Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Vorschlag Bitte an die Mod´s und natürlich auch die User, Stichwort, lesbarkeit

Robert Carven

gehört zum Inventar
Gleich ob ich zur Zeit, neue Artikel oder auch nur normale Beiträge zu Windows 10 lese (egal ob Desktop oder mobil), wirds nach ca 5-6 Nachrichten unleserlich da IMMER, nicht nur Desktop und mobil durcheinander gewürfelt wird, sondern schlimmer, auch noch jedwede vorherige, aktuelle, und was es so an Insider-Versionen so gibt ins Spiel gebracht werden.

es kann doch nicht angehen das wenn das Thema z.b. ne Neuheit über eine normale Desktop-Version diskutiert werden soll, das ganze fast immer damit endet das die letze Insider-Version von Win10m beredet wird!

ich schlage vor das schon in der Überschrift immer klar gesagt wird um welche Version es geht z.b. (Win10 .420) und alle Beiträge die sich nicht exakt darauf beziehen kommentarlos zu löschen.

Ist ja kein Problem wen die die z.b. über ne Insider was zu sagen haben (selbst zum gleichen Thema) was eigenes aufmachen, oder??

danke

RC
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ich weiß genau, was Du meinst, Robert. Aber ich habe keine Idee, wie eine Lösung aussehen könnte.
Weil jetzt alles Windows 10 heißt, ist die Verwirrung vorprogrammiert. Dazu kommen noch die verschiedenen Insider-Ringe, und weil das noch nicht genug ist, gibt es innerhalb der Insider-Ringe sogar mitunter noch unterschiedliche App-Versionen.

Im Forum sollte ein Fragesteller natürlich so viele Details wie möglich nennen, damit ihm zielgerichtet geholfen werden kann. Im Zweifel muss man höflich nachfragen. Ja auch beim 100. Mal noch, denn Derjenige weiß ja nicht, dass er der Hundertste ist, darum hat er das selbe Recht auf Höflichkeit wie der Erste. Und wenn dann klar ist, worum es geht, dann sind die Beteiligten gefordert, beim Thema zu bleiben.

Bei den News ist es ein bisschen schwieriger. Ich kann natürlich jede Überschrift mit "Windows 10 Mobile Insider Fast Ring:" beginnen, dann ist die erste Zeile schon fast voll und man weiß aber immer noch nicht, worum es eigentlich geht. Es ist ja auch nicht so, dass wir das grundsätzlich nicht dazu schreiben, wir versuchen ja schon, spätestens im Text dann klar herauszuarbeiten, für wen die Info relevant ist. Aber wir sind halt auch nur Menschen.

Wenn es eine Desktop-News ist und ab dem dritten Kommentar plötzlich seitenlang nur noch über Mobile diskutiert wird, dann hätten wir von administrativer Seite eigentlich nur noch die Möglichkeit, das alles wegzuputzen. Das macht man ein paar Mal, und dann diskutiert niemand mehr. Kann auch nicht gewollt sein.

Der langen Rede kurzer Sinn: Ich habe keine Lösung, aber bewundere das Problem ;).
 

Robert Carven

gehört zum Inventar
Fürs erste unterscheiden wärs vielleicht schon hilfreich wenn man fast-ring als Unterforum mit reinnimmt, also das, wen ich ein Thema seh auch gleich rechts angezeigt bekomm, obs um was offizielles geht oder nicht.

ansonsten wirds ja zum teil schon angelegt in dem die Version in der überschrift steht, Lob dafür :)

vielleicht sehs ja nur ich so aber in dem Moment in dem ein Thread vom Thema abweicht, hör ich auf zu lesen und such andererseits nicht in nem Artikel bei dems um Desktop geht nach ner Handy Diskussion, von daher..ICH würd sowas tatsächlich löschen oder man erstellt als Admin ein passendes thema und verschiebt die dorthin.

besser wirds eben nicht wenn mans einfach toleriert, oder?

Gruß RC

ps. bin ansonsten ja echt gern hier ;)
 
Anzeige
Oben