Automatischen login verhindern

Jelsche

treuer Stammgast
Habe folgendes Problem seit Windows 10. Habe mehere Benutzerkonten auf einem Laptop, den ich für Besucher benutze. Alles lokale Konten.

Nun zum Problem. Meine Tochter hat ebenfalls auf diesem Rechner ein Standardbenutzerkonto ohne Passwort. Wenn sie als letztes angemeldet war und der Rechner neu gestartet wird loggt er sie automatisch ein. Das war bei Win7 noch nicht so.:(

Meine Frage? Weiß jemand eine möglichkeit wie beim Start von Win10 auf jedenfall(wie bei Win7) eine Benutzerauswahl angezeigt wird?
 
Anzeige

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
mh er will doch eben keine automatische Anmeldung! Und auch keinen Benutzer als Standardlogin setzen. Er will die Auswahl.

Das sollte wie folgt gehen: Rechtsklick aufs Windows-Logo -> Eingabeaufforderung als Admin starten -> "control Userpasswords2" eingeben (ohne die " "). Häckchen setzen bei Benutzer müssen Benutzername und Kennwort eingeben.

Sollte das Problem lösen. Wenn nicht Trick17 über die Richtlinien: Eingabeaufforderung -> secpol.msc -> Sicherheitseinstellungen / Lokale Richtlinien / Sicherheitsoptionen -> Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen <-- aktivieren. Neustarten. Das sollte auf jeden Fall funktionieren

nach beiden Aktionen jeweils sauber neu starten, sprich nicht über Herunterfahren sondern über Neu Starten oder alternativ per shutdown /s -t 0
 

Jelsche

treuer Stammgast
Danke hat grundsätzlich funktioniert, nur habe ich dann beim Start keine Benutzerauswahl mehr. Es wird dann "anderer Benutzer" angezeigt.

Hmm, ich habe schon an so vielen Stellen gesucht und es müsste ja theoretisch eine ähnliche Einstellung wie in Win7 geben?

Und ich möchte ja eben meiner Tochter und unserem Besuch kein Passwort zumuten.

Alternative wäre sonst leider wieder ein Downgrade auf Win7.
 

Jelsche

treuer Stammgast
@DM-moinmoin. Es passiert das gleiche wie tofuschnitte im ersten Beitrag beschrieben hat und es wird eben "anderer Benutzer" angezeigt und keine Benutzerauswahl.

@tofuschnitte. Das hatte ich auch schon versucht, aber der script beinhaltet ja nur das beim Start alle Benutzer angezeigt werden, aber nicht das verhindern des Autologins.
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
Sobald alle Benutzer angezeigt werden beim Start loggt sich auch keiner automatisch ein. Ich koch grad, danach setz ich nen frisches 10er inner VM auf mit lokalen Konten und schau mir das mal an
 

Jelsche

treuer Stammgast
Ja, ich habe bei dem AHA erlebnis nach der Win10 Installation auch ein wenig gekocht.:)
Das passiert leider nämlich dann, wenn der zuletzt angemeldete Benutzer kein Passwort besitzt.

Danke für die Mühe tofu!!
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
Kein Ding, wie gesagt mach ich gleich. Hab aber grad noch meine SkyGo VM laufen für Fussi und nebenbei Kochen und noch nen Backup laufen daher kann ichs nicht direkt probieren sondern muss über die VM gehen. Auf ne Stunde kommts ja auch nicht an ;) Bin mir aber sicher, dass das möglich ist

Edit:
So, also ich hab grad verschiedenste Methoden ausprobiert die mir bekannt sind. Scheinbar gibts keine Möglichkeit bei Konten ohne Passwort vor dem Login eine Übersicht der Konten anzuzeigen.

Möglichkeit A: Passwörter benutzen. Auch wenns nur 1234 ist
Möglichkeit B: Ich hatte bereits die Methode erläutert
Wenn nicht Trick17 über die Richtlinien: Eingabeaufforderung -> secpol.msc -> Sicherheitseinstellungen / Lokale Richtlinien / Sicherheitsoptionen -> Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen <-- aktivieren.

das aktiviert die klassische Anmeldung, jetzt weiß ich auch was du meinst da steht nur "Anderer Nutzer". Den Text kannste ignorieren. Du musst einfach nur per Hand den Nutzernamen eingeben (hast ja da zwei Felder, obere Kontoname, untere Passwort) und Enter drücken
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jelsche

treuer Stammgast
Auf jeden fall vielen Dank für dein Engagement!!
Tja, dann muss ich mir das mit den Passwörtern mal durch den Kopf gehen lassen, denn die andere Variante ist keine Option.;)
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
Naja wo is der Unterschied anstatt mit der Maus auf was zu klicken eben in der gleichen Zeit den Namen einzutippen? Seh ich jetz nicht so als Problem
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
früher war das immer so! So, nur XP hat mit dem andern Schwachsinn angefangen :p Zeig Otto-Normal-User (ich denke du meinst deine Frau ;) ) und den Kindern das früher alles besser war ;)

Aber mal im ernst, ich hatte grad noch ein wenig Zeit aber ich hab nichts gefunden. Gibt nen paar Tools für 8(.1), die unter 10 aber den gleichen Effekt haben wie die Trick 17 Variante. ABER es gibt eine Programm was dir hilft: Downloads / Software / User List Enabler for Windows 8

Das macht genau das was du willst (auch wenn die Beschreibung eher vermuten lässt es setzt nur den Richtlinienwert aus der anderen Variante)
 

runner

treuer Stammgast
Hallo,
gilt das auch heute noch für die aktuelle W10-Version?
Ich habe drei Nutzer, einen mit und zwei ohne Passwort. Sofern der letzte Nutzer ohne Passwort war, wird dieser bei Neustart immer automatisch eingeloggt.
Gruß
 

gial

R.I.P.
Hallo @runner
Abgesehen davon, dass du hier in einem seit fast 4 Jahren nicht mehr bedienten Thema gepostet hast, macht es wenig Sinn, bei mehreren Nutzerkonten das Autologon zu verwenden, was du ja selbst schon festgestellt hast.
Windows 10 bietet den verschiedenen Usern nun wirklich genügend Möglichkeiten, sich schnell und einfach anzumelden. Siehe Bild:

Anmeldeoptionen.jpg
 

Big Eddie C.

C. wie Calzone
Prüfe bitte mal folgendes:
Start >> Einstellungen >> Konten >> Anmeldeoptionen >> (bißchen nach unten scrollen):
"Meine Anmeldeinformationen verwenden, um die Geräteeinrichtung nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen und meine Apps erneut zu öffnen"
Das sollte auf >AUS< stehen.

Könnte in 1809 und 1903 auch anders aussehen, ich habe noch 1803.
 

runner

treuer Stammgast
@gial
Danke für die Info, aber Deine Antwort bringt mich nicht so recht weiter.
Die Einstellmöglichkeiten sind mir bekannt. Windows bietet aber anscheinend nicht die Möglichkeit, dass bei verschiedenen Nutzerkonten mit/ohne Autologin trotzdem das Anmeldefenster zur Auswahl erscheint, sondern startet einfach zum letzten Nutzer durch, falls der ohne Passwort war.
Was sinnvoll ist, mag jeder für sich selbst entscheiden, für mich wäre es jedenfalls sinnvoll, den gewünschten Nutzer vorher auswählen zu können. Die mögliche Vergabe von Passworten für alle Nutzer wäre für mich nicht weniger unpraktisch.
Da ich schon einige Zeit dazu recherchiert habe, konnte ich feststellen, dass ich durchaus nicht allein mit diesem Wunsch bin und da ich bei meiner Recherche auf diese fast vier Jahre alte Antwort gestoßen bin, dachte ich eben, warum nicht mal fragen... Ich sehe da kein echtes Problem.
@Big Eddie C.
Ja, steht auf >AUS<
 
Oben