Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Netzwerk/Internet Auf <Name> konnte nicht zugegriffen werden

Jester-x

Herzlich willkommen
Hallo zusammen!

Knapse jetzt schon seit Stunden an einem Netzwerkproblem und weiß schlicht nicht mehr weiter.

Was ich will:
Auf einem Rechner mit Win 7 (Home Premium x32) sollen Ordner im Netzwerk freigegeben werden, und zwar nicht über die Heimnetzgruppe, sondern per Abfrage von Benutzername & Passwort.

Problem:
Bei jeglichen Zugriffsversuchen auf die (eigentlich korrekt freigegebenen) Ordner wird nur die Fehlermeldung zurückgegeben: "Auf <Name des Rechners> konnte nicht zugegriffen werden." Eine Abfrage von Benutzername & Passwort erscheint gar nicht erst.
Zudem kann der betreffende Problemrechner auch auf die Freigaben anderer Rechner nicht zugreifen. Auch hier die Fehlermeldung: "Auf <Name des anderen Rechners> konnte nicht zugegriffen werden."

Auslöser:
Ich hatte dieses Problem schon einmal, habe es dann aber auf eine Weise gelöst, an die ich mich leider nicht mehr erinnern kann. Kürzlich habe ich die Systempartition des Problemrechners aus einem älteren Image zurückgespielt. Offenbar enthielt das Image noch eine Konfiguration ohne die später gefundene Lösung. Und nun sitze ich da. :p

Problemeinkreisung:
  • Wie oben angegeben funktionierte alles bis zur Neueinspielung der Systempartition. Damit liegt das Problem allein in der Konfiguration des Rechners, nicht in der des übrigen Netzwerks (z.B. beim Router).
  • Der Problemrechner kann alle anderen Rechner im Netzwerk "sehen" und von ihnen "gesehen werden". Allein die Zugriffe scheitern.
  • Bei anderen Rechnern im Netzwerk funktioniert der Zugriff auf die Freigaben der anderen problemlos - nur der Problemrechner kann auf ihre Freigaben nicht zugreifen. Auch können die anderen Rechner nicht auf die Freigaben des Problemrechners zugreifen. Erneut daher: Das Problem muss definitiv bei jenem einen Rechner liegen.
  • Am Problemrechner sind die "Erweiterte Freigabeeinstellungen" identisch mit denen der anderen Rechner. Im Profil "Privat / Arbeitsplatz" (als solches wurde das Netzwerk korrekt kategorisiert) ist alles nötige aktiviert: Netzwerkerkennung, Dateifreigabe und Kenntwortgeschütztes Freigeben; "Heimnetzgruppen-Verbindungen" steht auf "Benutzerkonten und Kennwörter [...] verwenden".
  • Die Arbeitsgruppe ist bei allen Rechnern identisch: "WORKGROUP"

Ich bin mit meinem Latein ein wenig am Ende. Vielleicht kann sich jemand einen Reim auf dieses Verhalten machen?

Beste Grüße,
Jester.
 
Anzeige
Hast du schon die Adaptereinstellungen überprüft ? Snap_2013.11.01_03h53m39s_001_.png
 
Mal die Netzwerke zurücksetzen und neu konfigurieren:
Hier die Lösung in einzelnen Schritten:
?Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Eingabeaufforderung (rechte Maustaste als Administrator ausführen)
?“ netsh winsock reset ” eingeben und “Enter-Taste” drücken die Fehlermeldungen könnt ihr ignorieren
?“ netsh int ip reset ” eingeben und “Enter-Taste” drücken
? Computer neu starten.

Jetzt sollte alles wieder wie gewohnt laufen.
Bei mir waren alle Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt.
(IP-Adresse und DNS-Server-Adresse überprüfen und ggf. eure Daten eingeben)

Wenn das nichts nütz die Netzwerke löschen und neu einrichten:
Den Registrierungs Editor aufrufen.
Navigieren zum Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windos NT/Current Version/Network List/ Profiles

Hinter den krytischen Zahlen- & Buchstabenfolgen verbergen sich die Netzwerke, mit denen Du einmal verbunden warst.
Wähle die Unterschlüssel aus( kryptische Zeichenfolgen ).
Mit rechter Maustaste anklicken und > löschen < wählen.
Registry schließen.
PC neu starten.
Bei erneuter Anmeldung im Netzwerk kann man nun den Netzwerkstandort neu wählen.
Geht auch so, wenn man kein Heimnetzwerk einrichten kann.
 
Hallo, ihr beiden, und danke für die fixen Vorschläge!

@scanner:
In die Adaptereinstellungen habe ich zwar reingeschaut. Habe dort allerdings nichts Auffälliges erkennen können. Ein Screenshot ist diesem Posting beigefügt. Die IP sowie der DNS-Server werden automatisch bezogen (IPv4/6).

@Rheinhold:
Habe alles wie beschrieben erledigt (Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, bekannte Netzwerke löschen, Netzwerkstandort neu auf "Heimnetzwerk" gesetzt). Hat leider keine Veränderung gebracht. :(
 

Anhänge

  • Adaptereinstellungen.JPG
    Adaptereinstellungen.JPG
    46,4 KB · Aufrufe: 2.107
Hm, hier kommen wir dem Problem womöglich schon näher. Die Fläche "Netzwerk-ID" ist bei mir ausgegraut und nicht anwählbar. Woran kann das liegen?
 

Anhänge

  • Netzwerk.JPG
    Netzwerk.JPG
    45,3 KB · Aufrufe: 2.708
Ich würde dem wirklich gern nachkommen. Der Rechner lässt mich aber nicht. Das Menü "Lokale Benutzer und Gruppen" existiert in meiner Verwaltung nicht, weder im normalen, noch im abgesicherten Modus.
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    20,4 KB · Aufrufe: 781
Hallo erneut!

Kam erst jetzt wieder dazu, mich dem Problem zu widmen.

Habe soeben den Rechner im Abgesicherten Modus gestartet, mich mich dem echten Admin eingeloggt. Das Ergebnis ist leider dasselbe: Die Schaltfläche ist deaktiviert, eine Änderung der Netzwerk-ID nicht möglich. Kann das irgendwas mit den Diensten zu tun haben (services.msc)? Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass damit einmal an der Maschine herumgespielt worden wäre. Habe eben alle Dienste mit einem der funktionierenden Rechner abgeglichen, aber dabei keine Auffälligkeiten feststellen können - alle Einstellungen scheinen gleich zu sein.
 
Ich sehe gerade, dass es die Win 7 Setups mittlerweile ohnehin auf SP 1 aktualisiert zum Download gibt.
Windows 7 - SP1 (32 Bit) - Download - CHIP Online

Die tut es doch auch, oder nicht? Wozu gibt es den von dir verlinkten Thread (danke, btw! :)), wenn man die ISOs/DVDs ohnehin bei Microsoft/im Netz zum Download gibt?
 
Anzeige
Oben