[gelöst] Backup und Festplatte klonen mit Acronis True Image

florian-luca

gehört zum Inventar
HI
na das ist mal Pech, aber gut das es soweit mit Aomei klappt. Sehen dann bei der Neuen FP weiter.
wird die externe FP auch mit diskpart nicht erkannt
Suchleiste -diskpart -eingeben als Admin ausführen -list disk (wird die angezeigt ?
 
Anzeige

mcreal

kennt sich schon aus
Auch diskpart zeigt mir die Platte nicht mehr an.
Wenn ich sie im USB Wechselschacht habe,zeigt mir dieser "Hardware sicher entfernen" Button,die HD kurz an,aber mit einer langen Nummer als Laufwerkname.(wahrscheinlich in dem Moment,wo die Platte noch anläuft)
Na einen kurzen Moment,ist dann aber auch dieser Eintrag wieder weg.
fehler_hd.png


Wenn ich sie via sata im Rechner anklemme,bekomme ich einen E/A Gerätefehler angezeigt.
 

mcreal

kennt sich schon aus
wenn sie angeklemmt ist via sata,bekomme ich den E/A in der Datenträgerverwaltung angezeigt.
Im Exolorer selber sieht man nix von der HD.


diskpart hatte ich ausgeführt als sie im USB Wechselschacht hing.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mcreal

kennt sich schon aus
Grüße,

kann ich Dir jetzt gar nicht mehr sagen,habe den Rechner erstmal wieder zu.
Hänge sie morgen nochmal rein und schaue da nochmal.

Denkst da wäre noch was zu retten?
Aber wenn sie nach dem kurzen anlaufen wieder aus geht,kann ich mir das nicht vorstellen.

Vielen Dank erstmal und gute N8
 

mcreal

kennt sich schon aus
Moin,

also Platte nochmal eingebaut. Hat sich nichts mehr geändert.Bekomme diese nicht mehr zum leben erweckt.
Sie wird zwar in der Datenträgerverwaltung und in fdisk angezeigt, aber mit Fehler und 0 kb.

Wenn ich die HD via Rechtsklick initialisieren möchte, bekomme ich dann den E/A Gerätefehler angezeigt.
Unter "Eigenschaften" sagt er mir, das er die Platte nicht migrieren konnte.

Kann das irgendwie sein,das sie vielleicht schon einen weg hatte und ihr der Klonvorgang noch den Rest gegeben hat?
Wie gesagt, als sie bereits geklont war, funktionierte sie ja noch und wurde von Windows auch ordnungsgemäß erkannt.

Jetzt wollte ich die HD gerade wieder ausbauen und schwups,nun wird sie wieder mal erkannt:unsure:(siehe Bild HD3)

Update 15 min später:
Nach Neustart wird die Platte wieder nicht mehr erkannt.
Denke,da kann ich nen Haken dran machen...
 

Anhänge

  • hd_1.jpg
    hd_1.jpg
    187,7 KB · Aufrufe: 14
  • HD2.jpg
    HD2.jpg
    100,6 KB · Aufrufe: 14
  • hd3.jpg
    hd3.jpg
    219,5 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

mcreal

kennt sich schon aus
das ist der betreffenden Festplatte leider egal.
Ob mit oder ohne Schnellstart.(schon probiert)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

florian-luca

gehört zum Inventar

Anhänge

  • Screenshot 2021-01-24 235512.jpg
    Screenshot 2021-01-24 235512.jpg
    39,7 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot 2021-01-24 235447.jpg
    Screenshot 2021-01-24 235447.jpg
    37,7 KB · Aufrufe: 11

mcreal

kennt sich schon aus
Grüße,

also den sata Port kann ich schon mal ausschließen.
Denn ich habe auch den Port versucht,wo meine jetzige 2TB Platte dran hängt,die ja damit problemlos läuft.
Das Aomei beim klonen was "versaut" hat meinste ?
Was meinst Du überhaupt mit dem Aomei Link? Damit habe ich ja geklont.

Nützt mir den das Tool Drystal DiskInfo überhaupt was,wenn die Festplatte gar nicht erkannt wird?
 

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi
Was meinst Du überhaupt mit dem Aomei Link? Damit habe ich ja geklont.
geklont hast Du mit Aomei Backupper free - mein Link war der AOMEI Partition Assistant Standard 9.1
Kostenloser Partition Manager & Festplatten manager | AOMEI Partition Assistant Standard

Nützt mir den das Tool Drystal DiskInfo überhaupt was,wenn die Festplatte gar nicht erkannt wird?
ich wollte ja sehen, ob die erkannt wird mit : Crystal DiskInfo und AOMEI Partition Assistant Standard 9.1
erkennen BEIDE Programme die Festplatte NICHT ist die kaputt !
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-01-25 204010.jpg
    Screenshot 2021-01-25 204010.jpg
    147,7 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot 2021-01-25 203927.jpg
    Screenshot 2021-01-25 203927.jpg
    121,8 KB · Aufrufe: 8

mcreal

kennt sich schon aus
Grüße,

nein,die Festplatte ist auch unter diesen Tools nicht erkennbar.

ich habe die Platte nochmal versucht zum laufen zu bekommen, weil ich diese Tools damit mal ausprobieren wollte.
Nach ca. 10 - 15 Versuchen (ab und anstecken der Platte) hat dann Windows die Platte wieder mal erkannt.
Ich habe daraufhin das DiskInfo Tool und Aomei Partition Assistant zum testen durch laufen lassen.
Beide haben nix gefunden und die Festplatte als o.k. eingestuft.

Danach habe ich die Platte in Windows nochmal formatiert.
Das hat aber auch nix gebracht, weiterhin nur nutzbar / erkennbar nach etlichen Versuchen.
Zudem habe ich nochmal das WD Tool Data Lifeguard Diagnostic drüber laufen lassen.
Auch hier war die HD laut Testergebnis i.O.
 

Anhänge

  • diskinfo_vor_formatierung_640GB-Platte.jpg
    diskinfo_vor_formatierung_640GB-Platte.jpg
    192,2 KB · Aufrufe: 9

florian-luca

gehört zum Inventar
Hi
laut CDI hat die Platte CRC Fehler, da würde ich mal das SATA Datenkabel ersetzen
guter Tipp :)(y)
Danach habe ich die Platte in Windows nochmal formatiert.
Das hat aber auch nix gebracht, weiterhin nur nutzbar / erkennbar nach etlichen Versuchen.
deswegen das SATA Kabel ersetzen, wäre die Platte kaputt - würde die NIE so - erkannt - nicht erkannt - erkannt .....
 

mcreal

kennt sich schon aus
In dieser Hinsicht bin ich schon alles durch gegangen.
Habe die Platte an das gleiche Kabel / Port gehangen, an dem jetzt noch die aktuelle größere Platte hängt.Die läuft damit problemlos.
Trotzdem habe ich einen anderes SATA Kabel und anderen Port ausprobiert.Ohne Erfolg.
Zudem dann noch die Platte in einem USB Wechselschacht für interne Platten getestet.
Auch hier das selbe Problem.
 

mcreal

kennt sich schon aus
den Controller hatte ich auch schon mal unter verdacht.
Das Anlaufgeräusch der Festplatte hört sich halt auch sehr komisch an.
Nach dem ersten anlaufen geht sie wieder aus und kurz darauf läuft sie nochmal an, um danach wieder komplett abzuschalten.

Ich gucke mir das mal mit dem Controller an.
 

Mark O.

gehört zum Inventar
da wirst du dir nicht viel angucken können, der Controller ist dabei sich zu verabschieden, dafür sprechen auch die Geräusche, wo der Controller das Lesen/Schreiben/Parken nicht mehr unter Kontrolle hat

hast du noch Garantie? dann RMA
 

mcreal

kennt sich schon aus
Nein ,nix mehr mit Garantie.Die Platte hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.;)
Hätte sie halt gern wieder eingesetzt,da sie ja bis vor ein paar Tagen noch problemlos funktionierte.
Den Versuch den Controller zu tauschen,hätte ich ja nochmal probiert.Nun habe ich aber gerade gelesen,das es wohl dann auch exakt der gleiche sein muss.Dachte ich kann eventuell einen von ner anderen WD Platte nehmen.

Naja,neue Festplatte ist zumindest unterwegs.
 
Oben