Anzeige

Am Puls von Microsoft

Bluescreen nach Creators Fall Update

phila_delphia

Herzlich willkommen
Hallo miteinander!

Ich habe gerade diesen seltsamen Crash erlebt und erbitte Eure Hilfe: Whocrashed sagt:

On Tue 07.11.2017 14:45:56 your computer crashed
crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\110717-23468-01.dmp
This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x163960)
Bugcheck code: 0x1 (0x6CA91064, 0x0, 0xFFFF, 0xFFFF870D57737A80)
Error: APC_INDEX_MISMATCH
file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe
product: Microsoft® Windows® Operating System
company: Microsoft Corporation
description: NT Kernel & System
Bug check description: This indicates that there has been a mismatch in the APC state index.
The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.

Mein System:
Computer name: DESKTOP-HHG8D8M
Windows version: Windows 10 , 10.0, build: 16299
Windows dir: C:\WINDOWS
Hardware: X7Y6, GIGABYTE
CPU: GenuineIntel Intel(R) Core(TM) i7-6820HK CPU @ 2.70GHz Intel586, level: 6
8 logical processors, active mask: 255
RAM: 34312105984 bytes total

Im Anhang habe ich das Minidmp hochgeladen.

Und hier ist noch ein Bild des Ergebnisses von Bluescreenview:
Bluescreen.JPG

Irgendwie scheinen nach dem Creators Fall Updatenoch mehr Leute diese Probleme zu haben:

https://answers.microsoft.com/en-us...skrnlexe/ddac851e-9194-40a8-ba56-096e0fb23726

Könnt ihr mir helfen?! Herzlichen Dank für Eure Tipps!

Liebe Grüße

phila
 

Anhänge

  • 110717-23468-01.zip
    150,1 KB · Aufrufe: 32
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

phila_delphia

Herzlich willkommen
AW: Bsod

Hm... ich hatte mir etwas mehr Antworten erhofft...

Ich bin mittlerweile der Meinung, dass der Fehler mit dem Creators Fall Update, dem aktuellen nVidia Treiber und dem Anschluss eines externen Monitors zu tun hat.

Zumindest hatte ich, seit ich den Monitor nicht mehr angeschlossen habe, keinen BSOD mehr und marrkiere das Thema deshalb als "erledigt".

Grüße

phila
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Bsod

Hallo phila_delphia,und Willkommen:)

Da ist dein Beitrag sicherlich nur untergegangen, ich nehme es wird sich ein Spezialist der Sache heute noch annehmen ,
Ich selbst kann jetzt nur vermuten. Hast Du den Grafikkartentreiber mal erneuert bzw einen älteren probiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

phila_delphia

Herzlich willkommen
AW: Bsod

Hallo Henry Erath!

Vielen Dank! Das sit sehr freundlich. Ja, den Treiber habe ich erneuert, bzw. dann auch zurückgesetzt, aber das hat dann nichts mehr gebracht. Gegenwärtig ist der Stand: Das neu aufgesetzte System ist läuft seit tagen stabil - nachmde ein externer Monitor angeschlossen ist, sah das ganz anders aus. Dann nämlich kommt es zu random BSODs. Ich bin daher auf ein Abbild vor dem Anschluss der externen Hardware zurück gegangen.

Andere Fehlerquellen habe ich soweit möglich ausgeschlossen: Memtest zeigt keinen Fehler. Prime95 läuft auch sauber. Treiber sind so aktuell wie möglich und über verifier konnte ich einen wackeligen Treiber ausfindig machen (der aber schlussendlich nicht das Problem war).

Ich habe mich mittlerweile auch im Windows Insider Forum schlau gemacht, wo gegenwärtig viele Personen die das Creators Fall Update aufgespielt haben mit eben diesem Fehler und der exakt gleichen Fehlersignatur kämpfen (ntoskrnl.exe+163960) auch wenn der Fehler nicht bei allen durch das anschließen eines Peripheriegerätes.

Von daher lassen wir es hier mal gut sein. Ich hoffe, dass MS die Treiberprobleme in den Griff bekommt, bzw. die Periperiegeräterhersteller ihre Treiber anpassen. Ich melde mich sonst wieder, wenn ich noch mehr Minidumps beisammen habe und eröffne dann einen neuen Thread.

Grüße

phila
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Du kannst jederzeit diesen Thread hier wieder nutzen,, indem Du ihn auf ungelöst setzt und mit weiteren Angaben versiehst,
 

phila_delphia

Herzlich willkommen
Gute Abend zusammen!

Nachdem ich (nach abstöpseln des externen Monitors) etliche Wochen Ruhe mit meinem System hatte, habe ich es vor ein paar Tage erneut gewagt den externen Bildschirm (mini Display Port) und eine externe Tastatur (USB ohne separaten Treiber) anzuschließen. Die ersten Tage ging alles gut, aber heute mußte ich im Verlauf des Tages einen BSOD verzeichnen. Ich lade ihn im Anhang hoch und erbitte eure Einschätzung. Ich gehe aufgrund der oben beschriebenen Erfahung stark davon aus, dass mein Problem mit dem externen Monitor zusammenhängt.

-Die Treiber habe ich mit Verifier überprüft und bis auf einen Logitech-Treiber (daher die neue Tasta) gab es keine Probleme.
-Memtest habe ich mehrmals bis über 200% durchlaufen lassen.
-Das System läuft stabil unter Prime (1344, 800 und 864) und
-hat (für einen Gaming Laptop) ordentliche Temperaturen (extrem hohe Dauerlast auf GPU und CPU < 85°C).

Herzlichen Dank für Eure Hinweise.

Grüße

phila
 

Anhänge

  • 010918-16968-01.zip
    136,8 KB · Aufrufe: 34

Silver Server

gehört zum Inventar
Ich habe eine Frage zu diesem Stopp Fehler. Der Stopp Fehler 0x0000007E kenne ich nur wenn beim Starten des Rechners die Festplatte nicht richtig erkannt wird. Trat der Fehler beim Starten des Rechners auf? Du solltest den Fehler im Bereich der Festplatte suchen.
 

phila_delphia

Herzlich willkommen
Hallo Silver Server!

Nein, leider (muss ich fast sagen) trat der Fehler auf, währed der Rechner im Leerlauf war.

Danke aber für den Hinweis.

Grüße

phila

P.S.: Habe mittlerweile wieder den Externen Monitor abgedocktund bin nun gespannt...
 
Oben