[gelöst] Benutzerkonto Einstellungen übertragen auf anderen Benutzer

ingolfomas

kennt sich schon aus
Hallo,

ich habe zwei Benutzerkonten.
Ein Administratorkonto und ein Benutzerkonto ohne Admin-Rechte.

Aus Sicherheitsgründen (Malware etc.) arbeite ich zu 99% mit dem Benutzerkonto.

Nach einiger Zeit habe ich jetzt festgestellt, dass mein Admin-Konto bestimmte Programme oder Profile (Thunderbird) in diesem nicht hat - ist ja auch nachvollziehbar!

Gibt es eine Möglichkeit, das Admin-Konto mit dem Benutzerkonto zu synchronisieren, so dass ich z.B. in Thunderbird oder an anderen Programmen auf mein Profil/Dateien (Konto) vom Benutzer zugreifen kann, ohne im Admin alles neues anzulegen?

Für Hinweise wäre ich dankbar.
ingolfomas
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo kopiere das Benutzerprofil von Thunderbird , und Installiere Thunderbird im anderen Konto und tausche das Benutzerprofil im neuen Thunderbird aus
 

build10240

gehört zum Inventar
Gehe in dem Konto, in dem Du Thunderbird eingerichtet hast, zum versteckten Ordner C:\Users\<Dein Benutzername>\Appdata\Roaming\Thunderbird\Profiles, dort gibt es einen Ordner wie 0q3400er.default, die Zeichen vor dem Punkt werden andere sein. Diesen Ordner verschiebst Du an eine Stelle, auf die alle Benutzer Zugriff haben.

Dann gehst Du eine Ebene höher und öffnest die profiles.ini. Diese sieht etwa so aus:
[General]
StartWithLastProfile=1

[Profile0]
Name=default
IsRelative=1
Path=Profiles/0q3400er.default
Default=1
Diese änderst Du in:
[General]
StartWithLastProfile=1

[Profile0]
Name=default
IsRelative=0
Path=<Neuer Pfad>/0q3400er.default
Default=1
Für neuer Pfad setzt Du den Pfad ein, wo der Ordner jetzt liegt. Wichtig ist auch die Änderung IsRelative=0. Diese profiles.ini kopierst Du und fügst sie unter C:\Users\<Anderer Benutzername>\Appdata\Roaming\Thunderbird ein. Sollte der Ordner im anderen Benutzerprofil nicht existieren, mußt Du Thunderbird dort einmal starten und ohne Änderung gleich wieder schließen. Danach solltest Du sowohl vom Admin- als auch vom Benutzerkonto auf dasselbe Profil zugreifen können.
 

bezelbube

gehört zum Inventar
Es sollte doch schon reichen wenn er den Inhalt von
C:\Users\Benutzername1\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxx.default nach
C:\Users\Benutzername2\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxx.default kopiert.
 

build10240

gehört zum Inventar
Dann werden die Benutzerprofile, aber getrennt weitergeführt. Da ingolfomas etwas von synchronisieren geschrieben hat, bin ich davon ausgegangen, daß er das Profil in beiden Benutzerkonten nutzen möchte.
 

ingolfomas

kennt sich schon aus
@Henry Earth
funktioniert nur wenn Thunderbird noch nicht gestartet wurde und
@build10240 hat Recht, es würden nicht beide Profile bedient werden.

@Build10240 habe es jetzt mehrfach versucht, aber es klappt bei mir nicht. Thunderbird öffnet immer mit einem "neuen" Profil und nimmt nicht das Bestehende (dass jetzt direkt unter C:\ liegt).
Die .ini habe ich deinem Beispiel folgend geändert.

Path: c:\ (oder habe ich das falsch geschrieben?)
und
IsRelative=0

Irgendwas mache ich falsch.

ingolfomas
 

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen! :)
Ich hatte mir Thunderbird in zwei Systemen eingerichtet, Windows 10 und Windows 8.1.
Ich wollte mal sehen, ob der Profilemanager bei Thunderbird genau so funktioniert, wie bei FireFox. Er funktioniert!
-> WinTaste + R -> Thunderbird.exe /profilemanager eingeben
-> im Profilemanager auf "Profile erstellen" klicken -> in dem Erläuterungsfenster auf "Weiter" klicken
-> im nächsten Fenster einen Profilenamen wählen und über den Button "Ordner wählen" zum gewünschten Profile durchhangeln

-> zwei kleine Einschränkungen: man muss mit einem Konto mit Administratorrechten angemeldet sein und in den Ordneroptionen muss man festlegen, dass Versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden.

Nachtrag: Screenshot nachgereicht
 

Anhänge

  • TunderBird_Prof_Manager_1.jpg
    TunderBird_Prof_Manager_1.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 505
Zuletzt bearbeitet:
W

WarSchonMalDa

Gast
@Ari45
Cool, auf die Idee muss man erst mal kommen....damit könnte man, vom Adminkonto aus wohl den existenten Profilordner (xxxxx.default im eingeschr. Konto) ansteuern und so recht unkompliziert diesen als gemeinsam genutzten Profilpfad bestimmen (y) Einfach den ProfilordnerPfad des Adminkonto Thunderbird darüber auf den Profilordnerpfad des Thunderbird im eingeschränkten WinKontos definieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ari45

gehört zum Inventar
Dass man mit einem Konto mit Admin-Rechten angemeldet sein muss, ist nicht die Forderung vom Profilemanager, sondern meine Meinung. Denn man kommt von einem eingeschränkten Konto nicht so ohneweiteres in das Profil des Kontos mit Admin-Rechten.
 

build10240

gehört zum Inventar
Wenn du den Thunderbird Profilordner aus dem Roamingpfad nun komplett unter C abgelegt hast, legt der Thunderbird bei Start leider wieder unter Roaming einen neuen Thunderbird Profilordner an und nutzt diesen neuangelegten auch immer wieder zukünftig. Das klappt so nicht wie gewünscht, da deine ini Änderung gar nicht herangezogen wird, wenn der Profilordner auf C ist.
Das sollte schon funktionieren, denn die profiles.ini liegt in C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\Thunderbird und die Profile standardmäßig im Ordner Profiles. Die profiles.ini bleibt natürlich unterhalb von Appdata. Gibt man in dieser profiles.ini IsRelative=0 und einen Pfad zu einem Profil (z.B. Path=C:\0q3400er.default) an nimmt Thunderbird dieses Profil. Man muß nur in Windows den üblichen Backslash verwenden statt wie ich fälschlicherweise den Slash.
 

ingolfomas

kennt sich schon aus
Hallo und guten Tag Ihr genialen Spezialisten !!!

Habe jetzt den Hinweise von @ari45 umgesetzt und siehe da, alles funzt auf eine leichte Art und Weise. Habe ich bei Firefox gleich auch gemacht und wie beschreiben funzt auch.

VIELEN DANK

@build10240, Dein Weg wird sicherlich auch klappen, habe ich jetzt aber nicht mehr gemacht, da die Sache von @ari45 für mich leichter war. Trotzdem auch Dir vielen Dank - und macht Spass mich Euch !!!

ingolfomas:):)
 
Oben