Aus dem Forum: Dateien verschwinden beim Umzug von Windows XP auf Windows 10

DrWindows

Redaktion
In der heutigen Ausgabe der Serie "aus dem Forum" haben wir es mit einem eher kuriosen und nicht ganz alltäglichen Thema zu tun.

In dem heute vorgestellten Thread aus dem Forum kam es bei einer Datenmigration eines Laptops mit Windows XP...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

Dosenbit

treuer Stammgast
Immerhin konnten diese Dateien mittels "Work Around" auf dem neuen Rechner "etabliert" werden. Leider aber nicht das Problem selbst gelöst werden. Mir fällt da gerade ein, dass ein ehemaliger Bekannter manchmal die Angewohnheit hatte, Dateiinhalte im Namen quasi zu spoilern. 256 Zeichen waren fast schon zu wenig. Ich hatte manchmal mit seinen Dateien (Sicherung) Probleme. Heute vermute ich, dass es Sonderzeichen waren. Ich müsste es nochmal testen aber Klammern im Dateinamen ...
 

JoachimKrone

bekommt Übersicht
Könnte es eventuell auch sein, dass eine zeitlich angepasste Migration das Problem verhindert hätte? Also jemand der zu angemessener Zeit von Windows XP auf Windows 7 von dort auf Windows 10 gewechselt wäre? Wenn jemand von einem Auto aus dem Jahr 2000 auf einen Tesla wechselt wird er das Problem auch nicht dem Tesla zuschreiben.
 

_Sabine_

gehört zum Inventar
@Dosenbit Klammern sind kein Problem.

Bei solchen Leuten sprengen einfach das Limit von 260 Zeichen für Pfad + Dateiname. Teilweise haben die es schon vor dem Backup geschafft das Limit zu überschreiten* oder es kommt zu Problemen, wenn beim schlichten Copy-Backup in ein anderes Verzeichnis kopiert wird (spätestens da wird dann das Limit erreicht).

Habe da auch schon so einige "Spezialisten" gehabt, die Namen mehr Inhalt untergebracht haben, als in der eigentlichen Datei. Highlight war 2019, da hatte ich einen Fall, wo sich sich seine Bildarchiv mit ~60K Aufnahmen durch nahezu völlig unbrauchbar gemacht hatte.

* Die haben zuerst den Dateien einen langen Namen gegeben und später Ordnernamen auch noch verändert (verlängert). Hatte Fälle von 400+ Zeichen. -> Folge: Die Datei wurde noch angezeigt, aber konnte nicht mehr gelesen / kopiert / etc. werden.
 

nomis10

bekommt Übersicht
Wiso heißt es in dem Artikel, die Ursache wurde geklärt? Es wurde zwar eine Lösung gefunden aber die Ursache ist noch immer unklar.
 
Oben