Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Benutzung des Tools - Windows Installer Clean Up Utility

prinblac

Moderator
Teammitglied
Deinstallieren von Programmen mit Hilfe von Microsoft Windows Installer CleanUp Utility

Unter Windows kann es vorkommen, dass sich bestimmte Programme nicht mehr über Systemsteuerung/ Programme und Funktionen deinstallieren lassen.
Oft wird durch so genannte Windows Tweaker oder Cleaner, die Deinstallations-Routine von .msi installierten Programmen beschädigt oder gelöscht.

Abhilfe kann in diesem Fall das Microsoft Tool, Windows Installer Clean Up Utility schaffen.
Das Tool wird zwar nicht mehr von Microsoft offiziell unterstützt noch zum Download angeboten, funktioniert jedoch einwandfrei unter allen Windows Versionen.

Download Windows Installer Clean Up Utility

Installieren sie die heruntergeladene/ auf Festplatte abgespeicherte Datei msicuu2.exe mit rechts-klick "Als Administrator ausführen".
Das Programm wird nun in den Ordner C:\Program Files\Windows Installer Clean Up installiert.

Falls über Start/ Alle Programme keine Verknüpfung erstellt wurde, lässt sich das Programm mit rechts-klick "Als Administrator ausführen" über die Datei C:\Program Files\Windows Installer Clean Up msicuu.exe mit rechts-klick "Als Administrator ausführen" starten.

Windows Installer CleanUp.jpg
Bild zum vergrößern anklicken

Das zu Deinstallierende Programm auswählen und "Remove" starten. Die anschließende Warnung mit OK bestätigen.

Es werden damit lediglich alle Registry-Einträge des zu deinstallierenden Programms gelöscht.
Windows "löscht" die Einträge, wie wenn das Programm noch nie auf diesem Computer installiert wurde.
Programm-Ordner, Benutzer-Einstellungen und Startmenü-Verknüpfungen müssen jedoch zum jeweiligen Programm manuell entfernt werden.

Mögliche Pfade: (Sofern eine Standard-Installation vorgenommen wurde, d.h. keine Pfade zu Programmen verändert wurden)

Programm-Ordner:
C:\Program Files

Programm-Einstellungen:
C:\Users\NameDesBenutzers\AppData\Local
C:\Users\NameDesBenutzers\AppData\LocalLow
C:\Users\NameDesBenutzers\AppData\Roaming

Startmenü Einträge & Verknüpfungen:
C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs (Alle Benutzer)
C:\Users\NameDesBenutzers\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs (Angemeldeter Benutzer)

Im Anschluss eines Neustart des PCs, sollte sich nun ein Programm von neuem installieren lassen.

Weitere Links zu Windows Installer:

http://www.drwindows.de/windows-anl...es-dienstes-windows-installer.html#post229677

http://www.drwindows.de/windows-anl...im-abgesicherten-modus-nutzen.html#post229678
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

newcompuhelp

treuer Stammgast
So jetzt habe ich es doch endlich gefunden und es ausgeführt -

und siehe da - obwohl ich keine Reste von Office 2010 gefunden habe, hat dies aber das Programm gefunden. Ich habe dies dann entfernt

mal sehen ob es was gebracht hat.
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Also wenn es richtig installiert wurde (mit Admin Rechten) sollte es hier C:\Program Files\Windows Installer Clean Up drin sein...
WinInstallerCleanUP.jpg
 

lorenzmeyer

treuer Stammgast
...... leider wird der größte Teil meiner installierten Programme nicht in der Auflistung von WICU aufgeführt.
Ich habe nicht genau nachgezählt aber etwa 3/5 der tatsächlich installierten Programme fehlen.

Hat jemand eine Idee?
 
G

Gast

Gast
@lorenzmeyer
Da siehst du nur die Programme, die auch den Windows Installer verwenden. Ansonsten nimm zum möglichst sauberen deinstallieren den RevoUninstaller. Die Freeware-Version reicht aus. Der lässt auch nicht viel über.....
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Hallo
leider wird der größte Teil meiner installierten Programme nicht in der Auflistung von WICU aufgeführt.
Dies ist definitiv so. Bei den aufgelisteten Programmen handelt es sich um jene die den Windows Installer nutzen um ihre Programme zu installieren, folglich sind auch nur diese aufgelistet.
Alternative um Programme noch loszuwerden, deren Deinstallations-Routine beschädigt ist, wäre Download Revo Uninstaller - Deinstallation von Software
Gruss
Lou :)
P.S. Da war Fritz schneller... (y)
 

lorenzmeyer

treuer Stammgast
Hallo Ihr Zwei,

danke für die promte Antwort.

Alles klar ich hatte mir schon so was in dieser Richtung gedacht.

Ich nutze ansonsten TotalUninstaller, also alles ist OK.

Gruß aus Berlin
 

Fimi

gehört zum Inventar
Klasse Anleitung!

.msi ist für mich einfach er beste weg Software zu installieren.
 
Anzeige
Oben