Anzeige

Am Puls von Microsoft

Ausführliche Systemdiagnose mit Windows-Boardmitteln

Martin

Webmaster
Teammitglied
Vista und Windows 7 bringen ein sehr mächtiges Reporting-Tool mit, welches bei der Ursachenforschung nach Leistungsproblemen, nicht funktionierender Hardware, Programmabstürzen etc. hilfreich sein kann.
Allerdings ist es sehr gut versteckt.

Unter Windows Vista:
Start -> Systemsteuerung -> System und Wartung -> Leistungsinformationen und -tools -> links auf "Weitere Tools" -> Punkt "Systemintegritätsbericht erstellen" auswählen.

Unter Windows 7:
Start -> Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System -> links unten auf "Leistungsinformationen und -tools" -> links auf "Weitere Tools" -> Punkt "Systemintegritätsbericht erstellen" auswählen.

Die Erstellung des Berichts dauert eine Weile, dafür wird man anschließend mit Informationen erschlagen :).

Nachtrag: Mit diesem Tipp von A K kommt man schneller ans Ziel:
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

vachim

bekommt Übersicht
Prüfung schlägt fehl

Hallo,
ich habe offensichtlich ein Problem auf dem Computer. Wollte die angegebene Prüfung durchführen und erhielt eine Fehlermeldung;
"Die Transaktionsunterstützung wurde im Systemressurcen-Manager der angegebenen datei nicht gestartet oder auf grund eines Fehlers heruntergefahren."
Ich kann mit dieser Meldung nichts anfangen. Wer weiß, was für ein Fehler hier vorliegt?
 

Anhänge

  • Fehler.jpg
    Fehler.jpg
    63,3 KB · Aufrufe: 1.138

egeo

Wird mal Profi....Geduld!
Unter Windows Vista:
Start -> Systemsteuerung -> System und Wartung -> Leistungsinformationen und -tools -> links auf "Weitere Tools" -> Punkt "Systemintegritätsbericht erstellen" auswählen.
Habe dieses Thema heute erst gefunden. Wie schon bekannt, habe ich kein deutsches Vista. Bei meinem Versuch, der oben zitierten Anweisung zu folgen, bin ich bis "System und Wartung" gekommen. Die nächste Stufe kann ich mit Übersetzen nicht genau bestimmen. Ich habe mal einen sreenshot gemacht. Kann mir jemand die richtige Stelle anzeigen?
Danke
Anhang anzeigen 26162
Hat sich erledigt. Ich habe es allein gefunden und den Bericht erstellt.
Nicht das ich irgendwas begreifen würde, aber an einer Stelle des Reports war jemand so nett und hat eine Zusammenfassung gebracht die aus "test bestanden" oder auch nicht. Mein System hat alle Tests " bestanden". Also nehme ich mal an, alles ist in Ordnung.
Mann, das war ja wieder aufregend.... was ich bei euch nicht alles lerne.;)
Ihr seid schon toll!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nelson

gehört zum Inventar
Hab das auch grad mal testen wollen, bekomme aber immer folgenden Fehler.
"Zeitüberschreitung beim Warten auf den Abschluss des Berichtgenerierungstools."
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Es können natürlich auch noch andere Programme die selbe Macke haben.
Gib mal im Startmenü-Suchfeld "msconfig" ein und drücke Enter. In dem Fenster, welches sich öffnet, wechselst Du zur Registerkarte "Dienste" und setzt unten das Häkchen bei "Alle Microsoft-Dienste" ausblenden. Alles, was jetzt noch zu sehen ist, wird deaktiviert.
Dann startest Du neu und versuchst noch einmal, den Bericht zu erstellen.
Wenn das klappt, gilt es den Übeltäter zu finden.
Das ist eine Fleißarbeit - nacheinander jeden Dienst einzeln wieder aktivieren, neu starten und den Bericht generieren lassen.

Das ist allerdings ohne Gewähr, eventuell hat es auch eine ganz andere Ursache.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Jetzt bleibt Dir noch die Ereignisanzeige - schau dort mal nach, ob zum fraglichen Zeitpunkt etwas Auffälliges protokolliert wurde.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Fehler sind normalerweise nicht zu übersehen, die erscheinen direkt in der Übersicht.
Wenn Du ansonsten keine Probleme mit Deinem System hast, würde ich Dir raten, auf den Bericht einfach zu verzichten, bevor Du Dir mit Lösungsversuchen womöglich noch echte Probleme einhandelst.
 

Nelson

gehört zum Inventar
Jupp, Danke für Deine Hilfe Martin, so wichtig ist der Bericht ja auch nicht.
 
Oben