apps nicht lohnen. Nicht mit jeder App kann oder wird man reich werden.
 

Oachkatzal

nicht mehr wegzudenken

Stahlreck

Tech-Nerd
So toll solche Projekte auch sind...nützen wird das leider eh nichts. Es gibt noch andere solche Projekte im Internet und die werden auch teils gut benutzt. Aber letztendlich bleibt es eben dabei, dass es sich aktuell nicht wirklich lohnt für Windows was zu machen. Selbst mit den 400 Mio Usern. Die meisten davon, die aufm PC sind, nutzen den Store leider eh nicht. :(
Aber natürlich, schön das die Fans nicht aufgeben. Das war ja immer schon eine schöne Eigenschaft der WP Community ^^

Koyote schrieb:
Ich bin mir sicher das sich eigentlich bei Android mit Sicherheit auch 3/4 der Apps nicht lohnen. Nicht mit jeder App kann oder wird man reich werden.
Das ist was anderes. Ob man nun sinnlos den 1000sten Taschenrechner baut und damit hofft reicht zu werden oder ob man eine App als Zusatz zum eigentlichen Produkt anbietet.
 
Oben