Artikel: Windows 8.1 mit "Boot to Desktop" Funktion?

Anzeige

Frankie0815

sporadisches Inventar
Hm, das klingt gut mit der Metro-Oberfläche und dem 1-Klick-Straten ;)
Bei mir geht das so: Auf Desktop starten und in Taskleiste mit einem Klick den Browser starten mit einem anderen die Mail-App. Dann habe ich die zwei zunächst wichtigesten nebeneinander, kann schreiben, lesen, zieren etc. ;)
Also ich würde (und tue es jetzt schon durch Einstellungen in einem Zusatzprogramm) immer gleich auf dem Desktop. Deshalb finde ich die Wahl-Option gut... Zumindest, solange es eine Taskleiste gibt.
 

iCON

treuer Stammgast
Hoffentlich kommt das nicht rein, Microsoft ist schon so weit gekommen und muss Metro jetzt konsequent durchziehen...
 
D

DaTaRebell

Gast
Martin, für 90% der User hast du gut gesprochen.
Aber was ist mit den übrigen 10%, die den Rechner (in welcher Form auch immer) zum richtigen Arbeiten benötigen?
Wenn ich meinen Sklaven morgens einschalte, möchte ich nicht sofort mit Mails, Tweets oder Nachrichten zugeplockert werden, sondern diese nach Bedarf abrufen, da andere Aufgaben halt weiterhin nur über den Desktop ausgeführt werden können.
Win8 ist ein hervorragendes System für die neue Nutzer-Generation mit Phones, Tablets und all dem feinen Kram.
Für jemanden, der mit der Bearbeitung von Multimedia-Daten, Datenbanken und Ähnlichem zu tun hat, könnte auch Win8 mit dieser "Boot To Dektop"-Funktion endlich den User seine Hemmschwelle überwinden lassen.
 
T

tomto-07

Gast
Na ja......was mich an Windows 8 gewaltig stört ist das ich nicht nach dem Starten "so herrlich Bequem" auf den "Startbutton" klicken kann, dann sofort Zugang habe zu allen Programmen und Systemelementen...........Punkt. Das ist einer der Hauptgründe für mich es nicht zu mögen.
Für einen Desktop muss die Möglichkeit bestehen.....und solange es die nicht gibt wird "Ottonormal" Windows 8 nicht mögen.
Genau darum liegt W8 sauber Installiert auf einer extra Platte in der Schublade.
Bill wird es vielleicht egal sein, er hat meine 14,95 € für's Upgrade. :rofl
 

To-To

kennt sich schon aus
Wenn ich manchen hier "schreiben" höre, bin ich schon froh, dass wir nicht nach der Erfindung des Rades aufgehört haben uns weiterzuentwickeln.
Nach dem Roadshow-Stop in München, durften wir aber ganz klar ein rundum zufriedenes Feedback erhalten. Ein paar Hater wird es immer geben.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier - leider!
Take care
 

andyga

gehört zum Inventar
ich finde Windows 8 gut.
Es ist schnell, aufgeräumt und sieht modern aus.
Was mich am meisten stört, ist dass es anscheinend "2 Systeme" sind. Man hat skype App und skype für Desktop und muss sich an beiden anmelden.
Es gibt IE App und IE für Desktop und man muss sich (wenn man zB google Konten (youtube...) verwendet) bei beiden anmelden.
Warum gibt es da 2 Versionen und 2 Anmeldungen? Es könnte doch intern eine Datenbank geben?
 

Manta1102

Ohne Titel
Die meisten haben sich Windows 8 doch eh schon so zurechtgebastelt wie sie es zum vernünftigen Arbeiten brauchen, darum ist es eigentlich egal ob das jetzt eingebaut wird oder nicht.
 

KHMayer

kennt sich schon aus
Ich starte auch lieber gleich mit dem Browser.
Also:
Ein Antrag in der Aufgabenverwaltung erledigt das für mich bei jeder Anmeldung.
Im Grunde funktioniert das mit jedem "Lieblings"-Desktop-Programm.
 

John Silver

kennt sich schon aus
Also ich mag Windows8
Es ist schnell, es gibt kaum einen bsod, und bitte... wo sind denn die Kacheln?
Das erste Programm, das ich installiert haben war dieses:
(Microsoft News - sollte man lesen ;)
Microsoft News | Ex7forW8: Windows 7 Explorer for Windows 8 Hack

Seitdem läuft WIn8 und läuft... und ich mag es ;)
Und man kann es drehen und wenden wie man will - eine OPTION zu machen, die Kacheln anzustarren oder gleich zum Desktop durchzustarten wäre sicher sinnvoll - und so wirds im nächsten Windows auch kommen. Microsoft ist (manchmal) lernfähig....:D
Und den eingefleischten KachelUsern sei ins Stammbuch geschrieben:
Auch Autos gibt es bereits seit mehr als hundert Jahre - allerdings ist noch kein Hersteller auf die Idee gekommen einen Fahrer bei einem linksgesteuerten Auto nur mehr RECHTS einsteigen zu lassen... (wink) :)
 

CMpunk38

kennt sich schon aus
ich finde Windows 8 gut.
Es ist schnell, aufgeräumt und sieht modern aus.
Was mich am meisten stört, ist dass es anscheinend "2 Systeme" sind. Man hat skype App und skype für Desktop und muss sich an beiden anmelden.
Es gibt IE App und IE für Desktop und man muss sich (wenn man zB google Konten (youtube...) verwendet) bei beiden anmelden.
Warum gibt es da 2 Versionen und 2 Anmeldungen? Es könnte doch intern eine Datenbank geben?
Warum willst du 2 Versionen? Hast du Windows RT, muss du die Apps nehmen. Hast du Windows 8, kannst du dich entscheiden. Mir reichen die Apps z.B. aus um mit Freunden zu skypen!
 

HansS

gehört zum Inventar
Vermutlich wird bei Microsoft schon länger heiß darüber diskutiert, ob bzw. wie weit man den Kritikern entgegenkommen soll. Die Möglichkeit, in den Desktop zu booten, würde sicher einige Nutzer zufriedenstellen, aber die Gefahr wäre groß, die Debatte damit erneut anzufachen. "Ich habe doch schon immer gesagt, dass Windows 8 so nicht zu gebrauchen ist, endlich hat es auch Microsoft begriffen, aber jetzt muss auch das Startmenü wieder her, ... ". Und die Forderung wäre sogar konsequent, das Booten in den Desktop allein hat vielleicht einen psychologischen Beruhigungseffekt, bringt darüber hinaus aber wenig Nutzen. Die wichtigsten Programme starte ich zwar vom Desktop aus über die Taskleiste (die ja eigentlich auch nichts anderes ist als eine kastrierte Kacheloberfläche!), aber ab einer bestimmten Anzahl von Programmen wird es aufgrund der linearen Anordnung der "Kacheln" unübersichtlich. Irgendwann muss ich dann wegen des fehlenden Startmenüs sowieso wieder auf den Startbildschirm zurück. Zugegeben, mir gefällt der auf meinem 24-Zöller auch nicht, aber wenn ich mit Windows 8.1 die Möglichkeit erhalte, die Kacheln zu verkleinern, werde ich mich wohl endgültig vom Startmenü verabschieden, das in der jetzigen (W7-)Form ja auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist.
 

Frankie0815

sporadisches Inventar
ot:
Bisher hat sich kaum jemand oder sogar niemand darüber beschwert, dass es in win8 kein transparentes aero mehr gibt...
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
...dass das mehr ein psychologisches denn ein technisches Problem ist. Psychologie spielt im Verkauf aber eine entscheidende Rolle...
Und genau darum geht es ;)
Verkaufszahlen..!!
Jetzt kann man stur bleiben - wir sind MS und fahren die harte Linie - oder man hört die Schüsse und bietet OPTIONAL etwas an :smokin
Ware Größe eines Unternehmens kann sich auch, oder gerade darin zeigen indem es auf Stimmen eingeht, die Jahre (teilweise schon Jahrzehnte) Windows-Benutzer sind und DIE WAHL haben wollen ihr System gewohnt konfigurieren zu können...
Gehen wir mal davon aus, dass im Moment so ~10% Windows-Begeisterte, Windows-Evangelisten (zähle mich zu dieser Kategorie), Spiele & IT-Cracks, junge User die eh auf alles Neue geil sind und IT-Fachleute (die eh keine Wahl haben, als sich damit auseinanderzusetzen) sind vollkommen zufrieden mit Windows 8 wie es gerade jetzt ist.
Ja, was ist mit den übrigen Prozent da draußen die man erreichen möchte - soll man da einfach auf stur schalten und die Ohren verschließen..?!
Ich glaube, das Potenzial - gerade in Anbetracht, dass XP so im Zeitrahmen der nächsten zwölf Monate die Pforten schließt - der Umsteiger ist riesig vorhanden und es wäre "reine Dummheit" eines Unternehmens an dieser Stelle nicht zu rechnen...
Ein bisschen Gesichtsverlust für mehr Marktanteil - also mich müsst ihr nicht fragen wie ich entscheiden würde... Mir wäre es unter den Strich egal wie viele Windows noch im NT4.0-Stil & Feel laufen, Hauptsache unter der Haube werkelt Windows 8 :smokin
Gleichwohl wäre es ein riskantes Spiel, wenn Microsoft hier wieder ein Stück zurück rudert.
...wenn man bedenkt, wie lange der Support von XP Extended wurde - Peanuts ;)

...und bevor mir jetzt Jemand den Kopf abreißt, bedenkt bitte: Wir Schweizer sind diplomatisch - Hauptsache es lässt sich Geld damit verdienen :ROFLMAO: :weg :angel
 
Zuletzt bearbeitet:

speedy75

nicht mehr wegzudenken
Sind wir mal gespannt welche Funktionen es dann wirklich in Windows 8.1 schaffen und ob da auch diese dabei ist.
 

HansS

gehört zum Inventar
@speedy75: Die Spannung steigt gerade, Mary Jo Foley meint heute auf ZDNet, dass möglicherweise auch der Startbutton wieder aufersteht.
 
Oben