Frage: Boot mainboard Asus Prime a 390

Mika.97

bekommt Übersicht
Hallo, ich habe mein mainboard ausgetauscht, das Betriebssystem ist schon auf der m2 ssd unter slod angeschlossen.
Nun jetzt im BIOS Menü stehen meine ssd‘s alle gelistet aber zur boot Option 1,2,3 u.s.w steht nichts. Ich kann was das betrifft nichts einstellen.

Alle ssd Medien sind ab, außer die eine M2 wo Windows 10 schon drauf ist.

UEFI ist an.
Updates wurde schon vom mainboard getätigt.
 
Anzeige

Porky

gehört zum Inventar
Willkommen im Forum!
Von welchem Mainboard auf welches hast du gewechselt? Bei veränderter Hardware kann eine Neuinstallation erforderlich sein. Außerdem verlierst du bei einem Mainboardwechsel erst einmal die Windows Aktivierung.
 

Mika.97

bekommt Übersicht
Ich hatte das Aorus z390 Elite und bin zum Asus Prime a Z390 gewechselt.

Frage zu Windows: warum ist das so, dass man die Aktivierung bei einem Mainboard
wechselt verliert ? Ist das net in den Speichermedien ?
 

Mika.97

bekommt Übersicht
Okay Dankeschön vielleicht blöde Frage aber wie genau soll mir da das helfen ?
Tut mir leid bin da net so gut was das so im Detail betrifft.

weil ins System komm ich gar nicht, also kann ich das mit der Aktivierung nicht einstellen.
 

Porky

gehört zum Inventar
Ich habe gerade noch einen Satz in #5 angefügt:
Schließe auch mal die anderen SSDs an.
 

Mika.97

bekommt Übersicht
Könnte ich neues Windows 10 auf einen usb Stick ziehen dann alles installieren um dann wieder auf die m2 wechseln ?
Weil den Stick als Partion erkennt das Mainboard zufällig. LG

Dazu kannst du hier mal lesen: Windows 10 nach Hardwarewechsel wieder aktivieren Deskmodder Wiki
Es ist denkbar. dass die Bootpartition auf einem anderen Laufwerk gelandet ist. Dann kann nicht von der m.2 allein gestartet werden. Wenn im BIOS Bootmenü kein Eintrag Windows Boot Manager erscheint, wird keine Bootpartition gefunden. Schließe auch mal die anderen SSDs an.
Ich hatte die anderen ssd auch angeschlossen, aber dabei ändert sich nicht vom booten her oder deren Option sonder sie stehen nur in den Storage ...

LG
 

Porky

gehört zum Inventar
Starte vom Stick, wähle nach der Sprachauswahl die Computerreparaturoptionen aus → Optionen → Erweiterte Optionen → Eingabeaufforderung. Dann gib ein

diskpart
list vol

Wird da eine FAT32 Partition mit der Größe 100 MB oder 260 MB angezeigt?
Wenn du keinen Installationsstick hast, dann musst du einen erstellen (Tool jetzt herunterladen): Windows 10 herunterladen
 

Anhänge

  • Diskpart.png
    Diskpart.png
    24,4 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

Mika.97

bekommt Übersicht
ich habe noch nichts mit Windows 10 installiert sodass ich da hinkomme.

muss eben erst installieren oder kann man da auch anders rein ? \/

Bin eben hier, meine Windows ist normalerweise auf dem mit Laufwerk 4 pat.2

LG
 

Anhänge

  • 51013858-525F-4D16-8929-F805210B0938.jpeg
    51013858-525F-4D16-8929-F805210B0938.jpeg
    116,1 KB · Aufrufe: 49
  • 217BE0CA-F572-4B9B-997D-3FF2574B6C2C.jpeg
    217BE0CA-F572-4B9B-997D-3FF2574B6C2C.jpeg
    205,5 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Porky

gehört zum Inventar
Bootpartition ist vorhanden, Laufwerk 0, Partition 1.
Gehe zurück zu den Comuterreparaturoptionen und versuche die Startreparatur.
 

Mika.97

bekommt Übersicht
Starte vom Stick, wähle nach der Sprachauswahl die Computerreparaturoptionen aus → Optionen → Erweiterte Optionen → Eingabeaufforderung. Dann gib ein
Ich habe alles um Windows zu installieren und auch Platz in einer meiner 2 ssd, die sind frei. Soll ich es dann neu installieren ?

LG
 

Anhänge

  • ACBD36D6-F901-4D62-AD7E-BC70581B82F9.jpeg
    ACBD36D6-F901-4D62-AD7E-BC70581B82F9.jpeg
    131,2 KB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Porky

gehört zum Inventar
Ist das eine NVMe SSD? Ich sehe da eine MBR Installation. Offiziell wird bei NVMe das Booten nur von einer GPT-Partitionierung unterstützt. Nur wenige Boards können das trotzdem.
 

Mika.97

bekommt Übersicht
Ja das ist eine NVMe SSD, also sollte ich es einfach normal auf eine neue leere ssd installieren und die m2 als normaler Speicher Medium benutzen ?

Starthilfe-System Wiederherstellung- oder normale neu Installation, was sollte ich am besten machen ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Porky

gehört zum Inventar
Überprüfen wir mal, ob sich das konvertieren lässt. Verlasse diskpart mit exit. Dann gib ein

mbr2gpt /validate /disk:0
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@Mika.97
In deinem Screenshot in #13 sind alle Datenträger angeschlossen, das macht für dich nicht einfacher und übersichtlicher schon gar nicht in der jetzigen Situation.
Einfacher ist es vor der Installation, sämtliche nicht notwendigen Datenträger abzustöpseln, wie bereits von @Labersack05 angesprochen.
 
Oben