Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Hardware-Tools Backup-Software Memeo?

nachricht

führt Krieg mit Windows7
Hallo, mein PC startet recht langsam. nun habe ich Memeo Backup entdeckt.
Es war auf meinem Medion Pc vorinstalliert. Ich hatte es vergessen, weil ich den
Desktop-Button in den Papierkorb geschoben hatte. Kann ich das Programm löschen?
Ich gehe mal davon aus, daß die Windows7 Sicherungen auf externer Festplatte genügen
oder...?

Ferner wollte ich einmal nachfragen; was hält man hier von der kostenlosen Comodo Internet Security?
Ich hatte sie auf den vorgänger PCs. Sofern man nicht versehentlich das Netztwerk auf Comodo umleitet,
dann läßt sich das Biest nämlich nie wieder deinstallieren, fand ich es so ganz gut. Im Moment habe ich nur das MSE
Virenprogramm und die hauseigene Firewall. Denke, Comodo ist sicherer, zumindest hatte ich bei den vergangenen
PCs Portscanns erstellt, dabei waren meine PCs immer 100% unsichtbar.
Vielleicht bekomme ich ja den einen oder anderen Tipp? :)
Danke und viele Grüße
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
Nun, was ich im Google zu Memeo gefunden hab, ist, das der "nur" Datei-Backups anlegen kann, also keine kompletten Partitions-Backups.
Das Windows-Backup bietet das; allerdings (hab das noch nie getestet:D) gibts hier unzählige Themen, wo dieses spinnt.

Zum Thema AV: Ich kenne Comodo nicht, aber mit MSE biste freeware-technisch bestens gerüstet; klar aber, dass die brain.exe immer mit dabei sein muss (auch bei Comodo):D.
 

yellow

Moderator
Teammitglied
Hallo,
zu Comodo:
ich benutze sie schon seit Ewigkeiten auf allen 3 Pc's und
bin einfach nur begeistert von ihr:)
Im Anhang mal eine Anleitung, wie ich sie eingestellt habe:)
 

Anhänge

  • Comodo_Anleitung.zip
    819,1 KB · Aufrufe: 104

Marco1976

Bin (fast) immer da
Nein, das war nicht böse gemeint, aber wichtig ist, dass wenn, egal ob Comodo, oder MSE, rummeckert, man niemals die Warnungen ignorieren soll (kenne das ausm Bekanntenkreis) und "trotzdem zulassen", oder so ähnlich, anklickt, denn, wenn man das anklickt, wird der Trojaner, oder Virus, in die "auch wenn Sch..., ich lass es trotzdem durch"-Liste gepackt und der Schutz ist ade.
 

nachricht

führt Krieg mit Windows7
Hallo, schon klar :)
Viel schlimmer; Realtek RTL8191SU Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter versehentlich deinstalliert, wie bekomme ich das Teil wieder angezeigt? Benutzen werde ich den wohl eher nicht, weil ich ein DSL Modem gebrauche,aber er muß ja wieder angezeigt werden.

Das schaut so aus:
Port_#0002.Hub_#0002 Realtek RTL8191SU Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter
Herstellerspezifisch Nein Ja Nein Nein 00e04c000001
21.05.2012 03:01:16 21.05.2012 10:25:10 13d3 3306 2.00 ff ff
ff 6&34906522&0 RTL8192su Realtek
RTL8192SU Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter RTL8192su.sys Net
Realtek Semiconductor Corp. Realtek RTL8191SU Wireless LAN 802.11n
USB 2.0 Network Adapter 1086.38.1125.2010 USB\VID_13D3&PID_3306\00e04c000001
Wie bekomme ich das wieder hin? Ich habe mir eben in England das runtergeladen: RTL8192U_Win7_Driver_6.1372.0413.2010,
das ist eine exe Datei. Sind aber wohl nur Treiber und kein Programm oder...? Wobei, ich habe in diesen ZIP Ordner gesehen, darin liegt wohl ein Setup. Ist es das Richtige????
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Du hast ja hier schon ein eigenes Thema dazu erstellt:
http://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/54393-realtek-rtl8191su-wireless-lan-802-11n-usb.html
Daher schlage ich vor, wir machen dort weiter, damit in diesem Thread nicht allzu viele Fragen durcheinander kommen.

Ich lasse dieses Thema mal offen, falls noch jemand Ergänzungen zu Comodo oder Memeo hat.
(Memeo Backup habe ich mal ausprobiert und fand es schrecklich).
 
Anzeige
Oben