Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Bei Windows 7 SP1 das Upgrade auf Windows 10 verhindern

skorpion68

gehört zum Inventar
Werte Mitglieder,
wer von Euch sein Windows 7 SP1 noch nicht auf Windows 10 upgraden möchte sollte die folgenden Windows Updates deinstallieren und dann ausblenden:

https://support.microsoft.com/en-us/kb/2952664 -v13
Compatibility update for upgrading Windows 7 - 11.08.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3021917
Update to Windows 7 SP1 for performance improvements - 10.02.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3035583
Update installs Get Windows 10 app in Windows 8.1 and Windows 7 SP1 - 09.07.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3068708
Update for customer experience and diagnostic telemetry - 09.06.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3075249
Update that adds telemetry points to consent.exe in Windows 8.1 and Windows 7 - 08.09.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3080149
Update for customer experience and diagnostic telemetry - 08.09.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3083324
Windows Update Client for Windows 7 and Windows Server 2008 R2: September 2015 - 08.09.2015 (Wichtig)

Windows Update-Bereinigung: Führt bitte in der Eingabeaufforderung (cmd.exe) als Administrator folgenden Befehl aus:
Code:
cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535

Dort setzt Ihr den Haken vor Windows Update-Bereinigung und mit OK bestätigen. Das Ergebnis der Bereinigung könnt Ihr unter C:\Windows\Logs\CBS\DeepClean.log einsehen. Es sollten nun u. a. die folgenden ersetzten Updates deinstalliert wurden sein:

KB2990214 - 14.04.2015 (Wichtig), KB3050265 - 02.06.2015 (Optional), KB3065987 - 14.07.2015 (Empfohlen) und KB3075851 - 11.08.2015 (Wichtig)

Deinstallation der Updates: Führt bitte in der Eingabeaufforderung (cmd.exe) als Administrator folgenden Befehle aus oder speichert den Inhalt als Uninstall_Updates.cmd ab:
Code:
@echo off
[B]wusa /uninstall /kb:2952664 /quiet /norestart
wusa /uninstall /kb:3021917 [B]/quiet [/B]/norestart
wusa /uninstall /kb:3035583 [B]/quiet [/B]/norestart
wusa /uninstall /kb:3068708 [B]/quiet [/B]/norestart
wusa /uninstall /kb:3075249 [B]/quiet [/B]/norestart
wusa /uninstall /kb:3080149 [B]/quiet [/B]/norestart
wusa /uninstall /kb:3083324 [B]/quiet [/B]/norestart[/B]
shutdown /r /f /t 10

Achtung: Windows Update zeigt sich jetzt so als hättet Ihr gerade erst neu installiert. Sucht bitte solange nach Updates, bis Ihr alle genannten ausgeblendet habt.

Kontrolle: Führt bitte in der Eingabeaufforderung (cmd.exe) als Administrator folgenden Befehl aus oder speichert den Inhalt als Get-Packages.cmd ab:
Code:
@echo off
[B]dism /Online /Get-Packages /Format:Table /English /LogLevel:2 /LogPath:"%~dp0DISM.log" > "%USERPROFILE%\Desktop\Packages.txt"[/B]
del "%USERPROFILE%\Desktop\DISM.log"
start /max %windir%\notepad "%USERPROFILE%\Desktop\Packages.txt"
Es wird ein separates LOG erstellt um das Systemeigene nicht unnötig zu erweitern, welches am Ende wieder gelöscht wird. Im Packages.txt seht Ihr nun den aktuellen Stand der installierten Updates.

Empfehlung: Da Microsoft in letzter Zeit sehr oft die Wichtigkeit seiner Updates geändert hat empfiehlt es sich Windows Update von Automatischer Installation auf Manuelle Installation umzustellen.


Diskussionen bitte nur hier !
http://www.drwindows.de/windows-7-a...7-sp1-upgrade-windows-10-a-4.html#post1073409
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Leider kann ich im Moment nicht editieren, deshalb hier die aktuelle Information. Nach einer Windows Update Bereinigung müssen folgende Updates deinstalliert werden:

KB2952664, KB3021917, KB3035583, KB3068708, KB3075249, KB3080149, KB3083324

und ausgeblendet müssen folgende:

KB2952664, KB2990214, KB3021917, KB3050265, KB3035583, KB3065987, KB3068708, KB3075249, KB3075851, KB3080149 sowie KB3083324.

Edit: Beitrag #1 angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute wurde KB2952664 in Version 14 neu veröffentlicht. Zusätzlich kommt KB3083710 (Windows Update Client) neu hinzu.

Edit:
KB3035583 wird ab sofort in Version 2 (veröffentlicht am 5.10.2015) angeboten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Microsoft Support

Updates für das kostenfreie Upgrade auf Windows 10

https://support.microsoft.com/de-de/kb/2952664 -v14
Anwendungskompatibilitäts-Update für Windows 7 aktualisieren - 05.10.2015 (Empfohlen)

KB3035583 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3035583 -v2
Das Update installiert die App Get Windows 10 in Windows 8.1 und Windows 7 SP1 - 05.10.2015 (Empfohlen)

Updates die nur Daten übertragen sofern man am Microsoft-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit teilnimmt

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3021917
Update für Leistungsverbesserungen in Windows 7 SP1 - 10.02.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3068708
Update für Kundenzufriedenheit und Diagnose-Telemetrie - 09.06.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3075249
Update, welches Telemetriepunkte zu consent.exe unter Windows 8.1 und Windows 7 hinzufügt - 08.09.2015 (Empfohlen)

https://support.microsoft.com/kb/3080149
Update for customer experience and diagnostic telemetry - 08.09.2015 (Empfohlen)

Updates für den Windows Update Client

KB2990214 (Wichtig) / KB3050265 (Optional) / KB3065987 (Empfohlen) / KB3075851 (Wichtig) / KB3083324 (Wichtig)

https://support.microsoft.com/kb/3083710
Windows Update Client for Windows 7 and Windows Server 2008 R2: October 2015 - 06.10.2015 (Wichtig)

----------

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3080351
Verwalten der Benachrichtigungs- und Upgradeoptionen in Windows 10
 
Zuletzt bearbeitet:
Aktualisierung:

Updates für den Windows Update Client

KB2990214 (Wichtig) / KB3050265 (Optional) / KB3065987 (Empfohlen) / KB3075851 (Wichtig) / KB3083324 (Wichtig) / KB3083710 (Wichtig) / KB3102810 (Wichtig)

https://support.microsoft.com/kb/3112343
Windows Update Client for Windows 7 and Windows Server 2008 R2: December 2015 - 01.12.2015 (Optional)

Nachtrag:
KB3112343 - 08.12.2015 (Wichtig)
 
Zuletzt bearbeitet:
Microsoft hat heute das Update KB2952664 in Version 16 neu veröffentlicht. Zusätzlich wurde ein neues Update KB3135445 für den Windows Update Client veröffentlicht.

Nachtrag:
Microsoft hat am 08.02.2016 noch zusätzlich dieses Update hier KB3123862 veröffentlicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Microsoft hat bereits am 23.02.2016 das empfohlene Update KB3035583 in Version 3 neu veröffentlicht.
 

Anhänge

  • Windows Update Einstellungen.PNG
    Windows Update Einstellungen.PNG
    92,5 KB · Aufrufe: 419
  • Zu installierende Updates.jpg
    Zu installierende Updates.jpg
    211,3 KB · Aufrufe: 403
Microsoft hat heute das empfohlene Update KB2952664 erneut in Version 16 veröffentlicht. Dieses Update wird nun als empfohlenes und optionales Update angeboten.

Zusätzlich wurde ein neues Update KB3138612 für den Windows Update Client veröffentlicht, angezeigt wird es ebenfalls als optionales Update und ersetzt jedoch alle bislang veröffentlichten Updates für den Windows Update Client.

Update:
Seit dem 09.03.2016 wird KB2952664 Version 16 nur noch einmal als empfohlenes Update und KB3138612 als wichtiges Update angeboten. Screenshots dazu neu hochgeladen.

Nachtrag:
Diskussionen bitte nur hier!
Zum Thema "Bei Windows 7 SP1 das Upgrade auf Windows 10 verhindern"
 

Anhänge

  • ausgeblendete Updates.jpg
    ausgeblendete Updates.jpg
    204,7 KB · Aufrufe: 351
  • ausgeblendete Updates_2.jpg
    ausgeblendete Updates_2.jpg
    173,2 KB · Aufrufe: 419
Zuletzt bearbeitet:
Microsoft hat am 23.03.2016 das empfohlene Update KB3035583 in Version 3 neu veröffentlicht.

Nachtrag:
Gestern hat Microsoft das optionale / empfohlene Update KB2952664 in Version 17 erneut veröffentlicht.
 

Anhänge

  • WU_Optional.jpg
    WU_Optional.jpg
    198,5 KB · Aufrufe: 335
  • WU_Optional.jpg
    WU_Optional.jpg
    202,8 KB · Aufrufe: 326
Zuletzt bearbeitet:
Microsoft Support - Aktualisierung

Verwalten von Windows 10 Benachrichtigungs- und Upgrade-Optionen (gern auch Zwangsupdate-Killer, denn so werden die Information im Internet genannt)
https://support.microsoft.com/kb/3080351

Folgende Updates sind für das kostenfreie Upgrade auf Windows 10 notwendig, dies gilt auch wenn man das Upgrade unterbinden möchte wie im o. g. KB-Artikel beschrieben:

Anwendungskompatibilitäts-Update für die Aktualisierung von Windows 7 - 12.04.2016 (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/2952664 -v17

Das Update installiert die App Get Windows 10 in Windows 8.1 und Windows 7 SP1 - 23.03.2016 (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/3035583 -v3

Windows Update-Client für Windows 7 und Windows Server 2008 R2: März 2016 - 08.03.2016 (Wichtig)
https://support.microsoft.com/kb/3138612

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Folgende Updates sollen nur Daten übertragen sofern man am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit teilnimmt:

Update für Leistungsverbesserungen in Windows 7 SP1 - 10.02.2015 (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/3021917

Update für Kundenzufriedenheit und Diagnose-Telemetrie - 09.06.2015 (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/3068708

Update für Kundenzufriedenheit und Diagnose-Telemetrie - 08.09.2015 (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/3080149

Aktualisierte Funktionen Windows 8.1 und Windows 7 - 09.02.2016 (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/3123862

Wer am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit nicht teilnehmen möchte schaut sich die Einstellungen in den angefügten Screenshots an.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Folgenden Updates wurden ersetzt:

Windows Update-Client für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
https://catalog.update.microsoft.co...updateid=e6518baf-afc0-4ef6-a7b7-f73f3a3ad145

KB2990214 (Wichtig) / KB3050265 (Optional) / KB3065987 (Empfohlen) / KB3075851 (Wichtig) / KB3083324 (Wichtig) / KB3083710 (Wichtig) / KB3102810 (Wichtig) / KB3112343 (Wichtig) / KB3134545 (Empfohlen) durch KB3138612 (Wichtig)

Update für Kundenzufriedenheit und Diagnose-Telemetrie
https://support.microsoft.com/kb/3022345

KB3022345 (Empfohlen) durch KB3080149 (Empfohlen)

Update, welches Telemetriepunkte zu consent.exe unter Windows 8.1 und Windows 7 hinzufügt (Empfohlen)
https://support.microsoft.com/kb/3075249

KB3075249 durch KB3139923

MS16-007: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Windows: 12. Januar 2016
http://support.microsoft.com/kb/3121461

KB3121461 (Wichtig) durch KB2952664 -v17 (Empfohlen)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer den Hinweis hier Windows 10-Aktivierung - Windows-Hilfe gelesen hat und auch nicht am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit teilnimmt brauch die o. g. Updates nicht zu installieren und kann sie ausblenden. Aktuell wären dies dann folgende Updates:

KB2952664
KB2990214
KB3021917
KB3035583
KB3050265
KB3065987
KB3068708
KB3075851
KB3080149
KB3083324
KB3083710
KB3102810
KB3112343
KB3123862
KB3135445
KB3138612

Diskussionen bitte nur hier!
Zum Thema "Bei Windows 7 SP1 das Upgrade auf Windows 10 verhindern"
 

Anhänge

  • Wartungscentereinstellungen.jpg
    Wartungscentereinstellungen.jpg
    121,2 KB · Aufrufe: 344
  • Benutzerfreundlichkeit.jpg
    Benutzerfreundlichkeit.jpg
    99,7 KB · Aufrufe: 327
Zuletzt bearbeitet:
Schönen Dank für Deinen Beitrag. Ich schaue aber da nicht mehr durch. Gibt es nun wieder neue (win10-Zwangs-) Updates, die man ausblenden soll oder nicht. Diese von MS angebotene Scrips oder registryänderungen sind für mich leider nicht praktikabel. Gilt nun deine Liste (tread 5) zum Ausblenden noch oder gibt es Änderungen.
 
Seit gestern wird das empfohlene Update KB3035583 nicht mehr angeboten.

Wer jedoch das empfohlene Update KB2952664 installiert hat bekommt zusätzlich das folgende Update angeboten:

Mai 2016-Kompatibilitätsupdate für Windows
https://support.microsoft.com/kb/3150513

Nachtrag

Das empfohlene Update KB3035583 -v3 wird seit heute mit Datum vom 03.05.2016 wieder angeboten.

Um dieses Thema hier übersichtlich zu halten bitte ich Euch im folgenden Thema zu antworten:
Zum Thema "Bei Windows 7 SP1 das Upgrade auf Windows 10 verhindern"
 
Zuletzt bearbeitet:
Microsoft hat am 8. Juni das Update KB2952664 in Version 18 veröffentlicht. Dieses Update wird als optionales Update angeboten.

Nachtrag
Seit dem 14. Juni wird o. g. Update als empfohlenes Update angeboten. Zusätzlich hat Microsoft dieses Update hier KB3123862 erneut veröffentlicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Am 14. Juni 2016 hat Microsoft auch das empfohlene Update KB3139923 in Version 2 veröffentlicht. In diesem Update ist nur noch eine consent.exe in Version 6.1.7601.23432 enthalten wodurch nun das hier Update, welches Telemetriepunkte zu consent.exe unter Windows 8.1 und Windows 7 hinzufügt hinzugefügt wird.

Die erste Veröffentlichung von KB3139923 am 15. März 2016 enthielt zusätzlich die consent.exe in Version 6.1.7601.19142 für Windows 7 SP1 auf denen KB3075249 nicht installiert war.

Nachtrag
Am 21. Juni 2016 hat Microsoft das optionale Update KB3161608 veröffentlicht welches das empfohlene Update KB3139923 Version 2 schon wieder ersetzt. Außerdem enthält es KB3161647 welches das wichtige Update KB3138612 ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Am 30. Juni 2016 hat Microsoft das empfohlene Update KB3173040 veröffentlicht und möchte so mit einer Vollbild-Benachrichtigung das Ende des kostenlosen Upgrades auf Windows 10 mitteilen.

Nachtrag
Am 5. Juli 2016 hat Microsoft das Update KB2952664 in Version 19 veröffentlicht, welches derzeit zusätzlich zu Empfohlenen als Optional angeboten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Am 12. Juli 2016 hat Microsoft das empfohlene Update KB2952664 in Version 19 neu veröffentlicht. Zusätzlich hat Microsoft am 13. Juli 2016 das empfohlene Update KB3173040 in Version 2 neu veröffentlicht.

Empfehlung
Nach einer Neuinstallation von Windows 7 SP1 und derzeit zu jedem Microsoft Patchday (2. Dienstag im Monat) kommt es zu dem Phänomen, dass Windows Update sehr lange nach Updates sucht. Zur Abhilfe schaut bitte hier Suche nach Windows Updates dauert ewig - Eine mögliche Lösung rein.

1. Nachtrag
Am 19. Juli 2016 hat Microsoft das empfohlene Update KB3035583 in Version 4 und zusätzlich das empfohlene Update KB3173040 in Version 2 neu veröffentlicht.

2. Nachtrag
Am 21. Juli 2016 hat Microsoft das optionale Update KB3172605 veröffentlicht welches das optionale Update KB3161608 ersetzt, siehe Beitrag #15.
 
Zuletzt bearbeitet:
Am 30. Juli 2016 hat Microsoft die empfohlenen Update KB3035583 in Version 4, KB3123862 und KB3173040 in Version 2 zurückgezogen. Ob auch die anderen empfohlenen Updates die für das Sammeln von Telemetrie Daten verantwortlich sind zurückgezogen werden bleibt abzuwarten.

Das Thema ist aber nun somit erledigt und ich danke allen Mitgliedern und Gästen für das rege Interesse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo skorpion68,
kann es noch gar nicht glauben, dass es nun vorbei ist. Auf jeden Fall möchte ich mich nochmal für deine Beiträge bedanken! Hast mir viel Mühe und Zeit erspart. :)
Gruß
pink
 
Anzeige
Oben