Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Authenticator nicht als Windows-Anwendung?

InfoTrader

kennt sich schon aus
Hallo,

bitte sagt mir, dass ich nur zu dumm zum Finden bin - oder gibt es den MS Authenticator tatsächlich nicht als Windows (11) Anwendung?

Danke und beste Grüße

D.
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@InfoTrader , was soll denn die Apps auf dem Computer wo Du Dich sowieso anmeldest? Die App ist für die
2 Faktor-Authentifizierung auf einem Smartphone gedacht. Also auf einem 2 Gerät die Anmeldung für MS-Konto bestätigen.
 

InfoTrader

kennt sich schon aus
Danke für die schnellen Rückmeldungen!

@Jürgen: Du hast natürlich recht, was den Grundgedanken bei der 2-Faktor-Authentifizierung angeht! Wenn ich mich aber z.B. via Desktop bei Amazon anmelden will, das Smartphone nicht in der Nähe ist und dennoch der Code abgefragt wird - dann kommt schon der Wunsch nach einer PC-Anwendung auf!
 

ansorgj

treuer Stammgast
Am PC: Keepass oder sowas, kannst du neben den Login-Daten auch den Authenticator-Code (TOTP) generieren lassen. Alles an einer Stelle :)

Und komm mir niemand mit 2 Geräten, gibt genug erzwungene Ausnahmen von der Regel. Z.b. wenn ich am Arbeits-Telefon den Okta-Login mit der aufs gleiche Telefon gesendeten Pin bestätigen muss. Oder Banking aufm Telefon (wuahh) ... welches Gerät ist denn da der zweite Faktor?
 

chakko

gehört zum Inventar
@InfoTrader , was soll denn die Apps auf dem Computer wo Du Dich sowieso anmeldest? Die App ist für die
2 Faktor-Authentifizierung auf einem Smartphone gedacht. Also auf einem 2 Gerät die Anmeldung für MS-Konto bestätigen.
Genauso ist es. Das würde dem Grundgedanken der 2FA entgegen stehen. Der ist nämlich die Authentifizierung nicht auf demselben Gerät wie die Anmeldung durchzuführen. Das ist eine zusätzliche Absicherung, damit sichergestellt wird, dass es sich auch wirklich um die Person handelt, die das Benutzerkonto und die Anmeldedaten besitzt.
 
Anzeige
Oben