[gelöst] auf Trekstor Surftab 10.1 Win 10 installieren

serialdreamer

bekommt Übersicht
Hallo Gemeinde, ich habe ein vielleicht interessantes Problem.
Der Beitrag ist auch auf Facebook zu finden, da mir dort jedoch nur 1 Person
mit Rat und Tat zu Hilfe eilt und ich diesen sehr netten Mann mal entlasten möchte,
dachte ich, ich streue mal das Problem in eine größere Runde :)

Ich habe hier ein Trekstor Surftab Wintron 10.1 mit 2 GB RAM und Win 8.1 OHNE TASTATUR !!!
Jedoch das Tablet muckt ohne Ende, läßt Eingaben über den Bildschirm kaum zu und wenn,
dann dauert es Minuten, bis eine Reaktion erfolgt.
Ich hatte 2 Stunden gebraucht, nur um Bluetooth einzuschalten :(

Nun riet man mir, da Win 10 drauf zu spielen.

Gesagt, getan, kein Problem, nach 3 Stunden war alles erledigt,
das Tablet läuft nun mit Win 10

AAAAAber ......

1. der Bildschirm läßt sich beim Surfen nicht hoch oder runter scrollen



2. wenn ich eine Datei öffnen möchte, dann muß ich diese Datei 1 mal anklicken,
dann wird sie blau eingerahmt und dann muß ich 2 mal klicken, um diese Datei starten zu können.
DAS muß ich bei jeder Funktion bei Windows machen.
Will ich in die Systemsteuerung muß ich 1 mal das Symbol für die Systemsteuerung klicken
und dann 2 mal um diese zu starten

für das letztere Problem habe ich im Explorer in den Optionen die Funktion Doppelklick deaktiviert,
so daß die Datei mit nur noch 1 klick starten sollte.

das habe ich also so eingerichtet, Neustart und ich hatte für 20 Minuten einen absolut
geilen Run auf diesem Gerät. Ich konnte nach Herzenslust klicken und starten und öffnen

dann ein weiterer Neustart und alles war wieder beim alten. Die Einstellungen in den Optionen
jedoch sind nach wie vor auf 1 mal klicken eingestellt.

Jetzt riet man mir, da ich die offizielle Win 10 Software über die offizielle Win Homepage
runtergeladen und installiert hatte, daß die Treiber falsch wären, ich soll die Treiber von Win 8.1 verwenden




3. mir ist noch aufgefallen, daß das Gerät seit Abschluß der Win 10 Installation kein einziges Mal
nach Updates gesucht hat ???
Ist aber im WLAN drin !

als ich im Sommer meinen PC neu aufsetzte hat er nach der Installation bestimmt an die 80 Updates
runter geladen und war damit mehrere Stunden beschäftigt ???


...
...
...

wie mache ich das ? und geht das überhaupt ?

Was kann ich da noch machen ? oder ist es hoffnungslos mit dem Tablet ?

ich würde sehr gerne Android drauf spielen aber davon rieten mir mehrere Leute ab,
das sei bei diesem Model sehr sehr schwierig .... ?

Vielen Dank :)
Sven
 
Anzeige

Willy sagt:

gehört zum Inventar
Moin und Willkommen! :)
Zuerst, es wäre sinnvoll deine Anfrage aufzuteilen, es sind zuviele Fragen auf einmal.
Zum "scrollen" und "klicken": da ist ein Treiberproblem wahrscheinlich, also mal auf der Herstellerseiten nach aktuellen Treibern gucken, oder einen alten Treiber, mit dem es funktionierte, ausprobieren.
Zu den Updates: schon mal manuell nach Updates gesucht?
Zu deiner Android- Frage: :unsure:s:unsure:s dafür bist du hier vermutlich im falschen Forum, da kann dir ein Android- Forum bestimmt besser helfen.
 
M

makodako

Gast
Wie soll das Tablett mehrere große Updates verarbeiten? Ich würde 8.1 neu installieren, dann flutscht es auch wieder.
 

serialdreamer

bekommt Übersicht
Hallo makodako ..... Ich fange mal rückwärts an, das macht das Schreiben leichter

Das Tablet gehört einer rüstigen Rentnerin, die 8.1 nicht mag, sie bat mich entweder
Android oder win 10 drauf zu spielen ..... Sofern möglich
Außerdem..... Warum soll es denn nicht mit großen Updates klar kommen ?
Machen meine auch ständig und automatisch

Hallo Willy ....
Vielen Dank auch für deine Hilfe
OK da muß ich echt Mal nach Treibern Ausschau halten
Nein, da ich es gewohnt bin, dass die Updates immer automatisch
"Laufen", habe ich noch nie manuell nachbessern müssen
Und was Android betrifft.... Gebe ich dir Recht, Willy, total falsches
Forum Romanum...... aber nur in diesem Forum wußte ich würde ich die
Leute finden, die genau DAS schon Mal probiert hatten.
Und die wollte ich finden darum mußte es hier rein

Vielen Dank an euch, werde jetzt Mal die Links probieren
Viele Grüße Sven
 

MRenni

kennt sich schon aus
Trekstor Wintron kein Touch nach Update

Hallo. Hat jemand am Dienstag zufällig das neue W10 Update auf einem Trekstor durchgeführt? Also es ging recht flott, läuft gefühlt auch besser als vorher. ABER
nach einer Weile liegen, kein Touch mehr. Maus und Tastatur dran, alles mögliche ausprobiert, nix gefunden. Wieder zurück auf Vorgänder Version, alles schick.
Neuer Versuch, alles Supi, nach einer Weile nicht benutzen, kein Touch.
Außerdem wird USB nach einigen Sekunden nichtnutzen unterbrochen, heißt an der Maus z.B. rote Licht aus. Ich habs jetzt wieder zurück :(
Hat jemand eine Idee?
 

Willy sagt:

gehört zum Inventar
AW: Trekstor Wintron kein Touch nach Update

Moin! Schau mal im Gerätemanager, ob es da bei Touch und USB irgendwelche Ausrufezeichen gibt. Wenn ja, mal die Treiber kontrollieren, auf der Trekstore- Homepage gucken, ob es da aktuelle gibt, ansonsten mal die Älteren ausprobieren.
 

teorema67

nicht mehr wegzudenken
Ich habe so ein Gerät, da läuft das Grundschul-Lernprogramm (Budenberg) meiner Tochter. My 2 cents:

  • Ich würde kein Win10 installieren, das ist zu ressourcenhungrig für das Gerät, das mit geringem RAM und Atom-Prozessor auskommen muss.
  • Ich persönlich würde auch kein Android installieren, weil es dafür ursprünglich nicht gemacht ist, da erwarte ich nur Probleme.
  • Wegen des Klickproblems: Ich verwende immer Einfachklick im Explorer, funktioniert unter 8.1 auf dem Wintron. Versuchs event. mal mit Ankreuzen von "Kontrollkästchen zum Auswählen von Elementen", ob das was ändert.
  • Ich würde in keinem Fall erwarten, dass es heute, am 20.10.2017, von TrekStore funktionierende Treiber für 1709 gibt ... oder weiß jemand positiv, dass der Hersteller solche anbietet?

Edit, apropos "rüstige Rentnerin": Das Wintron ist derart langsam, dass ich der Dame, damit sie ein bisschen Spaß mit so einem Tablet hat, raten würde, ein Surface zu kaufen, mindestens ein (preislich vergleichbares) Surface 3, besser eines der kleineren aktuellen Pros.
 
Zuletzt bearbeitet:

serialdreamer

bekommt Übersicht
Hallo Teorem

Vielen Dank für Deine Tipps
Es ist leider so, daß ich eure Tipps nur zu 50 % ausführen kann, da das scrollen nicht funktioniert und ich so durch kein einziges Menü rollen kann.
Frag bitte nicht.... Ich brauchte 1 Stunde,
nur um in die Einstellungen rein zu kommen !

Es ist leider alles sehr eingeschränkt bei mir.
Und gestern Nacht hatte ich die Schnauze voll und habe 8.1 noch mal neu installiert.

Seitdem komme ich am Bildschirm mit der Spracheinstellung nicht weiter, weil der Touch nicht funktioniert und ich Deutsch als Sprache nicht mal bestätigen kann :(

Würde es was bringen, trekstor anzuschreiben?

Garantie ist futsch, da das Gerät 3 Jahre unangetastet in der Ecke lag

Und was surface betrifft.... Dafür ist kein Geld da!
Das trekstor wurde auch nur gekauft, weil sie derart billig verkauft wurden, daß sie 2 Stück zusammen kaufen konnte. Das eine wurde verschenkt und würde 1a funktionieren. Nur dieses ist ein Montags Gerät.

Ich kann jetzt gar nichts mehr mit dem Tablet anfangen....
Ich fahre hoch und kann nichts drücken.
 
M

makodako

Gast
Wie ich aus Post #5 lese " machen meine auch ständig und automatisch" hast du also auch Trekstor Surftab 10.1 und darauf läuft Win10. Warum fragst du dann hier, auf deine Geräte musst du doch auch selber Win10 drauf gezogen haben.
 

teorema67

nicht mehr wegzudenken
Wenn Touch nicht funktioniert, würde ich auf ein Treiberproblem tippen. Wie Willy sagt: Ich würde mit USB-Maus und Tastatur versuchen zu navigieren und das Treiberpaket von TrekStore zu holen (die gibt es z. B. hier: Service & Support Details - TREKSTOR - DEINE TECHNIK Aber kontrolliere unbedingt, ob das dein Gerät ist, es gibt mehrere mit ähnlichem Namen.

Übrigens kenne ich die Firma als hilfsbereit, event. würde ich die mit dem Problem anmailen ([email protected]).

Einmal hat irgendein Win8-Update mir ein Problem mit dem Touch gemacht. Ich konnte das Treiberpaket drüberbügeln und alles war wieder OK.

BTW: Die Original-TrekStore Wintron-Tastatur ist extrem hilfreich und kosten nicht viel.
 

serialdreamer

bekommt Übersicht
Das mit Maus und Tastatur wäre kein Problem,
leider komme ich in keinen Bildschirm, wo ich das benutzen könnte.

ich erreiche leider nur den Bildschirm, wo ich deutsch als Sprache
einstellen kann. Ich kann nichts mehr drücken. ....

Egal wie oft ich das Gerät notstarte.
ich schaffe es in die Rettungskonsole, kann sogar den usb stick ansprechen
Aber das wars. Habe Gerätewiederherstellung versucht - fehlerhaft !!

also trekstor habe ich vorhin angeschrieben. ... mal schauen wie es weiter geht. ...

Tastatur ist übrigens aufgetaucht. .... geht leider auch nicht :(
 

Willy sagt:

gehört zum Inventar
Was passiert denn, wenn du das Ding an einen anderen PC oder Laptop anschließt? Wird es erkannt? Hast du dann eine Datei- Auswahl?
 

teorema67

nicht mehr wegzudenken
... ich erreiche leider nur den Bildschirm, wo ich deutsch als Sprache
einstellen kann. Ich kann nichts mehr drücken. ....

Egal wie oft ich das Gerät notstarte.
ich schaffe es in die Rettungskonsole, kann sogar den usb stick ansprechen
Aber das wars. Habe Gerätewiederherstellung versucht - fehlerhaft ... :(
Die OS-Installation an sich könnte fehlerhaft sein ... Kannst du einen - ggf. ermeuten - clean install machen?
 

Simples

gehört zum Inventar
BTW: Die Original-TrekStore Wintron-Tastatur ist extrem hilfreich und kosten nicht viel.

OT. Vorsicht: die original W10a Tastaur für das Surftab hat bei mir damals das Tablet beim Zuklappen immer wieder aufgeweckt. Das hat Trekstor später sogar als Manko anerkannt und mir kostenlos eine Pro Tastatur geschickt....nur als Hinweis.


Nachtrag: und um nicht nur "halbkluge" Kommentare abzugeben habe ich mein W10.1 mal ausgegraben und ziehe das update auch mal durch..... vielleicht kann ich dann noch irgendwas konstruktives beitragen....
 
Zuletzt bearbeitet:

FZ61

gehört zum Inventar
MRenni schrieb:
Hallo. Hat jemand am Dienstag zufällig das neue W10 Update auf einem Trekstor durchgeführt? Also es ging recht flott, läuft gefühlt auch besser als vorher. ABER
nach einer Weile liegen, kein Touch mehr. Maus und Tastatur dran, alles mögliche ausprobiert, nix gefunden. Wieder zurück auf Vorgänder Version, alles schick.
Neuer Versuch, alles Supi, nach einer Weile nicht benutzen, kein Touch.
Außerdem wird USB nach einigen Sekunden nichtnutzen unterbrochen, heißt an der Maus z.B. rote Licht aus. Ich habs jetzt wieder zurück :(
Hat jemand eine Idee?

Mit dem Touchscreen, Touchpad und verzögerter Tastatur haben viele nach FCU Probleme. Auf dem Medion E2228T hat es geholfen im Geräte.manager, Akku den Intel Batteriemanager zu deaktivieren. Im Netzbetrieb treten die Probleme übrigens nicht auf. Ich hoffe MS bzw. Intel liefern in Kürze einen neuen Treiber oder Update.
 

Simples

gehört zum Inventar
Hi serialdreamer,

also ich kann deine Probleme erstmal direkt bestätigen.

Kurz zur Vorgeschichte meines W10.1. Ich hatte von 8.1 weg eigentlich alle W10 updates mit dem Surftab durchgezogen und einschließlich W10 1703 lief eigentlich alles ok. Touchscreen, Kammera ect. Klar. keine Hochgeschwindigkeitsrechner, aber zum surfen ok.

bevor ich das teil in den Schrank gelegt hatte, habe ich es nochmal per clean Install auf W10 1703 zurückgesetzt.

Ich hatte dann heute direkt das update auf 1709 durchgeführt. Danach musste ich noch den Treiber für den Drehungssensor neu installieren. Treiber von der Trekstor Seite, die weiter oben verlinkt wurden.

Wie bei dir funktioniert im Akku Betrieb nach kurzer Zeit der Touchscreen nicht mehr oder besser gesagt nur noch sehr unregelmäßig. Pad und Tasten meiner Pro Tastatur scheinen auch nicht einwandfrei zu funktionieren.

Ich habe auch das Gefühl, das es etwas mit dem Energiemanagement zu tun hat, da zumindest die Tastatur scheinbar direkt einschläft. Allerdings hat der Tipp vonFZ61 bei mir bisher nichts gebracht... auch weil danach Basics des Energiemanagement gar nicht mehr funktionierten.

Wie FZ61 geschrieben hat, scheint das Gerät im Netzbetrieb einwandfrei zu funktionieren. Wie schon weiter oben jemand angedeutet halt eventuell einfach ein Treiberproblem (.....des neuen Energiemanagement in W10 1709).

Jetzt erstmal genug für heute, ich mach da Morgen Abend weiter...

Simples

Noch ne Frage:

Das mit Maus und Tastatur wäre kein Problem,
leider komme ich in keinen Bildschirm, wo ich das benutzen könnte.
............

Tastatur ist übrigens aufgetaucht. .... geht leider auch nicht :(

Wie hast Du denn alles angeschlossen (Maus Tastatur und USB Stick)? Ich kann z.B. über den kleinen USB Port an der rechten Seite keine Geräte betreiben. Hast Du einen Hub, der Tastatur und Maus zusätzlich mit Strom versorgt? Wenn ich mich richtig erinnere war das auch immer in den Anleitungen drin, das man für eine Installation bzw für einen Recovery Vorgang einen USB Hub mit Stromversorgung braucht.

P.S: Mein Odys Wintab 9.1 (eigentlich gleiche Komponenten) funktioniert under W10 1709 problemlos, auch im Akku betrieb. Das Tablet hat allerdings aus irgend einem Grund noch teilweise sehr alte Treiber drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

serialdreamer

bekommt Übersicht
Nein, beim Anschluss an einen pc passiert leider gar nichts..

Aber trekstor hat mir geantwortet. Sie schickten mir einen link zur Firmware des Tablets als ISO Datei. Die soll ich auf eiben Stick brennen und installieren. Nur leider haben die mir einen link mit dem Treiberpaket geschickt, daß ich selbst auf der Homepage runterladen kann. Kann mir jemand den link zur Firmware des Tablets schicken ? Habe schon gegoogelt aber ich habe nichts gefunden :(
 
Oben