Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Bluescreen + Streifen = kaputte Graka?

Razzonkk

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,

ich habe vorhin, nach dem ich kurz in einem Spiel war plötzlich einen Bluescreen bekommen. Darauf hin startete mein PC neu und hat seit dem weiße Streifen (siehe Bilder). Alles was ich bis jetzt gefunden habe deutet auf einen Hardware defekt der Grafikkarte hin. Bevor ich jetzt aber überhastet eine neue Graka kaufe wollt ich sicher gehn das es wirklich diese ist.
Ich hab leider weder eine onboard Graka noch eine Graka übrig die ich zum testen einbauen könnte.

Die Graka ist auch 5-6 Jahre alt und das einzigste Teil, das ich noch nicht austauschen musste.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

Gruß Razzonkk


System:
Motherboard: Asus M5A99X EVO 990X
Prozessor: AMD Phe II X4 965 3400 AM3
Grafikkarte: Radeon HD 4870HD
OS: Win 8.1 Pro

Foto 1.jpg
Foto 2.JPG
Foto 3.JPG
 
Anzeige

corvus

gehört zum Inventar
Das sieht sowas von nach Graka aus!
Da kann man nur noch mal Karte und Stromkabel aus- und einstecken, vllt sind's ja Kontaktprobleme. Und ein CMOS-Reset, falls dort seit dem Absturz Chaos herrscht, unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.
 

Razzonkk

Herzlich willkommen
Beides gemacht = beides bringt nix!

also dann wohl die Graka. Werd mal versuchen irgendwoher eine zum ausprobieren zu bekommen, aber glaub fast nicht daran dass es an was anderem liegt.

Was gibt es denn aktuell für gute Grafikkarten im Bereich bis 200€?
Sie sollte an die Leistung meiner alten Karte ran kommen oder besser sein (denk fast das sollte kein Problem sein). Im Notfall geb ich auch mehr aus, aber das ist eigendlich mein gewünschter Rahmen.
Ob Nvidia oder ATI/AMD ist mir eigendlich egal.
Was haltet ihr von der Geforce GTX 750 Ti?
 
R

Rheinhold

Gast

Anhänge

  • Pcie stecker.jpg
    Pcie stecker.jpg
    30,7 KB · Aufrufe: 202
  • 4Pol auf 6 Pol PCIe.jpg
    4Pol auf 6 Pol PCIe.jpg
    10,4 KB · Aufrufe: 166
Zuletzt bearbeitet:

Razzonkk

Herzlich willkommen
zweimal PCIe steck in der aktuellen Graka, also ja
allerdings ohne die zwei zusatz pins
aber sollte auch ohne passen oder?

wie sieht es mit der länge aus? mehr als die aktuelle passt von der länge nicht rein
 
R

Rheinhold

Gast
Ja die MSI 760 braucht 2 x 6 Pol das sollte gehen.
Die ist 26 CM lang, da musst du mal messen.
 

corvus

gehört zum Inventar
Dann nimm ne Karte mit 2x6pin(dasselbe mit ohne OC sollte hin hauen), oder plan schon mal ein neues NT mit ein, wenn der Jammer mit der Neuen in die nächste Runde geht...
 

Razzonkk

Herzlich willkommen
Hab soeben die Karte erhalten und nach kurzen Anlaufschwierigkeiten funktioniert nun alles. Die Karte ist ein Tick größer, passt aber dank der an der Seite liegenden Stromanschlüsse trotzdem, sonst wär es nichts geworden.

Zum Thema Stecker: es war ein Adapter PCIe 6-pin auf 8-pin dabei, die Stromversorgung ist so also auch gesichert.

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!!


PS.: Das Netztteil ist jetzt das einzigste Teil das unbedingt notwendig ist und von anfang an in dem PC drin ist, mal sehn wie lange das noch mitspielt^^
 

corvus

gehört zum Inventar
Am Besten ist, wenn das jetzige NT Monorail-Technik hat, nur ein Wandler für 12v, so kommt es nicht zu Überlastung einzelner Rails, obwohl brutto noch genug Saft da ist. Und zwar um die 40A 12v Combined Power, das steht auf dem Typschild.
Die ersten OC Netzteile mit über 500w waren für AthlonXP Rechner und brauchten massig Strom an 5v. An 12v waren es seit den 80ern bis nach der Jahrtausendwende und jenen ersten 500ern kümmerliche 15A. Das wurde langsam immer besser und heute ist Gesamtleistung meist gleich 12v Combined.
Amd und Nvidia geben NT-Empfehlungen auf Nummer Sicher, ein altes NT sollte auf 5 oder 10A an diesen Wert ran kommen um zu funktionieren.
 
Anzeige
Oben