Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Artikel: O2: Cyan-Update gecancelt, wird mit Denim-Update zusammengelegt

areiland

Computer Legastheniker
@Celine
Ja - O2 weiss das definitiv am besten!
 
Anzeige

aragorn392

nicht mehr wegzudenken
Also ich kann ganz klar sagen, dass Updates im Neugeschäft überhaupt keine Rolle spielen. Das ist den Kunden zu 99% völlig egal. Es muss laufen und fertig. Windows Phones sind preiswert, schick und gut. Das ist es, worauf es ankommt. ich werde auch nach wie vor immer erst ein Windows Phone anbieten, bevor ich eine Android-Schleuder in die Finger nehme.

Und das Geheule von wegen "ich kündige meinen Vertrag" ist m. E. völlig unsinnig und überzogen. O2 bietet (unabhängig davon, dass ich O2 verkaufe) günstige Tarife, guten Support und teils satte Rabatte für Smartphones. Und darauf will man verzichten, weil ein Update erst später kommt? Lachhaft. Dann müssten 90% der Telekom-Kunden ihren Vertrag schon vor Jahren gekündigt haben, weil die im Android-Bereich aber auch alles verpennen. Die Realität sieht anders aus.
 
G

Gelöschtes Mitglied 64615

Gast
Naja vielleicht hat o2 zu spat reagiert, so dass es wohl kein Sinn mehr macht für eine Testphase von cyan. Allerdings sehen sie es langsam ein. Versprechen Besserung. Und zudem ist es auch besser so. Stellen wir uns vor das cyan soll bei denen vielen Lew end Geräten ausgeteilt werden und es unterstützt nunmal nicht das update über sd Karte, so hat o2 sehr viel stress mit Kunden die kein update installieren können weil deren ihr Handy zuviel Apps installiert hat.
 

Husky001

treuer Stammgast
Wenigstens gibt es nun eine klare Aussage. Es ist natürlich schade, noch so lange warten zu müssen... Und das 4. Quartal ist lang, ich rechne vorerst nicht damit, dass dieses Riesen Update zeitgleich mit dem normalen Denim Update erscheinen wird. Nach der bisherigen Informationspolitik fühlt sich das ein wenig nach"ungeliebte" Diskussion beenden an, bevor tatsächlich die Medien auf das Thema anspringen. Frei nach dem Motto, jetzt haben wir erst einmal 3 1/2 Monate Ruhe im Karton...
 

CoolJ

kennt sich schon aus
@Celine
Ja - O2 weiss das definitiv am besten!

Glaub ich nicht, sie hoffen wahrscheinlich dass sie wenigstens das dann zeitnah hinbekommen, also vielleicht gleich nach den freien, vodafon, und T-Mobile bis sie 8 Wochen später merken das WP 9 ja auch gleich im Januar fertig ist. Und dann haben die O2 Kunden das überwältigende Gefühlt vielleicht gleich 3 Updates in nur einem Prozess zu erhalten ...
 
D

Dennis

Gast
Demand schrieb:
Ich weiss schon warum ich mir nur freie Handy kaufe , niemals gebrandete

Wie Recht du hast!
Aber viele können sich ihre Smartphones nicht ohne Vertrag leisten, sondern leisten sich teure Verträge, weil sie denken, 40€ und mehr im Monat "wäre ein Schnäppchen"!

Ich bin ganz deiner Meinung!
 

dancle

Furry - Canid Vulpine
...Frei nach dem Motto, jetzt haben wir erst einmal 3 1/2 Monate Ruhe im Karton...

Im Worst-Case-Fall verschieben sie nur das Problem und o2-Kunden schauen dann noch länger in die Röhre. Also befriedigend ist die Antwort noch nicht, max. beruhigend für eine gewisse Zeit.
 
S

simonsensz

Gast
Ich weis garnicht warum man sich aufregt. Eigentlich ist es doch eine gute Nachricht. Uns für alle die einfach nicht warten können gibt es von ms ja auf allen Geräten die Developer Preview, die wie ich finde, immer sehr stabil läuft! Damit kann man die Zeit super überbrücken!
 

CyRAcxZ

treuer Stammgast
@Martin
Das streitet ja auch keiner ab. Und ich selber bin auch kein O2 Kunde. Wir wissen das es bei Android schlechter aussieht. Aber die 90% oder mehr wissen es nicht. Und wenn der eine oder andere eh schon mit WP nicht zufrieden war dann sagt er jetzt das er keine Lust mehr hat. Ehrlich gesagt kann ich nicht so richtig nachvollziehen woran es harpert. Aber irgendwo gibt es ne Schwachstelle bei O2,sonst hätten Sie es ja fertig bekommen.Das der Kunde sauer ist kann ich nachvollziehen.Und wer kann schon sagen das es nicht wieder Probleme gibt.
 

aragorn392

nicht mehr wegzudenken
...
Ich versuche seit drei Tagen bei der Hotline durchzukommen. War jeweils 30 Minuten in der Warteschlange, danach war es mir zu blöd und ich habe aufgelegt...

Geh in den nächsten Shop und lass einen Rückruf im System eingeben. Der erfolgt immer! So einfach kann das Leben sein. Und die Leute in den Shops haben viel bessere Möglichkeiten, schnell und kundenfreundlich zu re/agieren.
 

Schnipsor

treuer Stammgast
lol wie lächerlich.
man gut das ich mein 1020 auf die CV geflashed habe. war das erste und letzte handy von o2.
hätte es die 64gb version im freien handel gegeben hätte ich mir den weg über o2 auch gespart.
 

H.K.

nicht mehr wegzudenken
aragorn392 schrieb:
Also ich kann ganz klar sagen, dass Updates im Neugeschäft überhaupt keine Rolle spielen. Das ist den Kunden zu 99% völlig egal. Es muss laufen und fertig. Windows Phones sind preiswert, schick und gut. Das ist es, worauf es ankommt. ich werde auch nach wie vor immer erst ein Windows Phone anbieten, bevor ich eine Android-Schleuder in die Finger nehme.

Und das Geheule von wegen "ich kündige meinen Vertrag" ist m. E. völlig unsinnig und überzogen. O2 bietet (unabhängig davon, dass ich O2 verkaufe) günstige Tarife, guten Support und teils satte Rabatte für Smartphones. Und darauf will man verzichten, weil ein Update erst später kommt? Lachhaft. Dann müssten 90% der Telekom-Kunden ihren Vertrag schon vor Jahren gekündigt haben, weil die im Android-Bereich aber auch alles verpennen. Die Realität sieht anders aus.


So sieht's aus. Meine Frau - stellvertretend für den normalen Handy-Nutzer - wüsste bis heute nicht, das es ein Update für Ihr 820er gibt und hätte wahrscheinlich die Updatebenachrichtigung konsequent ignoriert.

Btw. waren beim letzten Update nicht die Telekom- und Vodafone-Geräte vor den ungebrandeten Handys dran? Man ist damit also auch nicht in jedem Fall besser dran. ;)
 
Anzeige
Oben