Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Peripherie Bluetooth Dongle funktionieren ständig nicht mehr

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

DONN1E

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,

ich benutz(t)e für meinen Rechner immer meine Sony WH-1000XM4, natürlich mit Dongle, mittlerweile schon den zweiten. Mir schmieren die Dinger regelmäßig ab und ich kanns mir nicht erklären. Ich kann mir vorstellen, dass der Dongle nicht der beste ist, aber zwei Dongle die kaputt gehen innerhalb eines Quartals ist schon komisch...
Ich sehe nachdem ich den PC neu starte keine Verbindungen mehr, der Dongle wird aber als solcher erkannt. Treiber aktualisieren (neu installieren) bringt auch nichts, Dongle ein und ausstecken oder den Rechner neu starten auch nichts.

Jetzt meine Frage an euch: Gibt es da Faktoren, die den Dongle beeinflussen oder ist das Ding Müll (Falls ja, bitte Vorschläge für etwas wertiges)

Vielen Dank!

DONN1E
 
Anzeige

Iskandar

gehört zum Inventar
Kann ja auch an nicht passenden Treibern /Treiberupdates liegen.
Hast du schon im Gerätemanager geschaut,ob da nicht etwa ein gelbes Ausrufezeichen Ist ?
dongle.jpg
 

DONN1E

Herzlich willkommen
"Leider" keine Ausrufezeichen da, habe schon alle Treiber mal aktualisiert bzw. komplett gelöscht und neu installiert. Wie gesagt es kommt mir komisch vor, das dass immer nach einem neustart passiert. Und das schon mit zweien..
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Hallo , habe auch meine Probleme mit Bluetooth
aber etwas anders gelagert.
Eine BT-Soundbar und ein BT-Radio schalten sich
ständig ab , wenn ich mal 2 Min. keine Musik spiele.
Das nervt total.
Gibt es eigentlich keine Option ,
die Bluetooth "ON" erzwingt ?

K. A. ob deine Ausfälle auch durch zeitweise
fehlendes Audiosignal verursacht werden .
 

DONN1E

Herzlich willkommen
Ist gelöst. Habe die Treiber vom Hersteller genommen und nochmal drüber laufen lassen. Klingt idiotisch, dass ich nicht dran gedacht habe....

Trotzdem Vielen Dank für eure Bemühungen!
 

markus107

nicht mehr wegzudenken
Diese Probleme gibt es nicht nur unter MS, sondern auch unter Apple.
Hatte selber Schwierigkeiten.
Zusammenspiel zwischen BT 4 und BT 5? Dies ist aber das kleinere Problem.
Zudem bekam ich noch den Hinweis, das es auch Störsignale geben kann.

@VistExperiment
Deine Probleme habe ich an meinem iMac, wenn ich keine Apple bevorzugten Marken verwende.
Als Beispiel, JBL Kopfhörer.
 

corvus

gehört zum Inventar
Es könnte sein, daß Windows einen USB-Treiber ohne weitere Funktionalität installiert und diesen als den Optimalen und einzig Kompatiblen adoptiert hat. Ist mir aber noch nie zwischendurch passiert, nur bei Ersteinrichtung. Dann muss im Gerätemanager der Haken bei "kompatible Treiber" raus und das frohe Suchen in der ganz großen Auswahl beginne.
Bloß noch wenige halbwegs aktuelle Dongles werden nicht von Windows unterstützt und brauchen einen BT Stack vom Dongle-Hersteller, weil die Chiphersteller wie CSR/Broadcom nix anbieten. Das ist dann oft ne Uraltversion von CSR oder der Hitachi-Stack für CSR.
Ich kam von BT1.2 bis 4.0 LE ausschließlich an CSR Chips, seit BT5 scheint sich das zu ändern, vllt weil CSR nix Neues mehr bringt.
Hab jetzt einen mit Realtek oder Ralink-Chipset, da gibt es wohl aktuelle Herstellertreiber zum Download, aber meiner wurde gleich von Windows erkannt, und zwar richtig und die typische MiniCD mit dem Treiber/Stack war auch unnötig.
BlueSoleil ist ein Universal Stack zum Kaufen, teurer als der Dongle.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben