Bluetooth Maus weg nach KB4020102

kiwibloke

Herzlich willkommen
Nach dem Windows 10 Update KB4020102 wird meine Microsoft Bluetooth Maus nicht mehr erkannt.

Am Tag vor dem Update lief sie wie immer OK. Dann kam das Update und seitdem "Funkstille". Die MS BT Maus wurde als gekoppelt aber in grau angezeigt. Den Eintrag habe ich entfernt in der Annahme, die Maus wird neu gekoppelt.

BT findet die Maus aber nicht mehr, mein PC nicht, mein Laptop nicht und mein Tablet nicht - alle Windows 10 mit dem Update.

Liegt das am Update oder ist die Maus gestorben? Irgendwelche Vorschläge zur Lösung? Danke im voraus!
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Batterien in der Maus schon gewechselt?

Läßt sich die Maus mit einem anderen Gerät koppeln?
 

kiwibloke

Herzlich willkommen
Danke für die schnelle Rückmeldung. Hab neue Batterien drin (am Jahresanfang gekauft übrigens, also "neu"). Auch mein Windowsphone, Lumia 640, erkennt die Maus nicht, wohl mein MS Band jedoch. Woanders hab ich bis jetzt die Maus nicht prüfen können.

Mich interessiert ob, andere Benutzer ähnliche Probleme nach dem Update haben.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Bei Batterien ist nicht so sehr entscheidend, wann man sie gekauft hat. Heutzutage lassen sich Batterien jahrelang lagern. Wenn sie in die Maus eingebaut sind, müssen sie ständig etwas Strom liefern und sind dann oft schon nach 2 Monaten leer.

Meine Logilink Bluetooth Maus hat beim Creators Update problemlos weiter funktioniert.
 

kiwibloke

Herzlich willkommen
Hallo PeteM92,
ich hatte sofort neue Batterien eingelegt, war mein erster Lösungsansatz.

Mit "neu" wollte ich meine Vermutung ausdrücken, dass das Gerät selber noch in Ordnung sein müsste, weil es nicht so alt ist und keine "Unfälle" hatte. Komisch ist, dass keins meiner Geräte die Maus erkennt.

Danke trotzdem dür die Meldung.
 
Oben