Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Bei der Suche nach gelöschten Bildern/Dateien kommt zu Anfang eine Meldung

Gohrbi

gehört zum Inventar
Ich habe das Programm "Dr.Fone for Android" installiert. Wenn es startet und das System/Android prüft, erscheint die Meldung (Bild) Was ist das für ein Programm? Ich finde dazu nichts.
 

Anhänge

  • Dr.Fone 4.PNG
    Dr.Fone 4.PNG
    103,1 KB · Aufrufe: 438
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Das Programm "Dr.Fone für Android" ist zum wiederherstellen von allen Daten von einem Android Handy.
Und ja ich weiß was man damit machen kann und es ist korrekt installiert, arbeitet auch, ABER bei
der Überprüfung des Handy erscheint die Meldung, dass "Solution" beendet werden soll.
Meine Frage ist, was ist "Solution" und wo kommt es her? Von Win 10???
 
@Gohrbi
Wenn mich nicht alles täuscht ist Solution das Programm.
Dr.Fone für Android= Solution-Center.
Entweder nicht mit Windows 10 Kompatibel oder mal als Admin ausführen.
USB Treiber vom Handy haste installiert?
 
vermutlich die Windows-Fehlerbehebung. Oder aber Scam der nur das Logo davon benutzt. Würd mich bei ner Software die Dr.Fone for Android heißt sowieso nicht wundern
 
"Solution" wird ein Bestandteil von "Dr.Fone für Android" sein. Hast du dich vorher darüber informiert ob dieses Programm für Windows 10 verifiziert ist?
 
Hast Du das Programm unter Win 10 schon am laufen gehabt?
Nach Deinem Screenshot zu urteilen ist das Handy erkannt und das Programm hat nur ein Problem mit Win 10 weil es die Daten mit Android nicht analysieren kann.
 
Ich habe es im "Kompatibilitätsmodus" gestartet. (Windows8) . Es ist aber wohl das einzigste Prog für so was.
Es wurden ja auch schon Bilder gefunden. Dauert eben so seine Zeit.
Kennt ihr was Besseres zum auffinden gelöschter Daten vom Handy?
 
Wo waren die Bilder gespeichert? Intern auf dem Handy oder auf einer SD-Karte.
Wenn sie intern waren und Du Android ab Ver. 5.X.X nutzt hast Du schlechte Karten. (Handy muss da glaub ich gerootet sein)
Wenn Du sie auf ner SD Karte hast ist es eigentlich kein Problem, da gibt es auch gute Freeware. (Recuva ist nicht schlecht)
 
Vers. ist 5.0.2. und ja auf der internen Karte. SD Card ist in Ordnung. Wollte die Daten auf den PC per USB übertragen
und im PC stehen nur die Ordner, die Inhalte fehlen. :motz

USB debugging hab ich im "Entwicklermodus" aktiviert.
 
Ab Android 5.x.x können die irgendwie nicht mehr intern zugreifen wegen der Sicherheit oder so ähnlich glaub ich mal gelesen zu haben. Bei Android 4.x.x konntest Du den internen Speicher noch als Wechseldatenträger anzeigen aber jetzt nicht mehr.
Da müsstest Du mal in dem jeweiligen Forum direkt von dem Handy bissel suchen. Zm Beispiel "Samsung Forum"
Viel Erfolg

Was passiert eigentlich wenn Du Dein Handy am PC mit Windows 10 anschließt?
Bei mir öffnet sich da so ein "Begleiter für Ihr Telefon". Eventuell zeigt Dir dass etwas an.(also ohne dein Dr.Fone zu starten, einfach Handy dran und warten)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn ich das Handy an den PC anschließe erscheint "Windows Explorer" der mir die Ordner des Hnadys auflistet.
 
Komisch, unter Windows 10 erscheint bei mir dass hier
Handy.PNG

...und wenn Du Dich mit dem Microsoft Konto angemeldet hast müsstest Du die Optionen von dem Screenshot nutzen können.
Jetzt schweife ich aber vom Thema ab, weil damit kannst Du nicht´s wiederherstellen, nur sichern.
 
Die SD-Karte aus dem Mobiltelefon ausbauen und in einem Kartenleser verwenden, um das Telefon oder die Treiber als Fehlerquelle auszuschließen. Ist tatsächlich der neuste Treiber für Dein Telefon installiert? Kannst Du an einem anderen Rechner testen? Was passiert, wenn Du versuchst einen Ordner auf die Festplatte zu kopieren? USB Debugging sollte mit dem Zugriff auf die SD-Karte eher nichts zu tun haben, da geht es eher um den Zugriff auf das Telefon via ADB und Fastboot. Trotzdem könntest Du USB Debugging testweise mal abschalten und dann im Explorer versuchen die Ordner zu öffnen.
 
Ja, Treibermäßig ist alles ok. SD Karte ist auch ok und läßt sich up- und down loaden.
Das Problem ist schlicht der interne Speicher, von dem ich die Bilder zum PC schieben wollte.
Recuva will mein Handy nicht erkennen als Laufwerk.
 
Bei Dir werden die Bilder intern gespeichert und sicher nicht auf der SD-Karte? Kenne kein Android 5 oder Samsung-Gerät. Bei den früheren Android-Versionen wurden Bilder automatisch auf einer evtl. vorhandenen SD-Karte gespeichert. Mach mal das USB-Debugging aus, das ist für einen Zugriff als USB-Massenspeicher nicht erforderlich.
 
Ich danke allen für ihre Tipps. Bis auf 15 verschmerzbare Bilder konnte ich mit "Dr.Fone" und "CardRecovery" alles finden.

Mein Android sollte auch auf der SD Karte speichern, macht es aber im Moment nicht. Das ist aber dann ein anderes Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben