Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Band 2 noch bestellen oder warten?

Tedious

kennt sich schon aus
@BigVanVader Danke für den Tip mit dem UK-Supportchat. Da wird der Hund in der Pfanne verrückt - zig Telefonate mit dem Support in D, Chats mit dem Support in D - nix! Chat UK - Sache von 2 Minuten - bitte die SN bestätigen, Adresse, Tel und Mail nennen - zack, 3 Minuten später war der Rücksendeauftrag zum ausdrucken im Postfach. Knaller! Fazit: MS-Support UK :), Support D :mad:
 
Anzeige

stefannsv

kennt sich schon aus
MMhhh.wird das Band 2 in Deutschland verkauft??
Ihr jammert wegen dem fehlenden Support in D, obwohl es offiziell hier gar nicht vertrieben wird :|
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
Ist es nicht trotzdem ein Microsoft Produkt? Und es wird sogar an eine deutsche Adresse geschickt.

Sehe keinen Grund, wieso das nicht auch der deutsche Support abwickeln sollte.

Aber der soll nächste Woche eh neu aufgestellt sein. Zumindest laut aussage der Nulpe, die ich am Telefon wegen der in Deutschland gekauften Designer Desktop hatte.
 

Tedious

kennt sich schon aus
MMhhh.wird das Band 2 in Deutschland verkauft??
Ihr jammert wegen dem fehlenden Support in D, obwohl es offiziell hier gar nicht vertrieben wird :|

Der Begriff "EU" sagt Dir aber schon was, oder? Ggf. solltest Du Dir die folgende Lektüre mal reinziehen, denn drüber nachdenken, und im Anschluss kannst Du Dich ja gerne wieder hier melden...

RICHTLINIE 2009/72/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Grob zusammengefasst:

Jeder europäische Konsument hat Anspruch auf gesetzliche Gewährleistung. Diese gilt mindestens zwei Jahre, so auch in Österreich (Achtung: Bei Gebrauchtwaren ist sie auf ein Jahr reduziert). Manche europäischen Länder haben diese Geltungsdauer sogar verlängert oder an die jeweilige durchschnittliche "Lebensdauer" des Produkts angepasst.

Die Gewährleistungsansprüche sind an den Verkäufer zu richten. Innerhalb der ersten sechs Monate nach Kauf der Ware muss dieser beweisen, dass der Mangel nicht bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs vorhanden war. Danach liegt die Beweispflicht beim Konsumenten. In Österreich gibt es keine Frist, innerhalb derer ein Mangel gemeldet werden muss. Alle Ansprüche erlöschen nach zwei Jahren.

Der Mangel kann durch einen unabhängigen Gutachter, etwa eine Reparaturwerkstatt, geprüft werden. Der Verkäufer ist jedoch nicht verpflichtet, dieses Gutachten anzuerkennen. Im Falle eines Gerichtsprozesses entscheidet der Richter, ob das Gutachten ausreicht oder er ein neues in Auftrag gibt.

Der Konsument kann kostenlose Reparatur oder Ersatz der Ware innerhalb einer angemessenen Frist verlangen. Wenn das nicht möglich ist, sollte der Verkäufer den Kaufpreis rückerstatten oder vermindern (unter gewissen Voraussetzungen). Wenn das Produkt repariert oder ersetzt wurde, beginnt danach eine neue Gewährleistungsfrist zu laufen, wiederum mit einer Dauer von zwei Jahren.

Es ist Wumpe wo in der EU ich das Gerät gekauft habe. Mein Band stammt aus UK - aus den USA würde das anders ausschauen, hier gehts aber um einen Kauf in der EU!
 

stefannsv

kennt sich schon aus
Kann ich so nicht aus dem Text herauslesen!
Der Anspruch besteht in erster Linie gegenüber den Verkäufer. Dies war bzw. ist Amazon.uk
Warum richtet ihr dann den Anspruch nicht gegen Amazon Deutschland??
Außerdem gilt folgendes:
Anders mag hingegen zu urteilen sein, wenn der Verkäufer die Sache austauschen soll. Der Verkäufer haftet nämlich im Rahmen der sogenannten Gewährleistung, die sich aus dem Gesetz ergibt und für jeden Verkäufer gilt. Diese unterliegt keiner zeitlichen Beschränkung, kann jedoch wie alle Rechte die man hat nach einer gewissen Zeit verjähren - also nicht mehr geltend gemacht werden. Das Gesetz schreibt grundsätzlich vor, dass die Gewährleistungsansprüche zwei Jahre nach der Entgegennahme der Ware verjähren. Tauscht der Verkäufer die Sache innerhalb der zwei Jahre aus, so beginnt auch hier die Verjährungsfrist nicht erneut. Vielmehr enden sämtliche Ansprüche zwei Jahre nach der Entgegennahme der zunächst (mangelhaft) gelieferten Ware. Eine Ausnahme gibt es jedoch zu beachten: Erkennt der Verkäufer Ihren Anspruch auf Nacherfüllung im Rahmen der Gewährleistung an, so beginnt die Verjährungsfrist erneut zu laufen. Dann haben Sie gemäß § 212 BGB erneut zwei Jahre Zeit, ihre Ansprüche geltend zu machen. Allerdings wird dem Verkäufer in der Regel nicht nachzuweisen sein, dass er anerkannt habe. Beruft er sich nämlich darauf, bloß aus Kulanz gehandelt zu haben, beginnt die Frist nicht erneut zu laufen.
 

Tedious

kennt sich schon aus
Aus einem einfachen Grund - weil Onkel Amazon das so vorgibt:

Für Reklamationen, die nach 30 Tagen ab Erhalt der Ware erfolgen, ist die Nutzung unseres Online-Rücksendezentrums nur eingeschränkt möglich.

Wenn Ihr Artikel einen Mangel aufweist, prüfen Sie bitte zunächst die Produktbeilagen, wie z. B. die Bedienungsanleitung, auf mögliche Hinweise zur Fehlerbehebung oder wenden Sie sich direkt an den Hersteller. Dieser hat in der Regel die Möglichkeit, den Artikel im Rahmen der Herstellergarantie zu reparieren oder Einzelteile zu ersetzen. Amazon kann keinen Ersatz für ein fehlendes oder mangelhaftes Einzelteil liefern oder technische Hilfe leisten. Eine Liste der Hersteller, die Service für Endkunden anbieten, finden Sie hier.

Wenn man sich denn zu "M" vorklickert bekommt man die Info

Microsoft Deutschland GmbH
Service-Webseite, Tel: 01806 - 672255 , 0,20€/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
abgesehen von den Feinheiten der Produktunterstützung. Ist euch aufgefallen, dass das Band in Verbindung mit Windows 10 Mobile gerade echt gut läuft?
Die Verbindung ist zack da und keine Kopplelungsprobleme nach dem das Handy aus dem Flugzeugmodus aufwacht.

Und vor allem habe ich seit dem letzten Windows Update auch nicht mehr diese Hängepartie dass das Band zwar gekoppel ist, aber keine Anrufe angezeigt werden und Meldungen erst verspätet ankommen.

Das letzte Mal war es die erste Woche wo ich so viel Spaß mit dem Band hatte.
 

stefannsv

kennt sich schon aus
Also ich habe eigentlich noch nie Verbindungsprobleme...einzig die Laufzeit des Bands war mal unter aller Kanone, habs dann problemlos mit MS Chat und UPS eingeschickt und ein neues bekommen :)
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
So, und das war es mit Nummer 3!

Das Band hat einen Riss. Gestern war davon noch keine Spur zu sehen.

Seit dem 26.04.2016 2x Akku Platt, ohne dass es sich wieder einschalten lässt. Jetzt Ist das Band gerissen.

Das ist echt das beschissenste Gerät, dass es gibt... Die Sensoren arbeiten Unpräzise, der Halbe weg der Fahrradstrecke ist absolviert bis sich das GPS mal einschaltet.

Mein Fitbit Charge HR hat wenigstens 6 Monate durchgehalten bis das Gehäuse gebrochen ist.

Ich hoffe mal, das MS wirklich die GATT Unterstützung auf 10M bringt. Hoffentlich kann man dann ein Garmin oder Fitbit in dem gleichen Umfang nutzen wie das Band.

EDIT:

Wie für einen ausländischen Support üblich, war auch die Abwicklung über Amazon vorbildlich. Auch wenn sie über dsa gekaufte Produkt es einem unnötig schwer machen, hat ein direkter Kontakt über eine E-Mail ein Austausch Gerät zu nächstem Mittwoch beschert.

Das nächste Austauschgerät müsste im Januar anstehen. Vlt. gibts dann den Kaufpreis zurück. Neues Jahr, neues Band, Neues Glück?

Ich fidne es schade, dass man für die gerissenen Bände nicht einfach wie damals in den Uhrenladen gehen kann und ein neues Armband bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigVanVader

gehört zum Inventar
So, das neue Band ist gestern Abend eingetroffen.

Beim Koppeln gab es die ersten Probleme. Beim zweiten Mal ist es erfolgreich verbunden worden. Aber, jetzt funktionieren die Anrufe nicht. Natürlich habe ich es in der aufeinmal wieder funktionierenden Gadgets App die Telefon App hinterlegt.

Ich bin mal wieder nur bedient...
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
Ja, die Benachrichtigungen gehen alle. Die SMS Kachel geht auch, Alarme werden auch angezeigt.

Die Anrufkachel meldet sich erst, wenn ich den Anruf nicht angenommen habe. Wie hier an anderer Stelle geschrieben half es beim letzten Mal in der Gadgets App die "App Telefon" hinzuzufügen.
Unter Einstellungen sind alle Schieber für die Band App aktiviert.

Vlt. nochmal koppeln?

Ich bin echt traurig, dass das technisch und softwaremäßig am besten laufenden Band leider das Armband aufgegeben hat
 

Warsteiner

treuer Stammgast
Ich hab die Erfahrung gemacht, wie zuletzt wieder nach dem Update, das das Band ein paar Tage braucht, bis es wieder rund läuft.
Weiß auch nicht warum, kommt mir irgendwie so vor.
Ein Tag bekommst alle Meldungen rein, dann wieder nicht...nach ein paar Tagen hat es sich immer wieder gefangen.
Ich eürde einfach mal abwarten
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
Das hatte ich auch schon mal. Da waren es aber die Benachrichtigungen.

Ich wollte bis Sonntag warten und dann Handy und Band zurücksetzen.
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
Es sind aber tatsächlich zwei verschiedene Paar Schuhe.

Als ich das letzte Mal die Anrufkachel nicht aktiv gearbeitet hat, hatte ich auch so eine Kamera fernauslöse App auf dem Band. Die ging auch nicht.
Als ich dann das Band zurückgesetzt habe und die Anrufkachel auf dem Band wieder in vollem Umfang ging, ging auch die Kamera Fernsteuerung.

Die Benachrichtigungen gingen und gehen die ganze Zeit

Edit: Ich habe am Wochenende keine Zeit gefunden die Geräte zurückzusetzen.

Und seit heute gehen die Anrufe wieder. Also wie Warsteiner schon geschrieben hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben